Roter Hefereis


Roter Hefereis – Unterstützung für den Fettstoffwechsel

Entsteht durch Fermentation von Reis mit Pilzstämmen der Gattung Monascus. Inhaltsstoffe sind Monacoline, Monankarine, Pigmente und Citrinin. Der Inhaltstoff Monacolin K ist identisch mit Lovastatin. Ab 10 mg Monacolin K pro Tag gilt ein Claim für die Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels. In Studien kam es zur Senkung von LDL-Cholesterin und Gesamtcholesterin.

Präsentationsfolien »

Roter Hefereis Videolearning »

Sie können diese Ausgabe als PDF Version ansehen und lesen.