Congress-x-press ASCO 2018

01. – 05. Juni 2018

Ort: Chicago

Penis- und Hodenkarzinom

Umfassende genomische Charakterisierung von Chemotherapie-refraktären Keimzelltumoren des Hodens; Abstract #4555

Mag. Dr. Melanie Hassler-Di Fratta, PhD, 10.2.2020

In dieser von Andrea Necchi aus Mailand präsentierten Studie wurden genomische Alterationen (Mutationen und Mikrosatelliten-Instabilität) bei Patienten mit Chemotherapie-refraktären Keimzelltumoren untersucht; 22 Seminom- und 86 Nicht-Seminom-Patienten wurden eingeschlossen. Da hohe Mutationslast und Mikrosatelliten-Instabilität in anderen Tumoren...

Penis- und Hodenkarzinom

APACHE: Durvalumab-Monotherapie oder in Kombination Tremelimumab bei Patienten mit fortgeschrittenem Keimzelltumor; Abstract #4547

Mag. Dr. Melanie Hassler-Di Fratta, PhD, 10.2.2020

Innerhalb der urogenitalen Tumoren sind Immun-Checkpointinhibitoren hauptsächlich auf das Nierenzell- und Blasenkarzinom beschränkt. Beim Hodenkarzinom wurden Checkpointinhibitoren in geringem Ausmaß evaluiert, Studien sind auf refraktäre Stadien beschränkt. Chemotherapie-refraktären Hodenkarzinom-Patienten haben eine schlechte Prognose, weshalb...

Penis- und Hodenkarzinom

Phase 2 Studie: Paclitaxel, Ifosfamid und Cisplatin (TIP) versus Bleomycin, Etoposid und Cisplatin (BEP) firstline bei Patienten mit intermediate oder poor-risk Keimzelltumoren; Abstract #4508

Mag. Dr. Melanie Hassler-Di Fratta, PhD, 10.2.2020

Basierend auf einer vorangegangenen nicht-randomisierten Phase-2-Studie mit TIP bei intermediate und poor-risk Keimzelltumoren, welche bessere Ergebnisse in Vergleich mit historischen BEP-Kontrollen erzielte, wurde diese multizentrische, randomisierte Phase-II-Studie mit TIP versus BEP in 7 Zentren durchgeführt. Am ASCO 2018 präsentierte David Feldman...

Penis- und Hodenkarzinom

VinCaP: Vinflunin bei lokal fortgeschrittenem, metastasiertem Peniskarzinom; Abstract #4514

Mag. Dr. Melanie Hassler-Di Fratta, PhD, 10.2.2020

Das Vinca-Alkaloid Vinflunin wird seit Jahren als Zweitlinientherapie des fortgeschrittenen/metastasierten Harnblasenkarzinoms eingesetzt. Beim metastasierten Peniskarzinom gilt eine platinbasierte Chemotherapie mit einer Ansprechrate von 30-50% (und hoher Toxizität) in prospektiven Studien als Therapiestandard. In einer Phase-II-Studie wurden nun die...

Nierenzellkarzinom

Zusammensetzung des Darm-Mikrobioms als Prädiktor für Nivolumab-Therapieresistenz bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom; Abstract #4519

Dr. Irene Resch, 10.2.2020

Arbeiten mit Mäusen haben gezeigt, dass das Mikrobiom Immuneffekte der Chemotherapie beeinflussen und auch Einfluss auf die Tumorkontrolle in mit Checkpoint-Inhibitoren behandelten Mäusen nehmen kann. Verschiedene jüngst publizierte Daten weisen darauf hin, dass das Darmmikrobiom das Outcome der Therapie mit Checkpoint-Inhibitoren signifikant...

Nierenzellkarzinom

Keynote-427 Kohorte A: Pembrolizumab-Monotherapie als Erstlinientherapie beim fortgeschrittenen klarzelligen Nierenzellkarzinom; Abstract #4500

Dr. Irene Resch, 10.2.2020

PD-1-basierte Kombinationstherapien (Nivolumab + Ipilimumab) zeigen in der Erstlinientherapie des fortgeschrittenen klarzelligen Nierenzellkarzinom klinischen Benefit. Ebenso konnte rezent gezeigt werden, dass die Kombination des PD-L1-Antikörpers Atezolizumab plus Bevacizumab bei PD-L1-positiven Patienten das progressionsfreie Überleben verlängert....

Nierenzellkarzinom

CARMENA: Zytoreduktive Nephrektomie gefolgt von Sunitinib versus Sunitinib alleine beim metastasierten Nierenzellkarzinom – Ergebnisse einer Phase-III-Non inferiority-Studie; Abstract #LBA3

Dr. Irene Resch, 10.2.2020

In der Vergangenheit wurde durch randomisierte Phase-III-Studien ein Vorteil der zytoreduktiven Nephrektomie gefolgt von systemischer Therapie mit Interferon im Vergleich von Interferon alleine gezeigt und so stellte die zytoreduktive Nephrektomie über Jahre den ersten therapeutischen Schritt im Management des metastasierten Nierenzellkarzinoms dar....

Blasenkarzinom

Update: Enfortumab Vedotin bei Patienten mit metastasiertem Urothelkarzinom; Abstract #4504

Dr. Stephan Korn, 10.2.2020

Patienten mit metastasiertem Urothelkarzinom, die nach platinbasierter Erstlinientherapie progredient sind oder diese nicht vertragen, steht mit Checkpoint-Inhibitoren eine neue Option zur Verfügung. Nicht jeder spricht auf diese Substanzen an, somit sind weitere Strategien erforderlich. Prof. Jonathan Rosenberg vom Memorial Sloan Kettering Cancer...