EHA Congress 2019

13. – 16. Juni 2019

Ort: Amsterdam

Vier Kongresstage, 13.000 Teilnehmer, Hunderte Sessions: Der EHA 2019 in Amsterdam verspricht spannende bisher unpublizierte Daten aus der Onkologie-Forschung und Game-Changer für die klinische Praxis. Halten Sie Schritt mit einem der innovativsten Felder der medizinischen Forschung.

Hier erwartet Sie tagesaktuell die Einordnung österreichischer Top-Onkologen.

Lymphome

CAR-based immunotherapy in lymphoma

OA Dr. Ferdinand Haslbauer 5.8.2019

OA Dr. Ferdinand Haslbauer, SGKK Vöcklabruck

Multiples Myelom (MM)

Novel strategies in multiple myeloma

Priv. Doz. Dr. Stefan Wöhrer, PhD, FACP 5.8.2019

Neue Therapieansätze: Insgesamt wurden in dieser Session fünf Myelom-Studien vorgestellt, wobei hauptsächlich Daten von neuen, noch nicht zugelassenen Substanzen präsentiert wurden. Im Folgenden sollen die relevanten Ergebnisse präsentiert werden: CARFI-Studie: In dieser randomisiert kontrollierten Studie wurden Myelompatienten eingeschlossen, die nach einer autologen Transplantation relapsierten und keine...

Multiples Myelom (MM)

Novel outcome endpoints in trials and in daily practice

Dr. Manuela Metzler 5.8.2019

MRD-Negativität: Die MRD-Negativität (MRD: minimale Resterkrankung) – ein prognostischer Marker – ist zwar schon seit längerer Zeit Thema, hat aber bis dato bei uns noch keinen Einzug in die Praxis gefunden. Die präsentierten Daten waren sehr interessant, auch gab die Vortragende einen Einblick, wie diese in die tägliche Praxis zu implementieren sind. Wie jedoch schließlich eine Therapieentscheidung...

Multiples Myelom (MM)

MRD beim Multiplen Myelom

Priv.-Doz. Dr. Otto Zach 5.8.2019

Bei der Measurable Residual Disease (MRD) geht es um den Nachweis von residualen malignen Zellen zu einem Zeitpunkt, an dem sich Patienten in Remission befinden. Damit kann man die Tiefe...

Multiples Myelom (MM)

FDG-PET/CT in MM: useful tool?

OA.Dr. Leke Abdyli 5.8.2019

Das Highlight ist, dass der Hypermetabolismus zeitlich bereits vor den Osteolysen stattfindet. Das heißt, man kann mittels der gerätetechnischen Kombination von PET und CT das Auftreten einer extramedullären Manifestation erkennen, noch bevor es im CT sichtbar ist; im CT alleine werden nur die Osteolysen widergespiegelt, nicht jedoch die Aktivität. Dies bedeutet, dass sich mittels PET/CT diagnostisch ein...

Multiples Myelom (MM)

MGUS with clinical significance

OA.Dr. Leke Abdyli 5.8.2019

Monoklonale Gammopathie renaler Signifikanz (MGRS): Die Bedeutung dieses Krankheitsbildes wächst immer mehr zu, wobei klare Tools sowohl für die Diagnostik als auch für die Therapie verfügbar sind. Bei einer GFR < 40/min und zunehmender Proteinurie ist für die Diagnosestellung unbedingt eine Biopsie der Niere zu entnehmen. Wird ein multiples Myelom, ein Morbus Waldenström, eine chronische lymphatische...

Multiples Myelom (MM)

Medscape Oncology – RWE treatment of RRMM

OA Dr. Christian Fertl 5.8.2019

Studienkollektiv vs. Real-World-Patientenpopulation: In der täglichen Routine bleibt oftmals der Umstand unbeachtet, dass wir es nicht mit Studienpatienten zu tun haben, sondern dass es sich gerade bei Myelom-Patienten häufig um ältere Patienten mit Komorbiditäten handelt. Die Therapie wird dabei individuell auf unsere Patienten abgestimmt; insbesondere müssen wir uns Gedanken über die Verträglichkeit dieser...