EULAR 2020 / E-CONGRESS

03. – 06. Juni 2020

Ort: Virtuell

Die COVID-19-Pandemie brachte große Veränderungen in vielen Bereichen unseres persönlichen und beruflichen Lebens, speziell auch bei der ärztlichen Fortbildung. So findet der EULAR-Congress – die wichtigste Veranstaltung im Kalender der Rheumatologie – 2020 nicht wie geplant in Frankfurt, sondern als „E-Congress“ statt.

Der rheuma congress x-press liefert tagesaktuelle Zusammenfassungen und Einschätzungen der wichtigsten Highlights vom „EULAR 2020 / E-Congress“.

Univ.-Prof. Dr. Daniel Aletaha und Team (Medizinische Universität Wien)
Prim. Univ.-Prof. Dr. Kurt Redlich und Team (Krankenhaus Hietzing, Wien)

Imaging

Gelenks­schwellungen und Synovitis im US

Dr. Irina Gessl, 6.6.2020

Tender joint counts sind ein wichtiger Bestandteil von Scores zur Einschätzung der Krankheitsaktivität bei der Psoriasisarthritis (PsA). Mittels Ultraschalls kann eine Synovitis mit hoher Sensitivität nachgewiesen werden.

Imaging

TNF-Inihibitor-Therapie und Fettmarks­konversion im MRT

Dr. Julia Farsky, 6.6.2020

Fettmarkskonversionen in der T1-Sequenz des MRTs stellen post-entzündliche Veränderungen da, die als Vorläufer der Syndesmophyten anzusehen sind. In der interventionellen placebokontrollierten TNF-Inhibitor-Studie RAPID-axSpA wurden MRT-Bilder von insgesamt 89 Patienten analysiert.

Imaging

Quantitativer Muskel-US bei inflammatorischen Myopathien

Dr. Irina Gessl, 5.6.2020

Bei der Diagnose inflammatorischer Myopathien besitzt die Bildgebung mittels MRT (Magnetresonanztomographie) einen hohen Stellenwert. Mittels quantitativen...

Imaging

MTP-V-Erosionen im US sagen RA voraus

Dr. Irina Gessl, 5.6.2020

Patienten mit positiven Antikörpern gegen citrullinierte Proteine (ACPA) haben ein deutlich erhöhtes Risiko, an rheumatoider Arthritis (RA) zu erkranken. Die Detektion von Erosionen scheint hier einen prognostischen Wert zu haben; diese kommen allerdings auch bei gesunden Personen vor.

Imaging

Diffuse Enthesitis bei Metabolischem Syndrom

Dr. Irina Gessl, 4.6.2020

Das Metabolische Syndrom (MetS) ist durch Adipositas charakterisiert und geht u.a. mit Dyslipidämie und arterieller Hypertonie einher. Auch muskuloskeletale Beschwerden werden häufig beschrieben.

Imaging

Ultraschall bei Kristallarthro­pathien

Dr. Irina Gessl, 4.6.2020

Mittels Gelenksultraschall (US) können Kristallablagerungen detektiert werden. In der oben genannten Studie wurden US und Synovialanalyse zur Diagnose von...