Dermatologie 01|2019

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH

Artikel

  • Der atopische Marsch

    Lehrziel:
    Der Begriff „atopischer Marsch“ beschreibt die Neigung, dass Kinder, die als Säugling unter einer atopischen Dermatitis leiden, ein stark erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien und im späteren Verlauf von allergischer Rhinokonjunktivitis und Asthma bronchiale aufweisen. In diesem Artikel wird auf die Pathophysiologie und die Interventionsmöglichkeiten eingegangen.

    Weiterlesen ...