Berufsbegleitender Universitätslehrgang „Medizinrecht“ Universität Innsbruck

Mit Oktober 2021 startet der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Medizinrecht“ an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck. Es besteht im Wintersemester 2022/23 ein Quereinstieg in den Lehrgang.

Die fortlaufenden Diskussionen über Probleme und Konflikte im Bereich der Medizin und des Gesundheitswesens zeigen, wie wichtig und schwierig der Komplex des Medizinrechts heute geworden ist und wie notwendig es daher für alle ist, die mit derartigen Fragestellungen konfrontiert werden, einen fundierteren Einblick in diese Materie zu bekommen. Die Zusammenhänge des modernen Medizinrechts mit der gesellschaftlichen und insbesondere auch technischen Entwicklung werfen – auch im Hinblick auf eine diesbezüglich sensibilisierte Öffentlichkeit – immer wieder schwierige Fragen auf, und es ist unumgänglich, künftig Recht und Medizin noch mehr aufeinander abgestimmt kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Damit bietet die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Innsbruck nicht nur JuristInnen, sondern auch AbsolventInnen anderer fachlich in Frage kommender Studienrichtungen, die im Gesundheitswesen bereits beschäftigt sind oder tätig werden wollen, eine umfassende Ausbildung im Gesundheits- und Medizinrecht

Neben internationalen und nationalen Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens gehen die gebotenen Inhalte vom Berufsrecht über das Organisationsrecht, vom Sozialversicherungsrecht zur Privatversicherung, von der zivilrechtlichen zur strafrechtlichen Haftung. Das spezifische Arbeitsrecht der Gesundheitsberufe wird ebenso gelehrt wie natürlich die Rechte und Pflichten der Patientinnen und Patienten sowie die gerichtliche und außergerichtliche Streitbeilegung. Aspekte der medizinischen Forschung und der Medizinethik werden im letzten Modul behandelt. Neben diesen Lehrveranstaltungen müssen die TeilnehmerInnen auch eine Master Thesis aus einem Fach des Lehrganges verfassen.

Für eine frühzeitige Koordinierung von Beruf und Weiterbildung ist der Zeitplan 2021-2023 unseres Universitätslehrgangs jetzt schon online unter https://www.uibk.ac.at/medizinrecht/ abrufbar (Änderungen vorbehalten).

Eckdaten des Universitätslehrgangs „Medizinrecht“

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend
Credits: 75 ECTS-AP
Studienplätze: 25
Sprache: Deutsch
Kosten: 8.000 EUR
Anmeldefrist: Eine Anmeldung für den Lehrgang ist bereits möglich!
Start: 01. Oktober 2021

Kontakt und Anmeldung:

Univ.-Prof. Dr. Bernhard A. Koch
Universität Innsbruck
+43 (0) 512 / 507 – 30021
medizinrecht-ulg@uibk.ac.at

Details (Bewerbungsformular etc.) finden Sie auch auf unserer Website https://www.uibk.ac.at/medizinrecht/