Genitale Psoriasis Teil 1: Klinik und Diagnose

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

  • Verwenden Sie folgende Direktlinks, um im Video zu navigieren:
  • 0:53 - Epidemiologie. Die genitale Psoriasis ist als eigenständige Subentität der Psoriasis anzusehen, da sie in 2–5 % der Fälle ohne weitere betroffene Körperstellen auftritt. Zwischen 29 und 43 % der Menschen mit Psoriasis sind auch im Genitalbereich betroffen.
  • 1:58 - Klinisches Bild. Jeder Psoriasis-Patient soll, auch wenn er bereits unter Therapie ist, auf genitale Läsionen untersucht werden. Bei Männern soll vor allem die Glans Penis begutachtet werden. Die Psoriasis im Genitalbereich präsentiert anders als an vielen anderen Körperstellen. Es handelt sich um gerötete Plaques mit scharfer Abgrenzung zur Umgebung. Das Schuppenbild ist eher kleinschuppig.
  • 5:04 - Die Diagnose wird üblicherweise rein klinisch gestellt, nur um eine Tumorerkrankung auszuschließen soll biopsiert werden.
  • 5:23 - Auch Komorbiditäten spielen eine Rolle. Insbesondere auf Uveitis, Arthritis und Depression soll Augenmerk gelegt werden.

Download-Podcast