« zurück
entgeltliche Einschaltung

Das triple-negative Mammakarzinom (TNBC) ist eine heterogene Erkrankung, die traditionell durch die Abwesenheit therapeutischer Targets definiert wird. In der metastasierten Situation sind aggressive Erkrankungsverläufe mit einer hohen Rate an viszeralen Metastasen und Hirnmetastasen sowie eine Überlebenszeit von unter zwei Jahren typisch. Erstmals steht nun bei Patientinnen mit metastasiertem oder unresezierbarem, lokal fortgeschrittenem triple-negativem Mammakarzinom ein immuntherapeutischer Ansatz zur Verfügung. Der PD-L1 Checkpoint-Inhibitor Atezolizumab wurde am 29. August in Kombination mit nab-Paclitaxel als Erstlinientherapie durch die Europäische Arzneimittelbehörde EMA zugelassen. Es ist damit die erste und bislang einzige zugelassene Krebsimmuntherapie beim Mammakarzinom und stellt den neuen Standard-of-Care in der Erstlinienbehandlung beim PD-L1 positiven fortgeschrittenen TNBC dar. Voraussetzung für den Einsatz ist die PD-L1 Testung mit einem Testergebnis von ≥1% PD-L1 positiver Immunzellen bezogen auf die Tumorfläche was bei etwas weniger als der Hälfte der triple-negativen Tumoren gegeben ist.1

Die Zulassung basiert auf den Daten der prospektiv randomisierten Phase III-Studie IMpassion130. In der am ASCO 2019 präsentierten zweiten Interims-Analyse zeigte sich in der PD-L1 positiven Patientengruppe eine klinisch relevante Verlängerung des medianen Gesamtüberlebens um rund 7 Monate durch die Addition von Atezolizumab zu nab-Paclitaxel gegenüber einer alleinigen Chemotherapie2. Mit der Kombinationstherapie gelang es somit erstmals bei dieser Erkrankung, eine Verlängerung des medianen Gesamtüberlebens auf über zwei Jahre zu erzielen. Klinisch relevant erscheint auch die Tatsache, dass keine neuen Toxizitäten beobachtet wurden und verglichen mit nab-Paclitaxel in der Kombinationsgruppe keine Beeinträchtigung der Lebensqualität zu beobachten war3,4.

 

1TECENTRIQ® 840 mg Fachinformation. Roche. August 2019.

2Schmid, P. et al. IMpassion 130: updated OS from a global, randomized, double-blind, placebo-controlled Phase III study of atezolizumab + nab-paclitaxel in previously untreated locally advanced or metastatic TNBC. Paper presented at the American Society of Clinical Oncology Annual Meeting – May 31 – June 4, 2019, Chicago, USA

3Schneeweiss, A. et al. IMpassion 130: expanded safety analysis from a phase III study of atezolizumab + nab-paclitaxel in patients with treatment-naïve, locally advanced or metastatic triple-negative breast cancer. Paper presented at the American Society of Clinical Oncology Annual Meeting – May 31 – June 4, 2019, Chicago, USA

4Adams, S. et al. Patient-reported outcomes from the phase III Impassion 130 trial of atezolizumab plus nab-Paclitaxel in metastatic triple-negative breast cancer. Paper presented at the American Society of Clinical Oncology Annual Meeting – May 31 – June 4, 2019, Chicago, USA

Assoc. Prof. Dr. Rupert Bartsch

Die werbenden Firmen haben keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte der Seite