Melisse


 Melisse – ätherisches Öl und ...?

Die frischen Blätter der Melisse duften schon beim Darüberstreichen mit der Hand mehr oder weniger intensiv nach Zitrone, daher wird für diese Duftpflanze auch die Bezeichnung Zitronenmelisse verwendet. Die Goldmelisse oder Indianernessel ist zwar auch ein Lippenblütler, wird aber zur Gattung Monarda gezählt (Monarda didyma L.). Der Name Melisse war schon früh gebräuchlich: „Honigblum...in den apotecken melissen geheissen“ (New Kreüterbuch von Leonhart Fuchs, Basel 1543).

Zum Kurs beim Apotheker-Verlag »

Präsentationsfolien vom 8.11.2016 »

Videolearning »

Sie können diese Ausgabe als PDF Version ansehen und lesen.