Relatus Pharm

Lieferengpässe frustrieren Apotheken-Kund:innen

29.2.2024

Apotheken-Kund:innen sind laut einer neuen Umfrage frustriert. Der Grund sind die anhaltende Teuerung und Debatten über Arzneimittelengpässe. Eine aktuelle Umfrage unter den 111...

Relatus Med

Das sind 2024 die besten Spitäler der Welt

29.2.2024

Der Daten-Provider „Statista“ und das US-Nachrichtenmagazin Newsweek haben ein Ranking der 250 besten Krankenhäuser der Welt erstellt. RELATUS kennt Österreichs Spitäler auf der...

Ärzte Krone › Pädiatrie

Den Juck-Kratz-Zyklus durchbrechen

Dr.in Viktoria Gruber 9.2.2024

Die atopische Dermatitis (AD, Synonyme: „atopisches Ekzem“, „Neurodermitis“) verläuft schubhaft und ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter. Es gilt, neben den...

Ärzte Krone › Neurologie

Behandelbare Polyneuropathien nicht übersehen

Univ.-Prof.in Dr.in Michaela Auer-Grumbach 9.2.2024

Seit der erfolgreichen Umsetzung der ersten Gentherapien haben seltene vererbbare Erkrankungen besonders großes Interesse erlangt, und deren Frühdiagnose erscheint wichtiger denn je...

Ärzte Krone › Arterielle Hypertonie - Teil 1

Die neuen Guidelines der European Society of Hypertension

Priv.-Doz. Dr. Thomas Weber 9.2.2024

Die neuen Leitlinien für das Management der arteriellen Hypertonie wurden beim jährlichen Kongress der Europäischen Gesellschaft für Hypertonie in Mailand im Juni 2023 vorgestellt und...

Ärzte Krone › Gynäkologie

Der akute und chronische Beckenschmerz

Univ.-Prof. Dr. Christian Dadak 9.2.2024

Zum Symptom Beckenschmerz existieren mehr als 200 Diagnosen. Das Beckenvenensyndrom ist nach der Endometriose die zweithäufigste Ursache von Unterbauchschmerzen bei Frauen im gebärfähigen Alter.

Ärzte Krone › Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

„Der Kampf um die besten Köpfe“

Mag.a Evelyn Holley-Spiess 9.2.2024

Arbeitsmediziner:innen sind Mangelware. Eine breit angelegte Informationskampagne, getragen von AUVA, Arbeits- und Sozialministerium und Ärztekammer, sollte das ändern. Nun liegen die ersten Ergebnisse am Tisch.

Apotheker Krone › Apotheke & Markt

So funktioniert Social Recruiting

Mag. Harald Fercher 2.2.2024

Der Fachkräftemangel macht auch vor Apotheken nicht halt. Über Social-Media lassen sich mehr Mitarbeiter:innen ansprechen als nur über Jobportale.

Ärzte Krone › Gynäkologie

Frühzeitige Abklärung nötig

Univ.-Prof. Dr. René Wenzl, MSc et al. 26.1.2024

Schmerzen bei der Regelblutung sind kein typisches Frauenleiden. Oft handelt es sich hierbei um endometrioseassoziierte Schmerzen. Eine korrekte Diagnostik und adäquate Therapie können...

Ärzte Krone › ÖGAM-News

2023 war ein gutes Jahr für die Allgemein- und Familienmedizin

Dr.in Susanne Rabady 26.1.2024

Angesichts der Weltlage fällt es nicht ganz leicht, ein Editorial zu schreiben, aus dem die Freude über das im letzten Jahr Erreichte herausleuchtet. Aber: Zuversicht muss sein– wo...

Ärzte Krone › Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Änderung bei Kassenstellen sorgt für Debatten

26.1.2024

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) geht neue Wege bei der Vergabe von Kassenstellen. Das sorgt für wachsendes Interesse bei Ärzt:innen, aber auch für Kritik.

neurologisch › Gesellschaftsnachrichten

Mehr Bewusstsein für Parkinson und andere Bewegungsstörungen schaffen

Priv.-Doz.in Dr.in Regina Katzenschlager 20.12.2023

Die Versorgungssituation von Menschen mit Bewegungsstörungen zu verbessern – so lautet eines der Ziele von Priv.-Doz.in Dr.in Regina Katzenschlager, der neuen...

 
Relatus Med

Das sind 2024 die besten Spitäler der Welt

29.2.2024

Der Daten-Provider „Statista“ und das US-Nachrichtenmagazin Newsweek haben ein Ranking der 250 besten Krankenhäuser der Welt erstellt. RELATUS kennt Österreichs Spitäler auf der...

Relatus Med

Diese Bilanz zieht der Wiener Gesundheitsverbund

25.2.2024

Steigende Patient:innen-Zahlen, mehr Ausbildungsplätze und hohe Investitionen – der Wiener Gesundheitsverbund präsentierte erstmals eine Jahresbilanz und Pläne für das laufende...

Relatus Med

Neues Buch soll bei Darmkrebs Mut machen

22.2.2024

Krebshilfe und ÖGGH präsentieren das neue Buch „MUTMACHER:INNEN, in dem zwölf Patient:innen offen ihre Geschichte erzählen. Einer davon ist Gesundheitsminister Johannes Rauch. Zum...

Relatus Med

ÖGK und SVS melden für 2023 ein Minus

18.2.2024

Die großen Krankenversicherungsträger legen den vorläufigen Jahresabschluss vor und machen einen Blick in die Zukunft. RELATUS kennt die Details. Die Österreichische Gesundheitskasse...

Relatus Med

Erneute Kritik an neuem Arzneimittelboard

15.2.2024

Ab 2025 wird es eine EU-weite Bewertung von neuen Medikamenten geben. Das geplante Bewertungsboard in Österreich könnte hier zu Problemen führen, warnt die Industrie. Mit Jahresbeginn...

Ordination Praxis Hausarzt Telemedizin Digital
Relatus Med

Finanzielle Hilfe für ausländische Fachkräfte

13.2.2024

Um den Personalmangel im Gesundheitssystem zu decken, braucht es Fachkräfte aus dem Ausland. Der Österreichische Integrationsfonds sicherte nun finanzielle Unterstützung zu. Der...

Relatus Med

Rechnungshof-Kritik an Wiener Ärztekammer

11.2.2024

Prüfer:innen nahmen die Verwaltung der Standesvertretung zwischen 2017 und 2022 unter die Lupe. Es hagelt Kritik wegen fehlender Kontrolle und Mittelvergabe. Der Rechnungshof (RH)...

Relatus Med

„Leistungskatalog muss dringend modernisiert werden“

8.2.2024

Das sagt Maria Hofmarcher-Holzhacker, Gesundheitsökonomin und Direktorin Health System Intelligence, über die jüngsten Gesundheitsreformen und den Föderalismus in Österreich. Wie...

Relatus Med

Rückendeckung für Kassenärzt:innen aus der Sozialversicherung

4.2.2024

Unerwartet scharfe Kritik am von der Regierung forcierten Startbonus für Kassenärzt:innen kommt vom Sozialversicherungsvorsitzenden Peter Lehner. Die Gesundheitsreform hält er für...

Relatus Med

„Dann operiert euch doch selber“

1.2.2024

Die Frage neuer und zusätzlicher Kassenstellen bleibt ein politischer Dauerbrenner. Bundeskanzler Nehammer sorgt mit einer Aussage für Verwirrung, die Ärztekammer wünscht sich Klarheit...

Relatus Med

Elga bringt Impf-App für Ärzt:innen

31.1.2024

Die Regierung will ab heuer 51 Millionen Euro jährlich in die Digitalisierung investieren. Auch die elektronische Gesundheitsakte wird ausgebaut – erstmals auch mit einer App für...

Relatus Med

Neuer Gesamtvertrag als Innovationsmotor

28.1.2024

Die Sozialversicherung der Selbstständigen und die Österreichische Ärztekammer haben einen neuen Gesamtvertrag abgeschlossen. Er bietet zahlreiche Neuerungen und mehr Prävention. Die...

Relatus Med

Rechnungshof: Patienten-Milliarde war ein Fake

23.1.2024

Der Rechnungshof hat die Fusion der Sozialversicherungsträger unter die Lupe genommen. Details wurden am Dienstag im Parlament diskutiert. Der Rechnungshof hat sich in einem neuen...

Relatus Med

Höchstgericht fällt weitreichendes Medizin-Urteil

21.1.2024

Ein Urteil des Obersten Gerichtshofs im Falle einer nicht entdeckten Fehlbildung bei einem Fötus könnte zu einer Judikaturwende und weitreichenden Folgen für Ärzt:innen führen. Der...

Ordination Praxis Hausarzt 3
Relatus Med

Verpflichtung von Wahlärzt:innen wieder am Tisch

18.1.2024

SPÖ-Chef Babler möchte Wahlärzt:innen dazu verpflichten, zum Kassentarif zu behandeln. Kritik daran kommt von der Ärztekammer und anderen Oppositionsparteien. Bei einer...

 
Relatus Med

Grippewelle noch nicht abgeklungen

27.2.2024

Rund 90.000 Menschen sind aktuell aufgrund eines grippalen Infekts oder einer echten Grippe im Krankenstand. Die ÖGK rät vor allem Risikopatient:innen zur Schutzimpfung. Die Grippewelle...

Universum Innere Medizin › Hämatologie & Hämostaseologie

Highlights vom ASH Annual Meeting 2023

Dr. Dino Mehic 22.2.2024

Die HAVEN-7-Studie zeigte gute Wirksamkeit und Sicherheit des FVIII-Mimetikums Emicizumab bei Säuglingen mit schwerer Hämophilie A und ohne FVIII-Inhibitoren. Vielversprechende neue...

Universum Innere Medizin › Infektiologie

Tollwut in Österreich – eine unterschätzte Gefahr?

Dr.in Bettina Isnardy et al. 22.2.2024

Tollwut ist bei Füchsen und Hunden in Österreich ausgerottet, es wurden jedoch Tollwut-Infektionen bei Fledermäusen in europäischen Nachbarländern und seit 2023 auch in Österreich...

Relatus Med

Gefährlicher Mix: RSV-Welle überlappt Influenza-Welle

25.1.2024

Neben der Influenza-Welle hat nun auch die RSV-Welle epidemisches Niveau erreicht. Expert:innen warnen vor den Folgen einer Erkrankung und rufen zur Impfung auf. Ähnlich wie in der...

Relatus Med

Grippewelle in Österreich gestartet

10.1.2024

Die Grippesaison hat offiziell begonnen. Die Zahl der Krankmeldungen schoss bereits in den vergangenen Tagen nach oben. Nun ist es offiziell: Die Grippewelle hat auch in Österreich...

Universum Innere Medizin › Focus

Mehr Screening – mehr Gesundheit?

Dr.in Brigitte Piso, MPH et al. 19.12.2023

Mehr Screening-Untersuchungen allein garantieren nicht zwangsläufig bessere Gesundheitsergebnisse. Das Ziel beim Screening sollte niemals nur darin bestehen, Krankheiten oder...

Universum Innere Medizin › Focus

Koloskopie/Darmkrebs-Screening

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Gschwantler 19.12.2023

Durch geeignete Vorsorgeuntersuchungen könnte ein großer Teil aller kolorektalen Karzinome verhindert werden. Vorsorgekoloskopien alle 10 Jahre und ein FIT-basiertes Screening alle 2...

Universum Innere Medizin › Focus

Digitales Vorhofflimmer-Screening mittels App/Smartwatch

Dr. Michael Schreinlechner et al. 19.12.2023

Bisher fehlt der klare Nachweis, dass systematisches Vorhofflimmer-(VHF-)Screening, ob digital oder konventionell, die VHF-assoziierte Morbidität und Mortalität senkt. Digitale...

Universum Innere Medizin › Gastroenterologie & Hepatologie

Wie untersucht man den Dünndarm richtig?

OA Dr. Thomas Pachofszky 19.12.2023

Nichtinvasive Verfahren stellen eine geringe Belastung mit minimalem Risiko für die Patient:innen dar und sind rasch verfügbar. Invasive Verfahren können Diagnostik und Therapie in einer Untersuchung vereinen. Zur Untersuchungsabfolge und Kombination der Verfahren gibt es Leitlinien der Fachgesellschaften.

Universum Innere Medizin › Hämatologie & Hämostaseologie

Lebensqualität nach venöser Thromboembolie

Dr. Daniel Steiner 19.12.2023

In der Praxis ist es wichtig, neben den traditionellen Komplikationen wie Mortalität, Rezidiv oder Blutungsereignissen auch an die Lebensqualität zu denken.

Universum Innere Medizin › Pneumologie

Diagnostik des Pleuraergusses

Dr. Michael Bergmann et al. 19.12.2023

Herzinsuffizienz, pleurale Infektionen und maligne Pleuraerkrankungen sind in der klinischen Routine die häufigsten Ursachen von Pleuraergüssen. Die Diagnostik zur Klärung der Ergussursache basiert primär auf Klinik, Bildgebung und Ergussanalytik. Die thorakoskopische Pleurabiopsie ist der diagnostische Goldstandard und sollte bei unklaren Pleuraergüssen frühzeitig eingesetzt werden.

Universum Innere Medizin › Pneumologie

„Wir widmen diesen Kongress Patient:innen, die ihre Grenzen erreicht haben“

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gábor Kovács 19.12.2023

Assoc. Prof. Dr. Gábor Kovács, Klinische Abteilung für Pulmonologie, Medizinische Universität Graz, übergab auf der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie in...

Universum Innere Medizin › Internistische Intensivmedizin

Strukturierte Frühmobilisation auf der Intensivstation

Laura Oelinger, BSc et al. 19.12.2023

Physiotherapie ist ein wesentlicher Teil der interprofessionellen Frührehabilitation von Intensivpatient:innen. Der Einsatz von Physiotherapeut:innen auf Intensivstationen steigert nachweislich das funktionelle Outcome von Patient:innen zum Zeitpunkt der Entlassung aus der Intensivstation. Je aktiver sich Intensivpatient:innen am Ende des Aufenthaltes bewegen können, desto höher ist das weitere Reha-Potenzial und...

Universum Innere Medizin › Palliativmedizin

Erfahrungen aus den ASCIRS-Berichten

Angelika Feichtner, MSc et al. 19.12.2023

ASCIRS ist eine Plattform der Österreichischen Palliativgesellschaft für anonyme Berichte über Ereignisse rund um den assistierten Suizid. Die bisher eingereichten Erfahrungsberichte...

 
krebs:hilfe! › Kolorektalkarzinom

Paradigmenwechsel und Gamechanger in der Therapie des Kolorektalkarzinoms

Dr.in Melanie Weissmüller et al. 21.2.2024

Der folgende Beitrag beleuchtet rezente und relevante Entwicklungen, darunter Fortschritte in späten Therapielinien, den Einsatz zirkulierender Tumor-DNA (ctDNA), die Bedeutung der...

krebs:hilfe!

Fokus Kolorektalkarzinom

Univ.-Prof. Dr. Peter Fickert 21.2.2024

Darmkrebs umfasst bösartige Neubildungen des Kolons sowie des Rektums und liegt bezogen auf die absolute Anzahl an Krebsneuerkrankungen bei Frauen und Männern nach Brust- bzw....

krebs:hilfe!

Innovative Analysemethoden und KI-Einsatz: die Zukunft der Pathologie

Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Zsuzsanna Bago-Horvath et al. 21.2.2024

Neue technische Entwicklungen und innovative Analysemethoden haben in den letzten Jahren Einzug in die klinische Pathologie und den Forschungsbereich gehalten. Im Interview spricht Assoz....

krebs:hilfe!

Klinische Krebsforschung in Österreich

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gnant, FACS, FEBS 21.12.2023

Die klinische Krebsforschung in Österreich feiert spektakuläre Erfolge und zählt in einigen Bereichen zur absoluten Weltspitze – zahlreiche Spitzenpublikationen österreichischer...

krebs:hilfe! › Next Generation

Das Spannendste an diesem Fach? - „Der rasante Fortschritt in der Onkologie“

Dr. Ariane Steindl 21.12.2023

In der Serie „NEXT GENERATION“ beantworten junge Onkolog:innen fünf Fragen zu ihrem Berufsleben, die gemeinsam mit der Young Hematologists & Oncologists Group Austria (YHOGA)...

krebs:hilfe! › gefragt:gesagt

Auswirkungen der Brustkrebstherapie auf die Knochengesundheit

Dr.in Tanja Schneider et al. 21.12.2023

In Österreich erhalten jährlich mehr als 5.000 Frauen die Diagnose Brustkrebs. Frauen, die an einem Mammakarzinom erkranken, haben ein erhöhtes Risiko, eine Osteoporose zu entwickeln,...

krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Adjuvante Therapie des Nierenzellkarzinoms und Patientenselektion

OÄ Dr.in Dora Niedersüß-Beke 20.9.2023

Die einzige kurative Therapie des Nierenzellkarzinoms ist nach wie vor eine partielle bzw. komplette Nephrektomie. Je nach Risikofaktoren wie Tumorgröße, Differenzierung (Grading) oder...

krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Fact Check Prostatakarzinom

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, FEBU 19.9.2023

Eine risikoadaptierte PSA-Testung kann die Zahl der Todesfälle durch Prostatakarzinome verringern, betont Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, Präsident des BVU, und erklärt im Interview mit...

krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Ist die Standard-Prostatabiopsie obsolet?

Dr. Wolfgang Loidl 14.9.2023

In den letzten Jahren konnten enorme Fortschritte in der Bildgebung erzielt werden. 2017 wurde durch Ahmed et al. die PROMIS-Studie publiziert, die den Vorteil des multiparametrischen MRT...

krebs:hilfe! › Statistik Austria

Aktuelle Daten und Entwicklungen beim multiplen Myelom

Mag. Dr. scient. med. Monika Hackl et al. 4.7.2023

Im Laufe der vergangenen Jahre zeigten sowohl die Inzidenz als auch die Mortalität in absoluten Zahlen bei Frauen eine stabile Entwicklung, während bei männlichen Patienten ein leichter...

krebs:hilfe! › Next generation

„Flexible Arbeitszeitmodelle sind die Zukunft“

Dr.in Sonja Wiedner-Frühwirt et al. 30.6.2023

In der Serie „NEXT GENERATION“ beantworten junge Onkologinnen und Onkologen fünf Fragen zu ihrem Berufsleben, die gemeinsam mit der Young Hematologists & Oncologists Group Austria...

krebs:hilfe! › Frauenförderung in der Hämatologie/Onkologie

Gleiche Bedingungen für alle schaffen

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Marija Balic, MBA et al. 30.6.2023

Der OeGHO ist es ein Anliegen, weibliche Mitglieder der Fachgesellschaft zu fördern und bei ihrer klinischen und wissenschaftlichen Karriere zu unterstützen. Besondere Vorbilder und...

krebs:hilfe! › Lungenkarzinom

Thoraxchirurgie 2023: Ist weniger mehr?

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Jörg Lindenmann 17.4.2023

Die Behandlung von Patient:innen mit Lungenkarzinom hat innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte aufgrund von neuen, komplexen und individualisierten Therapiekonzepten eine professionelle...

krebs:hilfe! › Neue Serie: Diagnostik und Therapie in der Dermatoonkologie

Möglichkeiten der Früherkennung von Melanomen und nichtmelanozytären Tumoren

Univ.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Erika Richtig et al. 13.4.2023

Melanozytäre und nichtmelanozytäre Tumoren und deren Frühformen können mithilfe bestimmter Techniken deutlich früher und sicherer erkannt werden.

 
Spectrum Dermatologie › Focus: Vorwort

Melanom: Status quo

Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller 23.11.2023

Viele Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Melanom und Dermatologische Onkologie haben zum Melanom-Focus in dieser Ausgabe beigetragen. Das Ergebnis: ein umfassender Überblick, der den...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Hautkrebs-Screening – ein Spannungsfeld

Prim. Priv.-Doz. Dr. Christian Posch, PhD 23.11.2023

Hautkrebs-Screening-Programme werden von der WHO als nicht effektiv oder sinnhaft eingestuft. Das ist nicht zuletzt geringen Detektionsraten geschuldet. Die Effektivität könnte durch...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Melanom: primäre und sekundäre Prävention

Ao. Univ.-Prof. Dr. Rainer Hofmann-Wellenhof et al. 23.11.2023

Die Zielsetzung verschiedener Maßnahmen zur Melanom-Prävention ist die Senkung der Häufigkeit und die frühe Diagnose dieses malignen Tumors. Primäre Prävention betrifft vor allem...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Operative Therapie beim Melanom

OA Dr. Helmut Kehrer 23.11.2023

Die chirurgische Therapie stellte viele Jahre die zentrale Therapie des Melanoms dar. Viele Indikationen werden zunehmend hinterfragt, weswegen sie nicht zuletzt aufgrund der effizienten...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Melanom: adjuvante Therapie

Priv.-Doz.in Dr.in Christine Hafner 23.11.2023

Die adjuvante Therapie des Melanoms mit Anti-PD-1-Antikörpern oder bei BRAF-mutierten Melanomen auch mit BRAF-/MEK-Inhibitoren ist neuer Standard of Care für Patient:innen mit hohem...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Neoadjuvante Therapie des Melanoms

Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller 23.11.2023

Ziel der neoadjuvanten Therapie ist es, durch ein Schrumpfen des Tumors die Wahrscheinlichkeit einer kompletten Resektion zu erhöhen oder eine Operation überhaupt erst zu ermöglichen....

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Inoperabel metastasiertes Melanom

Priv.-Doz. Dr. Peter Kölblinger, MBA 23.11.2023

Immuntherapie und zielgerichtete Therapie mit BRAF/MEK-Inhibitor-Kombinationensind die Hauptbehandlungsstrategien bei inoperablem/metastasiertem Melanom. Unabhängig vom...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Adjuvante Bestrahlung der Lymphknoten in der Ära der Immuntherapie

Dr.in Cora Waldstein 23.11.2023

Eine adjuvante Bestrahlung der Lymphknoten kann die Lokalkontrolle erhöhen. Durch moderne Bestrahlungstechniken sind Nebenwirkungen durch eine adjuvante Bestrahlung gering. Zur...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Studienlandschaft Melanom

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Van Nguyen 23.11.2023

Die Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren sowie die zielgerichtete Therapie mit BRAF-/MEK-Inhibitoren gelten als aktuelle Therapiestandards beim Melanom. Ihr frühzeitiger Einsatz in...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Palliative Behandlung von Melanom-Patient:innen

Univ.-Prof.in Priv.-Doz.in DDr.in Eva Masel, MSc 23.11.2023

Dermatolog:innen und Dermatoonkolog:innen benötigenWissen in primärer Palliative Care, für spezialisierte und komplexe Fragestellungen stehen spezialisierte Palliativteams und...

Spectrum Dermatologie › Focus: Beitrag

Psychoonkologische Versorgung von Melanompatient:innen

Mag.a Ursula Oos-Steinmaurer 23.11.2023

Angst und Depression dominieren im Spektrum möglicher psychischer Störungen bei Patient:innen mit Melanomerkrankung. Bis zu 50 % der Patient:innen in Krankheitsstadium III bzw. IV und...

Spectrum Dermatologie › Kongress

Dermatologische Studienhighlights

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger 23.11.2023

Der 32. Kongress der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) in Berlin bot bahnbrechende Wissenschaft und essenzielle klinische Updates für den Praxisalltag: über 600...

Spectrum Dermatologie › Panorama

Rekordhoch bei STI in Europa

23.11.2023

Mit 17 Millionen gemeldeten Fällen sexuell übertragbarer Infektionserkrankungen wurde 2019 ein historischer Höchststand in der europäischen Region der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verzeichnet. Einen umfassenden Überblick über die Situation und die Herausforderungen für die öffentliche Gesundheit bietet eine aktuelle Artikelserie im renommierten Fachjournal „The Lancet Regional Health – Europe“, an...

Spectrum Dermatologie › Journal Club

Assoziation mit Haut-/Lungenfibrose bei SSc

OÄ Dr.in Marija Geroldinger-Simić, PhD 23.11.2023

Eine frühzeitige Diagnose ist für den klinischen Nutzen bei Patient:innen mit systemischer Sklerose (SSc) entscheidend. In der vorgestellten Studie wurden 11 bei SSc-Patient:innen...

 
Spectrum Urologie › Seite des Berufsverbands

​Zur Gesundheitsreform …

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, FEBU 18.12.2023

in Österreich wird eine Gesundheitsreform diskutiert, die tatsächlich zu einer Entmachtung der Ärztekammer führen könnte. Die Spannungen und Kontroversen, die sich aus diesen...

Spectrum Urologie › Focus

Vorwort

Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai 18.12.2023

1818Liebe Leserinnen und Leser! Noch vor etwas mehr als zwei Jahren hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass das Thema „Abteilungsmanagement in der modernen Urologie“ eine so...

Spectrum Urologie › Focus

Tool-Kit für eine moderne Abteilung

Prof. Dr. med. Christian Gerloff et al. 18.12.2023

Topmanagement ist Transformationssubjekt. Entwicklungsräume schaffen. Psychologische Sicherheit bieten.

Spectrum Urologie › Focus

Personalmangel im Krankenhaus: zwischen Mangel, Murren und Motivation

Ass. Prof. Dr. Wolfgang Köle 18.12.2023

Die Pandemie beschleunigte die Abgänge beim Krankenhauspersonal. Die momentane Situation ist für alle unbefriedigend, eine abgestufte Versorgung mit Priorisierung von Zentren ist...

Spectrum Urologie › Focus

Digitalisierung an Österreichs Kliniken – Nutzen für die Klinik und Forschung

Ass.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Marianne Leitsmann, FEBU, MHBA 18.12.2023

In der Digitalisierung von Krankenhäusern liegt enormes (Einsparungs)potenzial. In Bezug auf die digitale Reife der Krankenhäuser liegt Österreich auf einem der hinteren Plätze im...

Spectrum Urologie › Focus

Ausbildung der Generation Z

Prim. Priv.-Doz. Dr. Anton Ponholzer, FEBU et al. 18.12.2023

Ausbildung der Generation Z aus Sicht eines Abteilungsvorstandes und eines Auszubildenden mit den Themen: berufliches Engagement, Personalausstattung, Work-Life-Balance, Stress- und...

Spectrum Urologie › Focus

Das Department-Modell

Prof. Dr. med. Thorsten Schlomm et al. 18.12.2023

Anpassung an medizinische Herausforderungen: Das Department-Modell bietet einen zukunftsorientierten Ansatz, um den aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen zu begegnen. Es...

Spectrum Urologie › Focus

Universitäre urologische Forschung in Österreich

Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat 18.12.2023

Welche Fähigkeiten benötigen Mediziner:innen und Medizinforscher:innen der Zukunft, um eine optimale Patientenversorgung und Forschung zu gewährleisten? Wie werden Versorgung und...

Spectrum Urologie › Kongress

Best of Uroonkologie am ESMO 2023

Priv.-Doz. DDr. Maximilian Seles, FEBU 18.12.2023

Urothelkarzinom: Enfortumab-Vedotin plus Pembrolizumab als sehr wahrscheinliche neue First-Line-Therapie beim metastasierten/lokal fortgeschrittenen, primär inoperablen Urothelkarzinom mit...

Spectrum Urologie › Serie: Young Urology

Die seltene Ursache einer Epididymoorchitis

Dr.in Julia Altziebler et al. 18.12.2023

Fallbericht über eine Epididymoorchitis im Rahmen einer systemischen Tularämie bei einem bis dahin gesunden Mann, die erst nach einseitiger Ablatio testis,...

Spectrum Urologie › Serie: Ordinationspräsentation

„Wer das Risiko trägt, sollte mehr entscheiden können.“

Dr.in Nike Morakis, FEBU et al. 18.12.2023

Vor gut 5 Jahren gründete Dr.in Nike Morakis, FEBU, die urologische Kassenordination „Urologie 11“ im 11. Wiener Gemeindebezirk. Personalstand: Die Ordination zählt...

Spectrum Urologie › Vorwort

Vielen Dank für alles und auf Wiedersehen!

Prof. Dr. med. em. Hans-Peter Schmid, FEBU 18.10.2023

Liebe Leserinnen und Leser, es ist mir eine große Ehre und besondere Freude, einen Schwerpunkt „Urologie in der Schweiz“ in SPECTRUM Urologie gestalten zu dürfen. Jede der...

Spectrum Urologie › Focus

Operative Therapie des benignen Prostatasyndroms in der Schweiz

OA Dr. med. Sandro Lütolf et al. 18.10.2023

Bei der operativen Therapie des benignen Prostatasyndroms (BPS) gibt es aufgrund wirtschaftlicher Interessen eine sehr hohe Anzahl und Fluktuation von Therapieverfahren. Auch in der Schweiz...

Spectrum Urologie › Focus

Prostatakarzinom-Screening in der Schweiz

Dr. med. univ. Lukas Prause et al. 18.10.2023

PSA-Screening reduziert die prostatakrebsspezifische Mortalität um 30 % und bildet weiterhin die Basis für jede strukturierte Prostatakrebsvorsorge. Eine MRT der Prostata ist für alle...

 
neurologisch › Junge Neurologie

3. Autumn School der Jungen Neurologie der ÖGN

Dr.in Tandis Parvizi et al. 18.1.2024

Auch dieses Mal lockte die Veranstaltung wieder viele Teilnehmer*innen an, welche die Gelegenheit zum Informationsgewinn und Netzwerken gerne nutzten.

neurologisch › Focus

Liebe Leser*innen!

Ao. Univ.-Prof. Dr. Fritz Zimprich et al. 20.12.2023

Es gibt kaum eine Disziplin, die in gleichem Maße zum medizinischen Fortschritt beigetragen hat wie die Humangenetik. Als vor über 20 Jahren die erste (noch unvollständige) Sequenzierung...

neurologisch › Focus

Die Rolle der Humangenetik bei neurologischen Erkrankungen

Prim. Univ.-Prof. DDr. Davor Lessel et al. 20.12.2023

Rasante technologische Entwicklungen haben nicht nur den Stellenwert der Humangenetik in der Medizin verändert, sondern führen auch zu einer verbesserten Patientenversorgung. Für die...

neurologisch › Focus

Epilepsie und Humangenetik

apl. Prof. Dr. Markus Leitinger, MSc et al. 20.12.2023

Humangenetik in der Epileptologie ist längst nicht mehr auf wissenschaftliche Vorträge auf ausgewählten Kongressen beschränkt, sondern hat die tägliche Arbeit in der neurologischen...

neurologisch › Focus

Neue Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

Dr. Jakob Rath et al. 20.12.2023

Bei neuromuskulären Erkrankungen sollte zusätzlich zur RNA-seq aus peripheren Blutzellen auch eine Transkriptomanalyse aus Fibroblasten in Erwägung gezogen werden. Im April 2023 wurde von der FDA Tofersen, ein Antisense-Oligonukleotid (ASO), als erste Gentherapie für ALS-Patient*innen mit ursächlichen Mutationen im SOD1-Gen zugelassen. Bei den genetischen Neuropathien wurden in den letzten Jahren die größten...

neurologisch › Focus

Die Bedeutung der Genetik im Kontext neuer Demenztherapien

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Elisabeth Stögmann et al. 20.12.2023

Genetischen Erkenntnissen kommt eine zunehmende Relevanz in der personalisierten Medizin zu, da sie eine potenzielle transformative Wirkung auf die Behandlung neurodegenerativer...

Universum Innere Medizin › Focus

Neue Therapien der Myasthenia gravis

Ao. Univ.-Prof. Dr. Fritz Zimprich 21.9.2023

Trotz der guten Behandelbarkeit der Myasthenia gravis (MG) gelten 10–15 % aller generalisierten MG-Patient:innen als therapierefraktär. Die Folge sind schwer beeinträchtigende myasthene...

Universum Innere Medizin › Focus

Multiple Sklerose – Autoimmunerkrankung mit vielen Gesichtern

Ap. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gabriel Bsteh, PhD et al. 21.9.2023

Die multiple Sklerose (MS) ist multifaktoriell in ihrer Ursache und höchst variabel hinsichtlich Symptomatik und Krankheitsverlauf. Mittlerweile sind zahlreiche hocheffektive Therapien...

neurologisch › Focus

Alzheimer-Demenz – Überblick aus psychiatrischer Sicht

Prim. Dr. Christian Jagsch 11.7.2023

Neben den kognitiven Einschränkungen bei der Alzheimer-Demenz beschäftigt sich das medizinische Fachgebiet der Psychiatrie vor allem mit den Störungen des Verhaltens und der Psyche sowie...

neurologisch › Focus

Aktuelle Einschätzungen zur weiteren Versorgung

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Elisabeth Stögmann 11.7.2023

Mit monoklonalen Anti-Amyloid-Antikörpern stehen die ersten krankheitsmodifizierenden Therapien für die Alzheimer-Erkrankung zur Verfügung, welche die klinische Progredienz durch...

neurologisch › Focus

Funktionelle (neurologische) Störungen – aus psychiatrischer Sicht

Dr. Christian Vajda, MPH et al. 11.7.2023

Obwohl funktionelle (neurologische) Beschwerden häufige und komplexe Herausforderungen im Alltag darstellen, kommt ihnen nach wie vor zu wenig Beachtung zu. Dies ist aufgrund der daraus...

neurologisch › Focus

Funktionelle (neurologische) Störungen – aus neurologischer Sicht

Univ.-Prof. Dr. Mag. Eugen Trinka, MSc, FRCP et al. 11.7.2023

Funktionelle neurologische Erkrankungen (FNDs) stellen die Schnittmenge aus Neurologie und Psychiatrie dar und führen zu Einschränkungen der Lebensqualität. FNDs entsprechen...

neurologisch › Focus

Das (Post-)COVID-Syndrom – aus psychiatrisch-psychologischer Sicht

Priv.-Doz. Mag. Dr. Oliver Scheibenbogen et al. 11.7.2023

Das Post-COVID-Syndrom, der Fortbestand des Beschwerdeerlebens über die SARS-CoV-2-Pandemie hinweg, ist noch weitgehend unerforscht. Es ist jedoch naheliegend, dass nicht bei allen eine...

neurologisch › Focus

Das (Post-)COVID-Syndrom – aus neurologischer Sicht

Dr.in Sarah Iglseder et al. 11.7.2023

Neben kardiopulmonalen Manifestationen werden bei Post COVID häufig auch neurologische/neuropsychiatrische Symptome beschrieben, wie z. B. Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, autonome Störungen, Kopfschmerzen, Myalgien und Schlafstörungen. Obwohl die Rolle der Neurologie in der Abklärung sekundär ist, sollte eine neurologische Abklärung insbesondere bei sogenannten „red flags“ sofort durchgeführt...

 
Spectrum Psychiatrie › Editorial

Schmerz und Psyche

Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek 21.12.2023

Schmerz ist nicht nur ein leidbringendes Gefühl, sondern auch ein hochkomplexes Erlebensgeschehen. Der Begriff Schmerz umfasst zwei große Themenbereiche: zum einen den des sogenannten...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Vorwort: Schmerz und Psyche

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Martin Aigner 21.12.2023

Wichtig ist es, akute von chronischen Schmerzen zu unterscheiden. „Akut“ und „chronisch“ sind Zeit- und keine Intensitätsangaben! Der/die Leibärzt:in kann die Bilder von Körper...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Somatische (körperliche) Belastungsstörungen

Prof. Priv.-Doz. Dr. Michael Bach 21.12.2023

Der stigmatisierende Begriff der somatoformen Störungen wurde ersetzt durch den neutraleren Begriff der somatischen (bzw. körperlichen) Belastungsstörungen. Veraltete...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Das Fibromyalgiesyndrom

Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MBA, MMSc 21.12.2023

Die multimodale Therapie des Fibromyalgiesyndroms legt einen besonderen Schwerpunkt auf Maßnahmen der Aktivierung und der medizinischen Trainingstherapie. Für die Patient:innen ist es...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Psyche und Schmerz aus der Sicht der Schmerzmedizin

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Michalek-Sauberer 21.12.2023

Schmerz ist nicht gleich Nozizeption – man kann auch ohne Gewebeschaden Schmerzen empfinden –, jedoch auch kein rein biologisches Phänomen, sondern wird wesentlich durch psychische und...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Schmerzpsychotherapie

Mag.a Dorothea Wuchse et al. 21.12.2023

Somatische und psychosoziale Aspekte sind dem biopsychosozialen Schmerzmodell entsprechend nicht mehr konkurrierende, sondern ergänzende Aspekte der...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Säule der multimodalen Schmerztherapie

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Martin Aigner 21.12.2023

Antidepressiva gelten unter anderem im WHO-Stufenschema zur Schmerztherapie als Adjuvanzien bzw. Koanalgetika. Die verwendeten Substanzen wirken im Wesentlichen über Unterstützung der...

Spectrum Psychiatrie › Panorama

Entstigmatisierung durch Thematisierung und Kontakt

Christopher Tupy 21.12.2023

Menschen mit psychischer Erkrankung sind mit vielen verschiedenen Formen von Stigmatisierung konfrontiert. Die Einbindung von Erfahrungsexpert:innen, die über Erlebtes sprechen und so...

Spectrum Psychiatrie › Editorial

Stigmatisierung

Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek 30.10.2023

Stigmatisierung wird heute üblicherweise als eine Form der Diskriminierung von Einzelpersonen bzw. Personengruppen mittels Zuschreibung von gesellschaftlich negativ bewerteten...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Stigma und Psyche

Priv.-Doz. Dr. Günter Klug et al. 30.10.2023

Psychische Erkrankungen unterliegen Tabus und nicht zuletzt auf deren Basis auch der Stigmatisierung. Die Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen lässt sich auf mehreren Ebenen...

Spectrum Psychiatrie › Focus

„Das ist wie ein Stempel, den kriegt man nicht mehr los“

Dr.in Monika Nowotny, BA et al. 30.10.2023

Erfahrungsexpert:innen berichten von vielfachen und unterschiedlichsten Stigmatisierungserfahrungen. Dies kann häufig zu einer Selbststigmatisierung mit gravierenden gesundheitlichen und...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Entwicklung einer nationalen Anti-Stigma-Strategie

Dr.in Monika Nowotny, BA et al. 30.10.2023

Ein bundesweites Expertengremium entwickelt eine nationale Anti-Stigma-Strategie. Stigmatisierung ist ein komplexer sozialer Diskreditierungs- und Exklusionsprozess, der sich in...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Selbststigmatisierung

MMag.a Dr.in Manuela Pillei-Schenner 30.10.2023

Selbststigmatisierung ist, wenn Menschen mit einer psychischen Erkrankung die in der Gesellschaft vorherrschenden Vorurteile und Stereotypen in Bezug auf psychisch erkrankte Personen...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Information und Kommunikation als Stigmatisierungsprävention

Mag.a Manuela Altbauer et al. 30.10.2023

Seit den 1970er-Jahren erfährt die Psychiatrie eine Öffnung, die auch dazu beigetragen hat, Tabus und Stigmata entgegenzuwirken sowie Inklusion und Integration zu fördern – teilweise...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Die Integration von Anti-Stigma-Arbeit

DDr.in Susanna Krainz 30.10.2023

Die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen stellt aus mehreren Gründen eine Herausforderung für die Psychiatrieplanung dar; nicht zuletzt verhindern Stigmata und Tabus die...

 
Gyn-Aktiv › Geleit

Das Marburger Manifest

em. o. Univ.-Prof. Dr. Sepp Leodolter et al. 7.12.2023

Situationsbeschreibung, zukünftige Herausforderungen und Vorschläge zur Stärkung der universitären Gynäkologischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin.

Interview
Gyn-Aktiv › Seite des BÖG

Brustkrebsscreening: Wie kommen wir auf 70 % ?

Dr. Michael Elnekheli et al. 7.12.2023

Zweifellos wurden mit der Einführung des BKFP erfolgreiche Qualitätsstandards erfüllt, die zu würdigen und zu schätzen sind. Lediglich die Teilnahme lässt zu wünschen übrig.

Gyn-Aktiv › Focus

Die WHO klassifiziert Estrogene als „karzinogen“ – ist das korrekt?

Univ.-Prof. Dr. med. Dipl. Chem. Dr. rer. nat. Alfred Mueck, MD, PharmD, PhD 7.12.2023

Die WHO hat Estrogene allein(oder in Kombination mit synthetischen Gestagenen) als karzinogen betreffend Mammakarzinome eingestuft. Ursache dafür sind Proliferationsmechanismen, die...

Gyn-Aktiv › Focus

Cannabidiol: praktische Anwendung in der Gynäkologie

Dr.in med. univ. Iris Pleyer 7.12.2023

Cannabidiol-Suspensorien in Form von Vaginalzäpfchen eignen sich besonders für die lokale Anwendung bei gynäkologischen Beschwerden.

Gyn-Aktiv › Focus

Potenzielle gynäkologische Spätfolgen von Tattoos

Prof. Dr. med. Claus Schulte-Uebbing 7.12.2023

Sowohl hinsichtlich Kausalzusammenhang als auch zu Therapieoptionen von Tattoo-assoziierten Erkrankungen bedarf es entsprechender Studien.

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Abklärung aus forensischer Sicht bei Missbrauchsverdacht

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Dr. rer. nat. Mag. Martin Grassberger 7.12.2023

Für die Abklärung von sexuellem Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen existieren evidenzbasierte Vorgaben, die beachtet werden sollen.

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Thrombophilie-Screening für alle?

Prof. Dr. med. Clemens Tempfer, MBA 7.12.2023

Aufgrund der lebenslangen Implikationen soll die Indikation zum Thrombophiliescreening vor Pillenverschreibung großzügig gestellt werden.

Gyn-Aktiv › Gynäkologische Onkologie

Mastektomie: fast immer vermeidbar

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gnant, FACS, FEBS 7.12.2023

Die primäre Mastektomie ist heute als operatives Verfahren für die allermeisten Brustkrebsbehandlungssituationen als obsolet zu betrachten.

Gyn-Aktiv › Junge Gyn

Community Health in Kenia

Dr.in Teresa Pan 7.12.2023

Hartnäckige Irrglauben erschweren die Arbeit der Community Health Worker im ruralen Afrika. Erfahrungsbericht einer Gynäkologin.

Interview
Gyn-Aktiv › Seite des BÖG

Nestschutz für das Neugeborene

Priv.-Doz.in Dr.in Monika Redlberger-Fritz et al. 13.11.2023

Pertussis, Influenza, COVID-19 und jetzt auch RSV – maternale Impfungen sollen den Säugling vor schweren Kranheitsverläufen bewahren.

Gyn-Aktiv › Focus

Prophylaxe bei rezidivierenden Harnwegsinfektionen

Dr. Clemens Mikulits et al. 13.11.2023

Eine effektive HWI-Prophylaxe kann die Lebensqualität der Patient:innen deutlich verbessern und die Frequenz von Antibiotikaeinnahmen reduzieren.

Interview
Gyn-Aktiv › Focus

HPV: jung impfen, ab 30 testen

Univ.-Prof. Dr. Elmar A. Joura 13.11.2023

Zur Prävention des Zervixkarzinoms soll ab 30 regelmäßig ein HPV-Test erfolgen. Den besten Schutz bietet die HPV-Impfung, die bis zum 21. Geburtstag kostenfrei ist.

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Antiphospholipidsyndrom und Schwangerschaft

Priv.-Doz.in Dr.in Karoline Mayer-Pickel 13.11.2023

Für das neonatale Outcome ist der rechtzeitige Beginn einer präventiven Therapie mit ASS und Heparin entscheidend.

Gyn-Aktiv › Gynäkologische Onkologie

Immuntherpapie immer und für alle beim mTNBC?

Priv.-Doz. DDr. Christoph Suppan 13.11.2023

Biomarker für das Therapieansprechen sowie unterschiedlichste Kombinationsstrategien sind gefragt, um eine Wirksamkeit der Immuntherapie bei allen Patient:innen zu ermöglichen.

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Zervixkarzinomscreening ab wann?

Prim. Univ.-Prof. Dr. Lukas Hefler, MBA 13.11.2023

Ein risikobasiertes Screening wird das aktuelle "one fits all"-Konzept zukünftig ablösen.

 
Relatus Pharm

Lieferengpässe frustrieren Apotheken-Kund:innen

29.2.2024

Apotheken-Kund:innen sind laut einer neuen Umfrage frustriert. Der Grund sind die anhaltende Teuerung und Debatten über Arzneimittelengpässe. Eine aktuelle Umfrage unter den 111...

Relatus Pharm

Cyberattacke auf Apotheken-Software

27.2.2024

Ein Hackerangriff in den USA beschäftigt auch den Arzneimittelsektor in Österreich. Der Großhandel sieht sich allerdings gut gerüstet, mahnt aber zur Vorsicht.  Apotheken in ganz...

Relatus Pharm

Lieferengpässe: Votum für heimische Produktion

25.2.2024

Eine sichere Versorgung mit Medikamenten hat Top-Priorität für 80 Prozent der Bevölkerung, zeigt eine neue Umfrage. Höhere Preise für heimische Produktion werden akzeptiert. Wohl...

Relatus Pharm

Globaler Großeinsatz gegen gefälschte Arzneimittel

22.2.2024

Eine weltweite Operation von Europol zeigt das schockierende Ausmaß der Produktion und Weitergabe von gefälschten Arzneimitteln. Die Pharmig warnt vor fatalen Folgen für die...

Relatus Pharm

Rezeptgebühr-Debatte weitet sich aus

20.2.2024

Das Institut für Höhere Studien und der Generikaverband stimmen in die Kritik an der aktuellen Ausgestaltung der Rezeptgebühr ein. Sie werde zunehmend zum Armutsrisiko. Nach der...

Relatus Pharm

Rezeptgebühr: Debatte über Obergrenzen

18.2.2024

Die derzeitige Rezeptgebühren-Obergrenze funktioniert nicht, wie sie sollte, kritisiert die Volksanwaltschaft. Der Grund: immer mehr Medikamente liegen unter der Rezeptgebühr. Ein...

Relatus Pharm

Apotheken: Neue Öffnungszeiten, mehr Kompetenzen

15.2.2024

Im jüngsten Gesundheitsausschuss des Nationalrates wurden umfangreiche Neuerungen für die heimischen Apotheken beschlossen. Nicht dabei: die Möglichkeit, zu impfen. Zahlreiche...

Relatus Pharm

Erneute Kritik an neuem Arzneimittelboard

13.2.2024

Ab 2025 wird es eine EU-weite Bewertung von neuen Medikamenten geben. Das geplante Bewertungsboard in Österreich könnte hier zu Problemen führen, warnt die Industrie. Mit Jahresbeginn...

Relatus Pharm

Gesundheitsausgaben gehen zurück

8.2.2024

Es klingt auf den ersten Blick verwirrend: Österreichs Gesundheitsausgaben stiegen 2022 auf 49,9 Milliarden Euro, meldet die Statistik Austria. Mit Blick auf die Wirtschaftsleistung zeigt...

Ordination Praxis Hausarzt Telemedizin Digital
Relatus Pharm

Arzneimittel-Engpässe: Neue App soll helfen

4.2.2024

Eine neue App soll zeigen, in welchen Wiener Apotheken ein gesuchtes Medikament verfügbar ist. Erreicht wird das über Informationen über den Warenstand von Apotheken. Die...

Relatus Pharm

Novelle zum Apotheken- und Ärztegesetz in der Pipeline

1.2.2024

Flexibilisierungen für Apotheken und Reform der Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin sollen mit Ende Februar beschlossen werden. Nach dem Beschluss der Gesundheitsreform im...

Relatus Pharm

Apotheken-Zahlen für 2023 zeigen Minus

31.1.2024

Erste Daten aus heimischen Apotheken deuten auf Verluste hin. Die Umsätze stiegen deutlich geringer als die Inflation. RELATUS kennt Details. Vor dem Hintergrund der Inflation, einer...

antigentest test
Relatus Pharm

Das kosteten Covid-19-Tests allein bis Ende 2022

28.1.2024

Der Rechnungshof hat die bundesweiten COVID-19-Tests und die Impfstoffbeschaffung geprüft. Jetzt wurden auch die „Lessons Learned“ präsentiert und diskutiert. Der Nationalrat hat...

Relatus Pharm

Allergie-Warnung: Pollensaison startet

25.1.2024

Anders als im vergangenen Jahr startet die Pollensaison heuer etwas später, dafür folgen gleich mehrere Frühblüher aufeinander, wie Expert:innen warnen. „Menschen, die auf...

 

MedMedia Newsletter

Zur Newsletteranmeldung »Topaktuell und relevant. Das Neueste aus Medizin, Wissenschaft und Gesundheitspolitik.
Von Experten zusammengefasst und kommentiert. Jetzt abonnieren!

DFP-Fortbildung

Sonderformate