Relatus Pharm

Verwirrung um aktuelle Corona-Infektionszahlen

11.8.2022

Aktuell zeigen Zahlen einen Rückgang von Covid-19-Fällen in Spitälern. Gleichzeitig warnen Komplexitätsforscher, dass die Infektionszahlen bis zu drei Mal höher sein könnten, als...

Relatus Med

„Junge Mediziner:innen werden in Österreich ausgenutzt“

11.8.2022

Der Rektor der Medizinischen Universität Wien, Markus Müller, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, was passieren muss, damit Jungmediziner:innen in Österreich bleiben. Es ist immer...

Relatus Pharm

Lieferprobleme bei fast 400 Arzneimitteln  

9.8.2022

Die Generalsekretärin des Pharmagroßhandelsverbandes PHAGO, Monika Vögele, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, wo es Engpässe bei Medikamenten gibt. Arzneimittel-Lieferengpässe...

Relatus Med

Studie: Omikron-Infektion allein schützt nur begrenzt

9.8.2022

Ein österreichisches Wissenschaftsteam kommt in einer neuen Studie zu Schluss, dass eine Ansteckung mit der Omikron-Variante von SARS-CoV-2 nur sehr engen immunologischen Schutz...

Relatus Pharm

Lieferprobleme bei Kindermedikamenten

7.8.2022

In Österreich und Deutschland gibt es zunehmend Schwierigkeiten, fiebersenkende Mittel für Kinder zu bekommen. Der Grund liegt im Ende der Corona-Maßnahmen. Was bereits seit einigen...

Spectrum Onkologie › Focus

Pro und Contra Lungenkrebs-Screening

Dr. Florian Kocher, PhD et al. 28.7.2022

Contra Lungenkrebs-Screening: „Kein Leben gerettet!“ Der europäische NELSON-Trial1 hat primär Männer rekrutiert und wurde nach Studienbeginn auf eine Gruppe von...

Diabetes Forum › Focus

Venöse Thromboembolien bei T1D, T2D und Adipositas

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Gary et al. 27.7.2022

Venöse Thromboembolien (VTE), bestehend aus tiefer Beinvenenthrombose (TVT) und Pulmonalarterienembolie (PAE), gehören mit global ca. 10 Millionen Fällen pro Jahr zu den häufigsten...

Diabetes Forum › Focus

PAVK und Diabetes

Priv.-Doz. DDr. Clemens Höbaus 27.7.2022

Die Kombination aus peripherer arterieller Verschlusskrankheit der Beine (PAVK) und Diabetes ist mit einer erhöhten Rate von Beinamputationen und kardiovaskulären Ereignissen assoziiert....

 
Relatus Pharm

Verwirrung um aktuelle Corona-Infektionszahlen

11.8.2022

Aktuell zeigen Zahlen einen Rückgang von Covid-19-Fällen in Spitälern. Gleichzeitig warnen Komplexitätsforscher, dass die Infektionszahlen bis zu drei Mal höher sein könnten, als...

Relatus Med

„Junge Mediziner:innen werden in Österreich ausgenutzt“

11.8.2022

Der Rektor der Medizinischen Universität Wien, Markus Müller, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, was passieren muss, damit Jungmediziner:innen in Österreich bleiben. Es ist immer...

Relatus Pharm

Lieferprobleme bei fast 400 Arzneimitteln  

9.8.2022

Die Generalsekretärin des Pharmagroßhandelsverbandes PHAGO, Monika Vögele, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, wo es Engpässe bei Medikamenten gibt. Arzneimittel-Lieferengpässe...

Richard Brodnig
Relatus Med

Das denken Jungmediziner über den Ärztemangel

4.8.2022

Der Obmann der Jungen Allgemeinmedizin Österreich (JAMÖ), Richard Brodnig, fordert im RELATUS-Sommergespräch Änderungen in der Ausbildung. Rund ein Drittel der Absolvent:innen der...

Relatus Med

Stilles Gedenken und Kritik an Behörden nach Tod von Ärztin

2.8.2022

Der Tod einer Hausärztin nach Morddrohungen von Impfgegnern hat tiefe Betroffenheit und Bestürzung ausgelöst. Neben Mahnwachen mit Lichtermeer gibt es auch Kritik an Behörden. In...

Relatus Med

Ziehen wir endlich die Lehren aus dem tödlichen Corona-Hass!

31.7.2022

Eine Tote klagt an. Brutale Morddrohungen haben eine junge Hausärztin in den Tod getrieben. Das muss ausreichend betrauert, aber auch schonungslos aufgeklärt werden. Die...

Relatus Med

Nach Tod von Ärztin ruft Kammer zu Protest gegen Hass im Netz auf

30.7.2022

Dieser Artikel sollte hier gar nicht stehen: Morddrohungen und Hassbotschaften von Impfgegnern und Corona-Leugnern haben eine junge Hausärztin in den Tod getrieben. Nun werden Behörden...

Relatus Pharm

Debatte über unkalkulierbare Risiken durch Quarantäne-Ende

28.7.2022

Die staatliche Krisenkoordination Gecko steht dem von der Regierung verfügten Ende der Corona-Quarantäne skeptisch gegenüber. Gefordert werden auch Impfanstrengungen. In der aktuellen...

Relatus Pharm

Krankenstand statt Quarantäne – die Details der Corona-Maßnahmen

27.7.2022

Die Corona-Quarantäne fällt mit August. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) setzt eine bundesweit einheitliche Lösung um. Sie hat Folgen für die Gesundheitsberufe. Wer sich...

Ulrike Mursch-Edlmayr
Relatus Pharm

„Apotheken können weitere Aufgaben im System übernehmen“

27.7.2022

Apothekerkammer-Präsidentin Ulrike Mursch-Edlmayr zieht im RELATUS-Sommergespräch eine Corona-Bilanz und skizziert ihre Pläne für die Zukunft der Apotheken. Sie wurden für weitere...

Susanne Rabady
Relatus Med

„Es braucht einen Masterplan gegen Hausärzt:innenmangel“

26.7.2022

Die neue Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM), Susanne Rabady, skizziert im RELATUS-Sommergespräch Forderungen für die...

 
Relatus Med

Studie: Omikron-Infektion allein schützt nur begrenzt

9.8.2022

Ein österreichisches Wissenschaftsteam kommt in einer neuen Studie zu Schluss, dass eine Ansteckung mit der Omikron-Variante von SARS-CoV-2 nur sehr engen immunologischen Schutz...

Relatus Med

Diabetes-Experte sieht noch viel Therapiepotenzial

7.8.2022

Der Präsident der Österreichischen Diabetes Gesellschaft, Martin Clodi, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, was es für ein erfolgreiches Diabetes-Management braucht. Diabetes ist mit...

Relatus Pharm

Klimakrise bringt jetzt das West-Nil-Virus auch zu uns

2.8.2022

Behörden melden zunehmend Fälle von Infektionen mit dem West-Nil-Virus rund um Österreich. Das Gesundheitsministerium erinnert daran, bei entsprechenden Symptomen auch an das...

Relatus Med

Intensivmediziner ortet weiterhin fehlende Betten

28.7.2022

Der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), Walter Hasibeder, erklärt im RELATUS-Sommergespräch, was es für die...

Interview
Diabetes Forum › News Update

CEDA-Jahrestagung: Vernetzung der zentraleuropäischen Diabetologie

Prim. Univ.-Prof. Dr. Thomas M. Stulnig 27.7.2022

DIABETES FORUM: Im Juni fand die diesjährige Jahrestagung der Zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft (CEDA) statt und wurde von Ihnen als Präsident der Gesellschaft organisiert. Welche...

Diabetes Forum › Focus

VHF, Herzinsuffizienz und Diabetes –ein Triplehit?

Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerit-Holger Schernthaner 27.7.2022

Bereits in der Kaiser-Permanente-Northwest-Studie1 vor mittlerweile 13 Jahren beobachtete man, dass sowohl Inzidenz als auch Prävalenz für Vorhofflimmern (VHF) bei...

Diabetes Forum › Focus

Wann was bei Schlaganfall und Diabetes?

Priv.-Doz.in Dr.in Julia Ferrari 27.7.2022

Weltweit ist der Schlaganfall die zweithäufigste Todesursache und eine der häufigsten Ursachen von Behinderungen im Erwachsenenalter. Neben Alter, Bluthochdruck, Dyslipidämien,...

Diabetes Forum › Focus

Venöse Thromboembolien bei T1D, T2D und Adipositas

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Gary et al. 27.7.2022

Venöse Thromboembolien (VTE), bestehend aus tiefer Beinvenenthrombose (TVT) und Pulmonalarterienembolie (PAE), gehören mit global ca. 10 Millionen Fällen pro Jahr zu den häufigsten...

Diabetes Forum › Focus

PAVK und Diabetes

Priv.-Doz. DDr. Clemens Höbaus 27.7.2022

Die Kombination aus peripherer arterieller Verschlusskrankheit der Beine (PAVK) und Diabetes ist mit einer erhöhten Rate von Beinamputationen und kardiovaskulären Ereignissen assoziiert....

Universum Innere Medizin › Nephrologie

Kombinierte Nieren-Pankreas-Tx beim dialysepflichtigen Typ-1-Diabetes

Priv.-Doz. Dr. Christian Margreiter et al. 25.7.2022

Die kombinierte Nieren-Pankreas-Transplantation stellt den Goldstandard in der Therapie­option des Typ-1-Diabetes und mit terminaler Niereninsuffizienz und schweren diabetischen...

Relatus Pharm

Medikament gegen Angina pectoris schützt auch Gefäße

14.7.2022

Eine Studie unter der Leitung der MedUni Wien, zeigt wie das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls gesenkt werden kann.

 
Interview
Spectrum Onkologie › AKTUELL für Sie!

„Viele warten auf ihre Rückkehr“

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Holter 28.7.2022

Spectrum Onkologie: Wie sind die jungen Krebspatient:innen in das St. Anna Kinderspital in Wien gekommen? Gibt es eine Koordinationsstelle? Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Holter: Viele sind auf...

Spectrum Onkologie › Focus

Ein neuer Standard in der Zweitlinientherapie aggressiver Lymphome?

OA Dr. Jakob D. Rudzki 6.7.2022

Der aktuelle Behandlungsalgorithmus ist derzeit noch dahingehend festgelegt, dass eine CAR-T-Zelltherapie ab der Drittlinientherapie nach Versagen der Zweitlinie vorgesehen ist. Für viele...

krebs:hilfe! › Immunonkologie

Neue immuntherapeutische Konzepte

Priv.-Doz. Dr. Florian Huemer 4.7.2022

Immun-Checkpoint-Inhibitoren stellen eine etablierte Säule in der Behandlung solider Tumoren dar. Darüber hinaus gewinnen bispezifische Antikörper zunehmend an therapeutischer...

krebs:hilfe! › Immunonkologie

Neue Therapiestrategien beim Bronchialkarzinom

Priv.-Doz. OÄ Dr. Gudrun Absenger 4.7.2022

Die Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren ist bei Patient:innen mit metastasiertem Bronchialkarzinom ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Aber auch im kurativen Setting gibt es...

Spectrum Urologie › Focus

Therapieresistenz beim Harnblasenkarzinom – Ursachen und neue Therapieansätze

Priv.-Doz. Dr. Michèle J. Hoffmann et al. 1.7.2022

Heterogenes Blasenkarzinom: Die Behandlung von Patienten mit einem Harnblasenkarzinom (BC) stellt eine therapeutische Herausforderung dar. Während bei prognostisch günstigen nichtmuskelinvasiven Tumoren (NMIBC) die Vermeidung von Rezidiven (und damit auch die Vermeidung invasiver Behandlungen) sowie einer Tumorprogression im Vordergrund stehen, ist der Fokus bei invasiven Tumoren (MIBC) auf die frühzeitige...

Spectrum Urologie › Focus

Molekulare Charakterisierung und Differenzierung von Nierenzellkarzinomen

Univ-Prof. Dr. med. Marieta I. Toma 1.7.2022

Nierenzellkarzinome (RCC) lassen sich histologisch in verschiedene Subtypen unterteilen, die sich auch durch unterschiedliche molekulare, klinische und pathophysiologische Merkmale auszeichnen. Zudem hat die Genomforschung inzwischen relevante RCC-Subtyp-spezifische Veränderungen identifiziert. Neben den lange anerkannten Entitäten wie dem klarzelligen oder dem papillären Nierenzellkarzinom wurden viele neue...

Spectrum Urologie › Focus

Die AR-GR-Achse: die Suche nach alternativen Therapiestrategien beim Prostatakarzinom

Mag. rer. nat. Martin Puhr, PhD 1.7.2022

Die Entwicklung und der Einsatz neuartiger Medikamente wie des Androgen-Synthese-Inhibitors Abirateron1 oder neuer Androgen-Rezeptor-(AR-)Antagonisten (Enzalutamid, Apalutamid,...

Spectrum Onkologie › Focus

Epidemiologie

Mag. Dr. scient. med. Monika Hackl 6.5.2022

Österreichisches Nationales Krebsregister Die Aufarbeitung der Krebsregistermeldungen sowie Plausibilitäts- und Qualitätskontrollen sind eng an internationale Empfehlungen geknüpft. Internationale Vergleichbarkeit steht bei diesen Empfehlungen der International Association of Cancer Registries (IACR) und des European Network of Cancer Registries (ENCR) im Vordergrund. Im internationalen Vergleich gibt es nur...

Spectrum Onkologie › Focus

Früherkennung von Krebs während der COVID-19-Pandemie

Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda 6.5.2022

Ein Kapitel im Krebsreport widmet sich dem Thema Früherkennung von Krebs, dem Screening auf wichtige Tumoren bzw. dem organisierten Screening sowie den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Inanspruchnahme von Früherkennungsuntersuchungen. Diese haben prinzipiell das Ziel, Krebs in einem frühen Stadium zu entdecken, um mit rechtzeitig eingeleiteten Therapiemaßnahmen Behandlungsergebnisse zu verbessern und...

Spectrum Onkologie › Focus

Psychoonkologische Versorgung

Doris Kiefhaber et al. 6.5.2022

Die Diagnose Krebs verängstigt und schockiert Patienten und Angehörige wie kaum eine andere Erkrankung. Meist wird alles, was jemals zum Thema Krebs gehört oder gelesen wurde, abgerufen. Dieser Schockzustand hält einige Tage an. An das aufklärende Gespräch, das der Arzt bzw. die Ärztin mit dem Patienten bzw. der Patientin geführt hat, erinnern sich die meisten oft nur mehr bruchstückhaft. Nichts ist mehr...

 
Apotheker Krone › Beratung

Mallorca-Akne: Sonnenallergie aufgrund von Lipidperoxiden

Dr. Moritz Wieser 8.7.2022

Wesentlich für die Entstehung der Mallorca-Akne (Acne aestivalis) sind Wechselwirkungen von UV-A-Strahlen mit bestimmten Emulgatoren oder Lipiden von Körperpflegeprodukten (beispielsweise...

Spectrum Dermatologie › Focus

COVID-19-Impfungen und allergische Reaktionen

OÄ Dr. Barbara Ernst 13.5.2022

Das „severe acute respiratory syn­drome coronavirus type 2“ (SARS-CoV-2), besser bekannt als COVID-19-Virus, ist ein mRNA-Virus aus der Gruppe der Coronaviren. Seit Beginn der...

Spectrum Dermatologie › Focus

Neue Therapien bei Erdnussallergie

Univ.-Prof. Dr. Zsolt Szépfalusi 13.5.2022

Die Erdnussallergie gehört zu den IgE-vermittelten Allergien mit häufig schwerer Symptommanifestation (Anaphylaxie). Das Management einer potenziell bedrohlichen Erdnussallergie umfasst...

Spectrum Dermatologie › Für die tägliche Praxis

Die S2k-Leitlinie Teledermatologie

Ao. Univ.-Prof. Dr. Rainer Hofmann-Wellenhof 13.5.2022

Bei telemedizinischen Anwendungen sind Patient:in und Ärzt:in örtlich getrennt, und die Kommunikation erfolgt – oft auch zeitlich versetzt – über verschiedene Kommunikationssysteme....

atopische Dermatitis
Ärzte Krone › Dermatologie & Angiologie

Prurigo und atopische Dermatitis

Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz J. Legat 5.5.2022

Juckreiz und atopische Dermatitis haben in letzter Zeit zunehmende Aufmerksamkeit in der Fachwelt und der Bevölkerung erfahren. Die ersten vielversprechenden systemischen Behandlungen, die...

Ärzte Krone › Dermatologie & Angiologie

Männerhaut ist anders, die von Frauen auch Spiegel der Seele

Assoz. Prof.in PD.in DDr.in Daniela Haluza 5.5.2022

Die Haut ist das größte Multifunktionsorgan des Körpers. Parameter wie Geschlecht, Alter, Lebensstil, Umwelt und auch jahreszeitliche Schwankungen beeinflussen die Haut ständig. Die...

Spectrum Dermatologie › Focus

PrEP: die Präexpositionsprophylaxe für HIV

Dr. David Chromy 30.3.2022

Bisherige Erfolgsgeschichte Die erste Studie, die eine Chemoprophylaxe zur Prävention der horizontalen HIV-Transmission systematisch untersucht hatte, war die iPrEx-Studie, publiziert am...

Spectrum Dermatologie › Focus

High-risk HPV – es gibt nicht nur die Zervix

Dr. Gerold Felician Lang 30.3.2022

Entgegen der weitläufigen Meinung in der Bevölkerung ist HPV kein auf den weiblichen Genitaltrakt beschränktes Thema. Humane Papillomaviren (HPV) infizieren genauso effizient die Schleimhäute des Rachens und des Analkanals. Die hieraus resultierenden Pathologien schaffen es nur bedingt, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, obgleich gerade die analen HPV-Infektionen im Verborgenen massive Probleme anrichten. So...

Spectrum Dermatologie › Was wollen die Patienten?

Ein Update zur Akne

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Julia Valencak 30.3.2022

In den letzten beiden Jahren zeigte sich in zahlreichen Studien, wie hoch der Anteil der Akne-Patienten ist, die mit dieser Hauterscheinung Probleme haben. Qualitative Studien belegen, dass...

Ärzte Krone › Allergologie & Immunologie

Allergie und Haut – ein kom­plexes Zusammenspiel

OA Dr. Martin Zikeli 11.3.2022

Allergisch anmutende Hautreaktionen sind in der Praxis ein häufiges Phänomen. Nicht immer steckt tatsachlich eine Allergie dahinter. Es bedarf einer korrekten Abklärung und einer entsprechenden Behandlung bzw. Vermeidung der Ursache.

Spectrum Dermatologie › Focus

Melanom bei betagten Patienten

Franz Trautinger et al. 18.11.2021

Welche Therapien sind für alte Melanompatienten sicher und wirksam? Wie ist das Nutzen-Risiko-Verhältnis einzuschätzen? Antworten auf diese Fragen gibt Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz...

 
Spectrum Urologie › Aktuell für Sie

Viel passiert in den ersten 6 Monaten, und es gibt noch viel zu tun

Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai et al. 1.7.2022

SPECTRUM Urologie: Herr Professor Ahyai, wie geht es Ihnen nach dem ersten halben Jahr in Graz? Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai: Ich bin gut in Graz angekommen und erlebe ein sehr motiviertes...

Spectrum Urologie › Focus

Forschung in der Urologie

Prof. Dr. med. Kerstin Junker 1.7.2022

Auch wenn schon seit Jahrzehnten experimentelle Forschung bei urologischen Erkrankungen betrieben wird, war sie doch lange außerhalb der Urologie in experimentellen Forschungseinrichtungen...

Spectrum Urologie › Focus

Therapieresistenz beim Harnblasenkarzinom – Ursachen und neue Therapieansätze

Priv.-Doz. Dr. Michèle J. Hoffmann et al. 1.7.2022

Heterogenes Blasenkarzinom: Die Behandlung von Patienten mit einem Harnblasenkarzinom (BC) stellt eine therapeutische Herausforderung dar. Während bei prognostisch günstigen nichtmuskelinvasiven Tumoren (NMIBC) die Vermeidung von Rezidiven (und damit auch die Vermeidung invasiver Behandlungen) sowie einer Tumorprogression im Vordergrund stehen, ist der Fokus bei invasiven Tumoren (MIBC) auf die frühzeitige...

Spectrum Urologie › Focus

Molekulare Charakterisierung und Differenzierung von Nierenzellkarzinomen

Univ-Prof. Dr. med. Marieta I. Toma 1.7.2022

Nierenzellkarzinome (RCC) lassen sich histologisch in verschiedene Subtypen unterteilen, die sich auch durch unterschiedliche molekulare, klinische und pathophysiologische Merkmale auszeichnen. Zudem hat die Genomforschung inzwischen relevante RCC-Subtyp-spezifische Veränderungen identifiziert. Neben den lange anerkannten Entitäten wie dem klarzelligen oder dem papillären Nierenzellkarzinom wurden viele neue...

Spectrum Urologie › Focus

Die AR-GR-Achse: die Suche nach alternativen Therapiestrategien beim Prostatakarzinom

Mag. rer. nat. Martin Puhr, PhD 1.7.2022

Die Entwicklung und der Einsatz neuartiger Medikamente wie des Androgen-Synthese-Inhibitors Abirateron1 oder neuer Androgen-Rezeptor-(AR-)Antagonisten (Enzalutamid, Apalutamid,...

Spectrum Urologie › Kontinenz-News

Harninkontinenz nach Schlaganfall verbessern

Elisabeth Udier, MSc 1.7.2022

Schlaganfall und die Folgen Die häufigsten Formen des Insultes: Die transitorische ischämische Attacke (TIA) entsteht durch einen passageren Verschluss ohne Nervenschädigung...

Ärzte Krone › Urologie

Harnwegsinfektion – pflanzlicher Synergismus

Prof.in Dr.in Karin Kraft et al. 20.4.2022

Was sind die häufigsten Ursachen für Harnwegsinfekte? Prof.in Dr.in Karin Kraft: Harnwegsinfektionen (HWI) gehören zu den häufigsten bakteriellen Erkrankungen im...

Spectrum Urologie › Aktuell für Sie

Im Gespräch mit ÖGU-Präsident Prof. Dr. Steffen Krause

Prim. Univ.-Prof. Dr. Steffen Krause 5.4.2022

SPECTRUM Urologie: Herr Primarius Krause, eingangs, wie ist derzeit die Situation an Ihrer Abteilung? Prim. Univ.-Prof. Dr. Steffen Krause: Abgesehen von verschobenen Operationen kaschiert Corona derzeit ein großes Problem: den Pflegemangel. Auch ohne Corona wären aufgrund des Pflegemangels Betten gesperrt, das betrifft uns alle, nicht nur die Urologie. Es wurde den bestehenden Personalmangel in der Pflege...

Spectrum Urologie › Focus

Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Pathologie und Urologie

Assoc. Prof. Dr. Jochen Christoph Walz et al. 5.4.2022

Die Urologie ist ein sehr interdisziplinäres Fach, in dem die flüssige Zusammenarbeit mit vielen angrenzenden Fachrichtungen eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf in...

Spectrum Urologie › Seite des Berufsverbandes

COVID-19 in urologischen Ordinationen

Dr. Karl Dorfinger 15.12.2021

Impfskeptiker glauben nur, wissen aber nicht wirklich Bescheid, denn es fehlen die schlüssigen Beweise, wenn man genauer hinschaut. Vielfach stehen selbstzentriertes...

 
neurologisch › Focus

Das Ausmaß an Gesundheitsverlust durch neurologische Erkrankungen in Europa

Dr. Matthias Mauritz et al. 1.7.2022

Was lernen wir aus der Global Burden of Disease Study? Die Quantifizierung des Ausmaßes von Erkrankungen und ihrer Effekte auf die Gesundheit einer Bevölkerung ist bedeutsam, um...

neurologisch › Focus

Aktuelles zur globalen Epidemiologie des Schlaganfalls

Priv.-Doz.in Dr.in Julia Ferrari et al. 1.7.2022

Der Schlaganfall ist weltweit die zweithäufigste Todesursache und immer noch eine der Hauptursachen für bleibende Behinderungen im Erwachsenenalter. Neben den bekannten epidemiologischen...

neurologisch › Neurologie in Österreich

Erfolgreiche Langzeitbehandlung von ­Spastizität durch eine „APP“

Dr. Rainer Ehling et al. 1.7.2022

Spastizität ist ein sehr häufiges Symptom bei Menschen mit Multipler Sklerose (MmMS), das zu körperlicher Beeinträchtigung mit eingeschränkter Gehfähigkeit, reduzierten Partizipationsmöglichkeiten und zu verminderter Lebensqualität führt. Die aktuelle S2k-Leitlinie empfiehlt als Erstlinienbehandlung einer relevanten Spastizität „die Durchführung einer Physiotherapie 2–3-mal wöch­entlich, von...

neurologisch › Neurologie in Österreich

Pathomechanismen der vaskulären Depression bei älteren Erwachsenen

Univ.-Prof. Dr. Kurt A. Jellinger 1.7.2022

Die Faktoren, die das Risiko einer im ­späteren Leben auftretenden Depression voraussagen, sind nur unvollständig bekannt. Die ­reziproke Beziehung depressiver Störung und alterns-...

Ärzte Krone › Neurologie

Opioide der Zukunft – periphere Schmerzhemmung?

Prof. Dr. Christoph Stein 2.6.2022

Nahezu jede Gewebeverletzung löst eine Entzündungsreaktion mit Erregung von peripheren sensorischen Nervenfasern (Nozizeptoren) aus. Diese Erregung wird nach zentral weitergeleitet und...

Ärzte Krone › Schlafmittel richtig einsetzen

Was ist wann sinnvoll?

Univ.-Prof.in Dr.in Birgit Högl 5.5.2022

Nach der derzeit gültigen Klassifikation für Schlafstörungen (ICSD-3) gibt es chronische, kurzzeitige und andere Insomnien. Charakterisiert sind Insomnien durch eine Beeinträchtigung...

Ärzte Krone › Migräne

Attacken behandeln und vorbeugen

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Karin Zebenholzer 5.5.2022

Migräne - eine den Alltag beeinträchtigende Erkrankung, welche die Betroffenen oftmals über Jahrzehnte begleitet.

Ärzte Krone › Rasch erfassen

Kopfschmerz mit bedrohlicher Ursache

Univ.-Prof. Dr. Christian Wöber 5.5.2022

Kopfschmerz ist eines der häufigsten Symptome und in den allermeisten Fällen auf Migräne, Spannungskopfschmerz oder eine harmlose Ursache zurückzuführen. Daher kann es eine...

Ärzte Krone › Arzt & Patient, Neurologie

MS-Therapie: Die Qual der Wahl

Priv.-Doz. Dr. Gabriel Bsteh, PhD et al. 20.4.2022

Multiple Sklerose (MS), eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems mit dem Risiko einer bleibenden Behinderung, ist in den letzten 30 Jahren wirksam behandelbar geworden. Die...

neurologisch › Focus

Kopfschmerzen als Notfall

Assoc. Prof. PD Dr. Gregor Brössner 6.4.2022

Kopfschmerzen, die mit neuen fokalneurologischen Symptomen oder Fieber einhergehen, bedürfen einer Bildgebung. Das EEG beziehungsweise auch die neurosonografische Untersuchung spielen in...

neurologisch › Focus

Differenzialdiagnose der Migräne

Dr. Marion Vigl 6.4.2022

Die Diagnosestellung einer Migräne sollte prinzipiell anhand einer ausführlichen Anamneseerhebung möglich sein. Die klinisch relevantesten Differenzialdiagnosen sind im Bereich der...

 
Spectrum Psychiatrie › Focus

Wiedereingliederung nach und bei psychischen Erkrankungen

Dr. Eva Höltl 1.7.2022

Erwerbsarbeit und Gesundheit, besonders aber psychische Gesundheit, stehen mitunter in einem beträchtlichen Spannungsfeld zueinander: Einerseits ist es unbestritten, dass Arbeit nicht nur...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Zu Tode gearbeitet und an Langeweile gestorben

Mag. Dr. Oliver Scheibenbogen et al. 1.7.2022

Erwerbsarbeit galt ursprünglich als sinnstiftender Faktor und als Möglichkeit zur Befriedigung individueller und kollektiver Ansprüche sowie Bedürfnisse. Beachtet man jedoch die...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Sucht am Arbeitsplatz

OA Dr. Wolfgang Ferdin 1.7.2022

Das Thema „Sucht am Arbeitsplatz“ ist vielschichtiger als man auf den ersten Blick vermutet. Das beginnt schon damit, dass man den Konsum von Substanzen mit hohem Suchtpotenzial...

Arzt und Praxis › DFP Inside

Junge Patienten ohne Lobby

Dr. Ruth Pöchacker 31.5.2022

Dr. Ruth Pöchacker, Kinder- und Jugendpsychiaterin mit Kassenordination, zur hochproblematischen kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung in Wien

Spectrum Onkologie › Focus

Psychoonkologische Versorgung

Doris Kiefhaber et al. 6.5.2022

Die Diagnose Krebs verängstigt und schockiert Patienten und Angehörige wie kaum eine andere Erkrankung. Meist wird alles, was jemals zum Thema Krebs gehört oder gelesen wurde, abgerufen. Dieser Schockzustand hält einige Tage an. An das aufklärende Gespräch, das der Arzt bzw. die Ärztin mit dem Patienten bzw. der Patientin geführt hat, erinnern sich die meisten oft nur mehr bruchstückhaft. Nichts ist mehr...

Ärzte Krone › Psychiatrie

Suchterkrankungen: Wie viel ist zu viel?

ÄD Prim. Dr. Christian Korbel et al. 20.4.2022

Laut dem Europäischen Drogenbericht konsumierten 50 Millionen Männer und 32 Millionen Frauen, entspricht 28,9 % der EU-Einwohner mindestens einmal in ihrem Leben eine illegale...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Das COVID-Überlastungssyndrom

Mag. Dr. Oliver Scheibenbogen 7.4.2022

Zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Artikels befinden wir uns bereits im dritten Jahr der Pandemie. Waren es zu Beginn vor allem konkrete Ängste gewesen, die durch die gefühlte Bedrohung...

Spectrum Psychiatrie › Focus

2 Jahre „Coping with Corona“

Prim. Dr. Georg Psota 7.4.2022

Wir sind alle gefordert. Wir haben heute den 6. 3. 2022, und ich schreibe aufgrund der aktuellen Situation den Artikel zu dem Beitrag für SPECTRUM Psychiatrie anlässlich zwei Jahre...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Kinder und Jugendliche in der Pandemie

Dr. Silvia Exenberger et al. 7.4.2022

Ergebnisse der Tiroler COVID-19-Kinderstudie Am 30. Januar 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Ausbruch des neuartigen Coronavirus (COVID-19) zu einem internationalen...

Ärzte Krone › Psychiatrie

Gesund – gesünder – Orthorexia nervosa

Dr. Christof Argeny 11.3.2022

Die Orthorexia nervosa („orthos“ bedeutet „richtig“, „orexia“ Appetit und „nervosa“ die psychische Fixierung), so der Fachbegriff, ist zwar kein anerkanntes Krankheitsbild,...

krebs:hilfe!

Angst und Depression bei Krebs – Wege aus der Dunkelheit

Mag.a Karin Isak 23.2.2022

Krebspatient:innen und deren Familien sind im Laufe der anstrengenden und herausfordernden Behandlungen und auch in der Nachsorge hohen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt....

 
Apotheker Krone › Beratung

Wenn die Regel „Bauchweh“ macht

Mag.a pharm. Eva Owesny 8.7.2022

Typische Symptome einer Dysmenorrhö sind krampfartige Schmerzen kurz und während der Menstruation. Die Schmerzen sind am Beginn der Menstruation am stärksten und nehmen nach zehn bis...

Interview
Gyn-Aktiv › Heftschwerpunkt „Infektionen“

„Häufigster Grund für frauenärztliche Konsultation“

Univ.-Prof. Dr. Herbert Kiss, MBA 1.7.2022

Welche Bedeutung haben Infektions­erkrankungen in der gynäkologischen Praxis? Univ.-Prof. Dr. Herbert Kiss: 70 % aller Frauen haben einmal im Leben eine Pilzinfektion, die, wenn man...

Gyn-Aktiv › Abriss zur leitlinienkonformen Diagnostik und Therapie

Rezidivierende Vulvovaginalcandidose

Univ.-Prof. Dr. Herbert Kiss, MBA 1.7.2022

Eine rezidivierende Vulvovaginalcandidose (RVVC) ist definiert durch eine Vulvovaginitis in Gegenwart von Pilzhyphen, Pseudohyphen oder Sprosshyphen mit mindestens 4...

Relatus Pharm

Pandemie brachte mehr Geburten und niedrigere Lebenserwartung

7.6.2022

Die Pandemie hob Sterberaten auf das höchste Niveau seit dem Weltkrieg, die Lebenserwartung sank in Österreich um rund 0,7 Jahre. Wie unterschiedlich sich die Covid-19-Pandemie in...

Gyn-Aktiv › Podium

Die HPV-Allianz in Österreich

Prim PD Dr. Gunda Pristauz-Telsnigg 22.4.2022

Einige Länder, allen voran Australien, könnten in den nächsten Jahren das Zervixkarzinom durch ein konsequentes HPV-Impfmanagement ausrotten.1 In Österreich könnte...

Gyn-Aktiv › Gynäkologische Onkologie

„Krebs in der Gynäkologie neu denken“

OA Dr. Christian Schauer et al. 22.4.2022

GYN-AKTIV: Was sind die Schwerpunkte im Programm der 30-Jahre-Jubiläums-Jahrestagung der AGO? OA Dr. Christian Schauer: Eine Besonderheit diesmal ist, dass es keinen dezidierten...

Ärzte Krone › Politik, Recht & Kommentare, Video

Gendermedizin: von Vorteil für beide Geschlechter!

Univ.-Prof.in Dr.in Alexandra Kautzky-Willer 20.4.2022

Frauen kümmern sich mehr um die Gesundheit aller, auch um ihre eigene, sind dabei aber offensichtlich weniger erfolgreich. Die Gründe dafür und warum sowohl Frauen als auch Männer von...

Gyn-Aktiv › Was ist für die Praxis relevant?

Wichtige Studien vom San Antonio Breast Cancer Symposium

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch et al. 22.2.2022

Elacestrant – Vertreter einer neuen Generation an SERDs CDK-4/6-Inhibitoren in Kombination mit endokriner Therapie stellen den Behandlungsstandard in der Erstlinientherapie bei...

Gyn-Aktiv › Möglichkeiten und Grenzen der Risikoeinschätzung für Chromosomenstörungen und Fehlbildungen

Ersttrimesterscreening und NIPT

Prof. Dr. med. Bernd- Joachim Hackelöer 22.2.2022

Ersttrimesterscreening (ETS) – der Weg zum „Combined Test PLUS“ 1992 wurde durch die Arbeit von Nicolaides die Beziehung der Nackentransparenz (NT, Nuchal Translucency) zum fetalen...

Gyn-Aktiv › Empfehlungen und praxisorientierte Tipps

Partnerschaft und Sexualität bei unerfülltem Kinderwunsch

Fachoberärztin Miriam M. Mottl 22.2.2022

In den letzten Jahrzehnten sind die Möglichkeiten in der Reproduktionsmedizin, Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch zu helfen, stark gestiegen und die Erfolgschancen, ein „eigenes“ Kind zu bekommen, haben sich deutlich verbessert. Um hier ein paar Zahlen zu nennen: Wir gehen von 10–15 % von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch in der Bevölkerung aus. Laut dem IVF-Fonds-Bericht von 2020 wurden in...

Ärzte Krone › Gynäkologie

Eisenmangelanämie in Schwangerschaft und Wochenbett

Dr. Maya Thun et al. 21.2.2022

Ursachen und Häufigkeit Rund 30 % aller Frauen weltweit sind anämisch, in der Schwangerschaft sogar bis zu 40 %, wobei die häufigste Ursache für die Anämie Eisenmangel darstellt. Es...

 
Relatus Pharm

Lieferprobleme bei Kindermedikamenten

7.8.2022

In Österreich und Deutschland gibt es zunehmend Schwierigkeiten, fiebersenkende Mittel für Kinder zu bekommen. Der Grund liegt im Ende der Corona-Maßnahmen. Was bereits seit einigen...

Relatus Pharm

Verkaufszahlen in Apotheken belegen Reisefieber

19.7.2022

Trotz zuletzt steigender Corona-Fallzahlen, Flug-Verspätungen und schmerzhafter Teuerung: Die Menschen verreisen wieder wie in den Jahren vor der Pandemie. „Der Verkauf von Mitteln...

Apotheker Krone › Beratung

Mallorca-Akne: Sonnenallergie aufgrund von Lipidperoxiden

Dr. Moritz Wieser 8.7.2022

Wesentlich für die Entstehung der Mallorca-Akne (Acne aestivalis) sind Wechselwirkungen von UV-A-Strahlen mit bestimmten Emulgatoren oder Lipiden von Körperpflegeprodukten (beispielsweise...

Apotheker Krone › Beratung

Wenn die Regel „Bauchweh“ macht

Mag.a pharm. Eva Owesny 8.7.2022

Typische Symptome einer Dysmenorrhö sind krampfartige Schmerzen kurz und während der Menstruation. Die Schmerzen sind am Beginn der Menstruation am stärksten und nehmen nach zehn bis...

Relatus Pharm

eRezept stockt, weil Tausende eCard-Lesegeräte fehlen

16.6.2022

Apothekerkammer und Ärztekammer fordern eine Verschiebung des eRezept-Starts. Der Vorsitzende der Konferenz der Sozialversicherungsträger weist Kritik zurück. Zwei Woche ist es her,...

Apotheker Krone › Focus/Initiative

Arzneimittel on Tour: Gut vorbereitet auf Reisen

Mag. pharm. Sonja Maier 10.6.2022

Für die Vorbereitung der Apotheke auf Reisen empfiehlt sich zunächst ein Check, ob die für die Mitnahme angedachten Arzneimittel noch haltbar und auch in ausreichender Menge vorhanden...

Relatus Pharm

Apotheker geben Startschuss für Medikationsanalyse

2.6.2022

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung mit allen Projektpartnern und Apotheken wurde jetzt ein breit angelegtes Pilotprojekt in Wien offiziell gestartet. Es ist soweit: Die...

Ärzte Krone › Infektiologie

Arzneimittel on Tour: Gut vorbereitet auf Reisen

Mag. pharm. Sonja Maier 2.6.2022

Für die Vorbereitung der Apotheke auf Reisen empfiehlt sich zunächst ein Check, ob die für die Mitnahme angedachten Arzneimittel noch haltbar und auch in ausreichender Menge vorhanden...

Ärzte Krone › Neurologie

Opioide der Zukunft – periphere Schmerzhemmung?

Prof. Dr. Christoph Stein 2.6.2022

Nahezu jede Gewebeverletzung löst eine Entzündungsreaktion mit Erregung von peripheren sensorischen Nervenfasern (Nozizeptoren) aus. Diese Erregung wird nach zentral weitergeleitet und...

Relatus Pharm

So hat Corona den Arzneimittel-Verbrauch in Österreich verändert

26.5.2022

Der Verband der österreichischen Arzneimittel-Vollgroßhändler PHAGO hat analysiert, wie die Pandemiezeit den Bedarf an Arzneimitteln verändert hat. Die neueste Auswertung des...

Relatus Pharm

Rückschlag für Hoffnung auf heimischen Totimpfstoff

17.5.2022

Weil bisher keine Marktzulassung erfolgt ist, will die EU-Kommission den Vertrag mit Hersteller Valneva kündigen. Die letzte Chance läuft bis Mitte Juni. Die EU-Kommission will den...

 

MedMedia Newsletter

Zur Newsletteranmeldung » Topaktuelle Informationen zu verschiedenen Themen der Medizin und Gesundheit.
Beinahe jedes unserer Magazine hat einen eigenen Newsletter. Jetzt abonnieren!

Rheumatologie im Fokus

Focus: Best of EULAR 2022

Neue Therapieempfehlungen für die axiale Spondyloarthritis (axSpA)

OA Priv.-Doz. Dr. Josef Hermann 1.7.2022

Axiale SpA: Die Krankheitsaktivität soll monitorisiert und mit ASDAS gemessen werden. Remission oder niedrige Krankheitsaktivität als Ziel für alle Patient:innen mit axSpA soll durch...

Focus: Best of EULAR 2022

Axiale Psoriasisarthritis (AxPsA) – neuer Phänotyp?

OÄ Dr. in Jutta Stieger 1.7.2022

Neue medikamentöse Therapien in der Psoriasisarthritis (PsA): Mit Deucravacitinib wurde ein oraler, selektiver Tyrosin-Kinase-2-Blocker mit vielversprechenden Phase-II- (PsA) und...

Focus: Best of EULAR 2022

Rheumatoide Arthritis: CV-Risiko in Therapiewahl berücksichtigen

Dr. Rusmir Husic 1.7.2022

Vor der Einleitung einer JAKi-Therapie sollen die traditionellen CV-Risikofaktoren berücksichtigt werden. Wenn es die klinische Situation erlaubt, sollte bei Patient:innen mit RA ein...

Focus: Best of EULAR 2022

Systemischer Lupus erythematodes – endlich Bewegung in der Therapie

Dr. Daniel Mrak 1.7.2022

Vielversprechende erste Resultate mit dem neuen TYK2-Inhibitor Deucravacitinib in einer Phase-II-Studie bei Patient:innen mit moderat aktivem SLE. Bislang erfolgreicher Proof of Concept des Einsatzes von CAR-T-Zellen bei 5 Patient:innen mit therapie­refraktärem Lupus. Hinsichtlich Lupusnephritis zeigte sich ein erhöhtes Risiko eines renalen Flares nach Absetzen der Erhaltungstherapie.

Focus: Best of EULAR 2022

Sklerodermie – Heterogenität als große Herausforderung

OA Dr. Boris Lindner 1.7.2022

Zunehmend rücken neben der Behandlung von Organbeteiligungen auch die Komorbiditäten in den Fokus des ­Interesses. Die Messung der Krankheitsaktivität mittels Laborparametern oder...

SERIE: Seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankung: hypereosinophile Syndrome (HES)

Ao. Univ.-Prof. Dr. Clemens Scheinecker, MBA 1.7.2022

Eine Hypereosinophilie (HE) kann sich in einer Reihe von verschiedenen hämatologischen Neoplasien oder in ­bestimmten reaktiven Zustandsbildern manifestieren. Die Abklärung hinsichtlich einer neoplastischen Genese sowie hinsichtlich HE-assoziierter Organ­schädigungen ist essenziell. Unabhängig von der zugrunde liegenden Ursache sollten Patient:innen mit einem HES rasch einer adäquaten Therapie ­zugeführt...

Rheumatologie

Knochenerkrankungen

Dr. Julia Feurstein et al. 29.6.2022

Rheumatologische Grunderkrankungen sind mit einem erhöhten Risiko für Osteoporose und Fragilitätsfrakturen assoziiert. Die glukokortikoidinduzierte Osteoporose ist mit einem erhöhten Frakturrisiko assoziiert, und eine Abklärung wird bei einer Behandlung über 6 Monate empfohlen. Osteologische Krankheitsbilder können ursächlich für Knochen-, Muskel- oder Gelenkschmerzen sein, eine laborchemische Abklärung...

Rheumatologie

Osteoporose und rheumatische Erkrankungen

OA Dr. Bernhard Rintelen 29.6.2022

Osteoporosen entstehen bei Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Spondylarthropathien oder dem systemischen Lupus erythematodes häufig als Konsequenz der systemischen Inflammation sowie...

Orthopädie & Rheumatologie

Gicht: Geringer Einfluss durch Ernährungsumstellung

OA Dr. Raimund Lunzer 20.4.2022

Obwohl der Konsum von Bier und purinreichen Lebensmitteln wie Fleisch den Harnsäurespiegel ungünstig beeinflusst und zur Entstehung von Gicht beitragen kann, sollte auf allzu restriktive Ernährungseinschränkungen verzichtet werden.

 

DFP-Fortbildung

Neuerscheinungen