Relatus Pharm

Pharmastandort: Verliert Europa den Anschluss?

21.5.2024

Bei der imh Fachkonferenz pharmaKON future sprachen Expert:innen über aktuelle Themen, die die Pharmabranche bewegen, und stellten Forderungen. Produktion, Innovation und die Frage der...

Relatus Med

ÖVP-EU-Kandidat Lopatka: „Krankheiten machen an Grenzen nicht halt“

21.5.2024

Die EU-Wahl rückt näher und auch das Thema Gesundheit ist mittlerweile aus dem europäischen Kontext längst nicht mehr wegzudenken. Relatus MED hat die Spitzenkandidat:innen der Parteien...

Spectrum Onkologie › Focus

Systemtherapie hepatozellulärer Karzinome

Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Gerald Prager 7.5.2024

IMbrave050 ist die erste per definitionem positive Studie im adjuvanten Setting hepatozellulärer Karzinome, in der Patient:innen in Atezolizumab + Bevacizumab vs. „active surveillance“ randomisiert wurden. IMbrave150: Erstmals wurde im Jahr 2020 bei fortgeschrittenen hepatozellulären Karzinomen ein besseres progressionsfreies und Gesamtüberleben erzielt als mit dem langjährigen Standard Sorafenib...

Spectrum Onkologie › Focus

Therapieoptionen des lokal fortgeschrittenen Pankreaskarzinoms

Dr. Patrick Reimann et al. 7.5.2024

Trotz initialer Inoperabilität können bis zu 30% der Patient:innen mit lokal fortgeschrittenem Pankreaskarzinom nach einer Induktionstherapie doch noch operiert werden. Die weitere...

Ärzte Krone › Ärztekrone, Gynäkologie

Auf Elektrolytmangel achten!

Ass. Dr.in Hannah Schmidt 3.5.2024

In den meisten Fällen bessert sich die Hyperemesis gravidarum im Laufe der Schwangerschaft, allerdings bestehen bei 10 % die Symptome bis zur Geburt.

Ärzte Krone › Ärztekrone, Orthopädie & Rheumatologie

Empfehlungen der neuen österreichischen Leitlinie

Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz 3.5.2024

Osteoporose-Patient:innen müssen vor einer Fraktur geschützt werden. Mit „FRAX“ können das Risiko abgeschätzt und therapeutische Ziele definiert werden.

Ärzte Krone › Ärztekrone, Neurologie

Therapiefortschritte in der Neuroimmunologie

Dr.in Franziska Di Pauli, PhD 3.5.2024

Für die Multiple Sklerose und verwandte Entitäten stehen aufgrund enormer Fortschritte in der Forschung einige neue Therapieoptionen zur Verfügung.

Ärzte Krone › Ärztekrone, Neurologie

Eine Erkrankung mit vielen Gesichtern

Ap. Prof. Priv.-Doz. Dr. Hakan Cetin, PhD 3.5.2024

Die neurodegenerative Erkrankung amyotrophe Lateralsklerose führt oft innerhalb weniger Jahre zum Tod. Eine neue Gentherapie steht kurz vor der Zulassung.

Spectrum Dermatologie › Focus

Digitalisierung in der Dermatopathologie

Ap. Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Philipp Tschandl, PhD 2.5.2024

Digitalisierte Dermatopathologie erlaubt räumlich und zeitlich flexible Arbeitsweisen. Neue technologische Verfahren ermöglichen histologieartige Bilder, potenziell ohne...

Spectrum Dermatologie › Focus

Skleromyxödem: „Meine Haut wirft Falten.“

OÄ Dr.in Anja Pinczker 2.5.2024

Das Skleromyxödem kann verschiedene Organe befallen und ist nahezu immer mit einer monoklonalen Gammopathie verbunden. An der Haut zeigen sich generalisierte, 2 bis 3 mm große,...

Spectrum Dermatologie › Kongress

Genderspezifische Dermatologie

Dr.in Eva Maria Riedmann 2.5.2024

Das 9. Symposium SPECTRUM Dermatologie kompakt stand ganz im Zeichen der genderspezifischen Dermatologie. Dabei wurde der Einflussfaktor Geschlecht – in biologischer, sozialer, psychischer und kultureller Hinsicht – auf verschiedene Hauterkrankungen, ihre Pathogenese und Therapiemöglichkeiten beleuchtet.

Spectrum Dermatologie › Panorama

Mit Haut und Haar

Dr.in Eva Maria Riedmann 2.5.2024

Mai ist Monat der Hautgesundheit, und die Kampagne MEINE HAUTGESUNDHEIT widmet sich heuer der Gesundheit von Haaren und Kopfhaut.

 
Relatus Med

ÖVP-EU-Kandidat Lopatka: „Krankheiten machen an Grenzen nicht halt“

21.5.2024

Die EU-Wahl rückt näher und auch das Thema Gesundheit ist mittlerweile aus dem europäischen Kontext längst nicht mehr wegzudenken. Relatus MED hat die Spitzenkandidat:innen der Parteien...

Relatus Med

So läuft künftig die digitale Wahlarzt-Abrechnung

19.5.2024

Wahlärzt:innen müssen ab Juli Rechnungen bei der Krankenkasse einreichen, wenn Patient:innen das wünschen. Die Sozialversicherung bereitet dafür neue IT-Systeme vor. In der...

Relatus Med

„Ohne Zeit können wir keine gute Medizin betreiben“

16.5.2024

Das sagt Giovanni Maio, Medizinethiker und Philosoph an der Universität Freiburg, über Zeit, Beziehungsmedizin, Spardruck und den Technologieeinsatz im Gesundheitswesen. Woher kommen...

Relatus Med

Pertussis-Impfung: Österreich ist trauriges Schlusslicht

14.5.2024

Die Anzahl der Keuchhustenfälle steigt europaweit stark an. Für Österreich gibt es sogar einen Rüffel der EU-Gesundheitskommissarin. Im Jahr 2023 bis April 2024 wurden in Europa laut...

Relatus Med

Neuer Zündstoff in der Wahlärzt:innen-Debatte

12.5.2024

Der Anteil an Wahlärzt:innen ist seit 2017 deutlich gestiegen, geht aus einer SPÖ-Anfrage an den Gesundheitsminister hervor. Besonders stark ist das Plus bei den Hautärzt:innen. Es ist...

Relatus Med

„ELGA-Anbindung von Wahlärzt:innen ist eine gute Sache“

9.5.2024

Michaela Wlattnig, oberste Patientenanwältin, spricht im RELATUS-Interview über die Gesundheitsreform, das geplante Arzneimittelbewertungsboard und andere aktuelle Themen. Was halten Sie...

Relatus Med

In Privatspitälern drohen Streiks

7.5.2024

Die Kollektivvertragsverhandlungen der Privatkrankenanstalten stocken. Die Gewerkschaft stellt nach der fünften Verhandlungsrunde nun Streiks in Aussicht. Auch in der fünften Runde gab...

Relatus Med

Spitalskeime verursachen Tausende Tote in Österreich

5.5.2024

Am 5. Mai ist Welttag der Händehygiene. Jedes Jahr sterben allein in Österreich 4500 bis 5000 Patient:innen an Spitalskeimen. Jetzt zeigt eine Studie was allein Händehygiene bewirken...

Relatus Med

So will die Ärztekammer Impflücken schließen

2.5.2024

Die Ärztekammer stemmt sich gegen den Wunsch der Apotheken impfen zu dürfen. Am Donnerstag legte sie dazu einen Forderungskatalog vor, der die Impfquoten erhöhen soll. Die...

Relatus Med

„Das Bewertungsboard ist für mich längst überfällig“

2.5.2024

Das sagt Ingrid Zechmeister-Koss, Gesundheitsökonomin und HTA-Expertin über Entscheidungen im Gesundheitswesen, Kosten-Nutzen-Analysen, Innovationen und das geplante Bewertungsboard für...

Relatus Med

Pflegeheime sollen Spitäler entlasten

30.4.2024

Weil immer öfters ältere Menschen längere Zeit im Krankenhaus verbringen, geht nun ein Bundesland neue Wege und sucht Lösungen mit Pflegeheimen. Ältere Patient:innen erholen sich...

Relatus Med

eCard-Pflicht für Wahlärzt:innen fix

28.4.2024

Die Regierung hat mit einer Novelle der Sozialversicherungsgesetze auch die e-Card-Pflicht für Wahlärzt:innen ab 1. Juli fixiert. Das sorgt für Debatten in der Ärzteschaft. Ab 1....

Relatus Med

Kritik an Schmerzversorgung von Älteren

25.4.2024

Die Österreichische Schmerzgesellschaft warnt vor einer Unterversorgung in der Schmerzbehandlung, insbesondere bei Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Eine kürzlich durchgeführte...

Relatus Med

Offene Gehaltsverhandlungen im Gesundheitsbereich

23.4.2024

Gleich in mehreren Bereichen des Gesundheitswesens stocken derzeit die Kollektivvertragsverhandlungen: in Privatspitälern und der Pharmabranche. In der Medizintechnik gibt es eine...

Relatus Med

Warnung vor Hacker-Angriffen – Laborkette betroffen

21.4.2024

Eine Laborkette, die auch in Wien präsent ist, wurde in Italien Ziel eines Hackerangriffs. Zudem sieht eine neue Studie Europas Gesundheitssektor auf Cyberattacken schlecht...

 
Spectrum Dermatologie › Focus

Das humane Papillomvirus 42 und digitale papilläre Adenokarzinome

Apl. Prof. Dr. Thomas Wiesner 2.5.2024

Das digitale papilläre Adenokarzinom (DPA) ist ein seltener, metastasierender Adnextumor, der von den Schweißdrüsen ausgeht und hauptsächlich an Fingern und Zehen auftritt. Kürzlich...

Universum Innere Medizin › Pneumologie

Asthma Education Empowers

26.4.2024

1998 wurde der Welt-Asthma-Tag von der Global Initiative for Asthma (GINA) ins Leben gerufen. Seitdem findet er jedes Jahr am ersten Dienstag im Mai statt. Der Aktionstag mit hunderten...

Universum Innere Medizin › Seite des niedergelassenen Internisten

Die Apotheken wollen „screenen“

Priv.-Doz. Mag. Dr. Bonni Syeda 26.4.2024

Ein Laborwert ist nur der kleinste Teil einer Aktivität, die in ärztliche Hände gehört und dort bleiben sollte, meinte Univ.-Prof.in Dr.in Bonni Syeda zu den...

Universum Innere Medizin › Hämatologie

Thrombozyten und Blutung

Dr. Tim Dreier et al. 26.4.2024

Bei den meisten Patient:innen mit leicht- bis mittelgradigen Blutungstendenzen ist die Ursache unklar. Diese Personen haben ein höheres Risiko für Blutungskomplikationen im Rahmen von...

Universum Innere Medizin › Hämatologie

Krebs und Thrombose

Dr.in Cornelia Englisch et al. 26.4.2024

Krebspatient:innen zeigen eine erhöhte kardiovaskuläre Mortalität, weswegen es eines kardioonkologischen Ansatzes mit strukturierter Basisrisikoerfassung bedarf. Moderne Krebstherapien...

Universum Innere Medizin › Hämatologie

The next Generation

Dr.in Verena Petzer, PhD et al. 26.4.2024

Die Young Hematologists & Oncologists Group Austria (YHOGA) ist Ansprechpartnerfür junge Hämatolog:innen und Onkolog:innen. Zu ihren Hauptaufgaben zählen Karrierebegleitung,...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Management von Kardiomyopathien

Dr.in Maria Ungericht 26.4.2024

Eine Kardiomyopathie-(CMP-)Erstdiagnose soll nach Festlegung des kardialen Phänotyps eine gezielte Diagnostik zur Folge haben, um die Ätiologie der CMP herauszufinden. Eine kardiale...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Diuretische Therapie bei Herzinsuffizienz

Dr. Moritz Messner, PhD et al. 26.4.2024

Hypervolämie und Kongestion sind zu 90% der Grund für stationäre Aufnahmen bei Herzinsuffizienz. Diuretika sind notwendig, um die Stauung zu behandeln. Schleifendiuretika sind nach wie...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Die moderne Lipidtherapie

Dr.in Maria Noflatscher, PhD 26.4.2024

Die moderne Lipidtherapie hat sich als entscheidendes Werkzeug in der Primär- und Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse etabliert. Durch gezielte Senkung von LDL-Cholesterin...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Conduction System Pacing – Revolution in der Schrittmachertherapie?

Dr. Philipp Spitaler et al. 26.4.2024

Herzinsuffizienz durch Stimulation mittels einer im rechtsventrikulären Apex positionierten Schrittmachersonde ist häufig. Die direkte Aktivierung des spezifischen Reizleitungssystems im...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Interventioneller Verschluss des persistierenden Foramen ovale (PFO)

Ao. Univ.-Prof. Dr. Johannes Mair 26.4.2024

Es gibt eine hohe klinische Evidenz für den perkutanen PFO-Verschluss zur Verhinderung eines Schlaganfallrezidivs bei: bis zu 65-jährigen Patient:innen mit embolischem, nichtlakunärem...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Update akutes Koronarsyndrom

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Sebastian Reinstadler, PhD et al. 26.4.2024

Beim STEMI bleiben die diagnostischen Algorithmen und das präklinische Management gleich; auch die Terminologie und die Zeitfenster für Diagnostik und Akutbehandlung bleiben...

Universum Innere Medizin › Kardiologie

Transkatheter-Aortenklappenimplantation – Patientenauswahl und Nachbehandlung

Priv.-Doz. Dr. Christoph Brenner 26.4.2024

Gemäß den ESC-Leitlinien ist die minimalinvasive TAVI das Standardverfahren zum Aortenklappenersatz für alle Patient:innen ab 75 Jahren mit hochgradiger symptomatischer...

Universum Innere Medizin › Endokrinologie & Stoffwechsel

Aktuelle Daten zu SGLT2-Hemmern

OA Dr. Lars Stechemesser 26.4.2024

SGLT2-Hemmer sind schon seit Jahren eine moderne Behandlungsoption zur Verbesserung der glykämischen Kontrolle. Insbesondere bei Herzinsuffizienz, Nierenerkrankung und/oder...

 
krebs:hilfe! › Hämatologie

CAR-T-Zell-Therapien: Was gibt es Neues?

Univ.-Prof.in Dr.in Hildegard Greinix 15.4.2024

In den vergangenen Jahren haben neue innovative Immuntherapien die Behandlung von Patient:innen mit Krebserkrankungen entscheidend verbessert. Einen besonderen Stellenwert in der Klinik...

krebs:hilfe!

Innovative Hämatologie

Priv.-Doz.in DDr.in Katharina Prochazka 15.4.2024

In kaum einem anderen Fachgebiet der Medizin ist die Fülle an Innovationen dermaßen hoch wie in der Hämatologie. Beinahe jede Entität kann auf Neuzulassungen in den vergangenen Jahren...

krebs:hilfe! › Serie: Klinische Pharmazie

Klinische Pharmazeut:innen im therapeutischen Team

Mag. Pharm. Martina Anditsch, aHPh 15.4.2024

In Österreich hat sich die zentrale Zytostatika-Zubereitung in der Apotheke etabliert, und Ärzt:innen verlassen sich auf die hohe Qualität der individuell für Patient:innen...

Spectrum Onkologie › Panorama

Der FEMclub stellt sich vor: MEET Prof.in Dr.in Nathalie Albert

1.3.2024

Prof.in Dr.in Nathalie Albert ist Medizinerin, Wissenschaftlerin, Mentorin, Speakerin, Frauennetzwerkerin und Mutter. Die Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für...

krebs:hilfe! › Kolorektalkarzinom

Paradigmenwechsel und Gamechanger in der Therapie des Kolorektalkarzinoms

Dr.in Melanie Weissmüller et al. 21.2.2024

Der folgende Beitrag beleuchtet rezente und relevante Entwicklungen, darunter Fortschritte in späten Therapielinien, den Einsatz zirkulierender Tumor-DNA (ctDNA), die Bedeutung der...

krebs:hilfe!

Fokus Kolorektalkarzinom

Univ.-Prof. Dr. Peter Fickert 21.2.2024

Darmkrebs umfasst bösartige Neubildungen des Kolons sowie des Rektums und liegt bezogen auf die absolute Anzahl an Krebsneuerkrankungen bei Frauen und Männern nach Brust- bzw....

krebs:hilfe!

Innovative Analysemethoden und KI-Einsatz: die Zukunft der Pathologie

Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Zsuzsanna Bago-Horvath et al. 21.2.2024

Neue technische Entwicklungen und innovative Analysemethoden haben in den letzten Jahren Einzug in die klinische Pathologie und den Forschungsbereich gehalten. Im Interview spricht Assoz....

krebs:hilfe!

Klinische Krebsforschung in Österreich

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Gnant, FACS, FEBS 21.12.2023

Die klinische Krebsforschung in Österreich feiert spektakuläre Erfolge und zählt in einigen Bereichen zur absoluten Weltspitze – zahlreiche Spitzenpublikationen österreichischer...

krebs:hilfe! › Next Generation

Das Spannendste an diesem Fach? - „Der rasante Fortschritt in der Onkologie“

Dr. Ariane Steindl 21.12.2023

In der Serie „NEXT GENERATION“ beantworten junge Onkolog:innen fünf Fragen zu ihrem Berufsleben, die gemeinsam mit der Young Hematologists & Oncologists Group Austria (YHOGA)...

krebs:hilfe! › gefragt:gesagt

Auswirkungen der Brustkrebstherapie auf die Knochengesundheit

Dr.in Tanja Schneider et al. 21.12.2023

In Österreich erhalten jährlich mehr als 5.000 Frauen die Diagnose Brustkrebs. Frauen, die an einem Mammakarzinom erkranken, haben ein erhöhtes Risiko, eine Osteoporose zu entwickeln,...

krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Adjuvante Therapie des Nierenzellkarzinoms und Patientenselektion

OÄ Dr.in Dora Niedersüß-Beke 20.9.2023

Die einzige kurative Therapie des Nierenzellkarzinoms ist nach wie vor eine partielle bzw. komplette Nephrektomie. Je nach Risikofaktoren wie Tumorgröße, Differenzierung (Grading) oder...

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy (© feelimage/Matern)
krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Fact Check Prostatakarzinom

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, FEBU 19.9.2023

Eine risikoadaptierte PSA-Testung kann die Zahl der Todesfälle durch Prostatakarzinome verringern, betont Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, Präsident des BVU, und erklärt im Interview mit...

krebs:hilfe! › Uro-Onkologie

Ist die Standard-Prostatabiopsie obsolet?

Dr. Wolfgang Loidl 14.9.2023

In den letzten Jahren konnten enorme Fortschritte in der Bildgebung erzielt werden. 2017 wurde durch Ahmed et al. die PROMIS-Studie publiziert, die den Vorteil des multiparametrischen MRT...

krebs:hilfe! › Statistik Austria

Aktuelle Daten und Entwicklungen beim multiplen Myelom

Mag. Dr. scient. med. Monika Hackl et al. 4.7.2023

Im Laufe der vergangenen Jahre zeigten sowohl die Inzidenz als auch die Mortalität in absoluten Zahlen bei Frauen eine stabile Entwicklung, während bei männlichen Patienten ein leichter...

 
Spectrum Dermatologie › Focus

Kämpfen für mehr Sichtbarkeit

Dr.in Julia Tittes 2.5.2024

Wer einen guten klinischen Blick entwickeln möchte, benötigt ein gewisses pathologisches Verständnis dazu – und umgekehrt, davon sind Priv.-Doz. Dr. Babak Itzlinger-Monshi und...

Spectrum Dermatologie › Focus

Techniken zur Schnittrandkontrolle – Spezialfall Mohs-Chirurgie

Mag.a Dr.in Lena Hampel 2.5.2024

Die Techniken der Schnittrandkontrolle unterscheiden sich hinsichtlich Heilungsrate sowie Geschwindigkeit der Verarbeitung. Die spezifischen Techniken teilen sich demnach in solche mit...

Spectrum Dermatologie › Focus

Amyloidelastose – eine Variante der kutanen Amyloidose

Dr.in Eva Schadelbauer 2.5.2024

Die Amyloidelastose ist eine Variante der kutanen Amyloidose mit charakteristischer Histologie. Kenntnis des Krankheitsbildes und mögliche Assoziation mit einer potenziell...

Spectrum Dermatologie › Focus

Molekulare Diagnostik und ihre Bedeutung für die Dermatopathologie

OÄ Dr.in Sophia Petschnak, MSc 2.5.2024

Die molekulare Diagnostik ist zu einem zentralen Bestandteil der Pathologie geworden. Die Molekularpathologie ermöglicht die zielgerichtete Therapie des Melanoms. Klonalitätsanalysen...

Spectrum Dermatologie › Focus

Digitalisierung in der Dermatopathologie

Ap. Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Philipp Tschandl, PhD 2.5.2024

Digitalisierte Dermatopathologie erlaubt räumlich und zeitlich flexible Arbeitsweisen. Neue technologische Verfahren ermöglichen histologieartige Bilder, potenziell ohne...

Spectrum Dermatologie › Focus

Sekundäre Syphilis unter dem klinischen Bild eines Granuloma anulare disseminatum

Dr. Clemens Reifeltshammer 2.5.2024

Die granulomatöse Syphilis ist eine (spät-)latente Variante der Syphilis und kann klinisch ein Granuloma anulare imitieren. Bei nicht ganz typischer Klinik und Histologie eines...

Spectrum Dermatologie › Focus

Skleromyxödem: „Meine Haut wirft Falten.“

OÄ Dr.in Anja Pinczker 2.5.2024

Das Skleromyxödem kann verschiedene Organe befallen und ist nahezu immer mit einer monoklonalen Gammopathie verbunden. An der Haut zeigen sich generalisierte, 2 bis 3 mm große,...

Spectrum Dermatologie › Kongress

9. Science Days der ÖGDV in Bad Gastein

Dr.in Susanne Kimeswenger 2.5.2024

Der Austausch wissenschaftlicher Ideen, Methoden und Erkenntnisse steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Spectrum Dermatologie › Kongress

Genderspezifische Dermatologie

Dr.in Eva Maria Riedmann 2.5.2024

Das 9. Symposium SPECTRUM Dermatologie kompakt stand ganz im Zeichen der genderspezifischen Dermatologie. Dabei wurde der Einflussfaktor Geschlecht – in biologischer, sozialer, psychischer und kultureller Hinsicht – auf verschiedene Hauterkrankungen, ihre Pathogenese und Therapiemöglichkeiten beleuchtet.

Spectrum Dermatologie › Panorama

Mit Haut und Haar

Dr.in Eva Maria Riedmann 2.5.2024

Mai ist Monat der Hautgesundheit, und die Kampagne MEINE HAUTGESUNDHEIT widmet sich heuer der Gesundheit von Haaren und Kopfhaut.

Spectrum Dermatologie › Journal Club

Hemmung des eukaryotischen Initiationsfaktors 4E bei Psoriasis

Dr.in Nicole Golob-Schwarzl, MSc 2.5.2024

Der eukaryotische Translationsinitiationsfaktor 4E (eIF4E) spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Genexpression sowie bei wesentlichen zellulären Prozessen wie...

Spectrum Dermatologie › Journal Club

Evolutionäre Grundlagen: Haare und Nägel

Attila Sachslehner, MSc 2.5.2024

Mutationen des Transkriptionsfaktors Hoxc13 führen zu einer Form der ektodermalen Dysplasie, bei der Haare und Nägel fehlen. Beim Krallenfrosch verhindert die experimentelle Inaktivierung...

Spectrum Dermatologie › Journal Club

Neue Therapieoptionen für Plattenepithelkarzinome

OA Dr. Tobias Welponer, PhD 2.5.2024

Die Studie untersuchte das metabolische Profil von Tumorzellen als ein mögliches therapeutisches Ziel für aggressive Plattenepithelkarzinome bei rezessiv dystropher Epidermolysis bullosa...

Spectrum Dermatologie › Focus

Von häufigen und seltenen Haarerkrankungen

8.3.2024

Erkrankungen der Haare und der Kopfhaut haben viele Ursachen und sind häufig mit einem hohen Leidensdruck assoziiert. Sie sollten unbedingt richtig diagnostiziert und therapiert werden,...

 
Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy (© feelimage/Matern)
Spectrum Urologie › Seite des Berufsverbands

​Künstliche Intelligenz revolutioniert die Urologie

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, FEBU 21.3.2024

Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich rasant und ist gerade dabei, unsere Welt grundlegend zu verändern. Ich möchte dieses Mal mit einer Buchempfehlung beginnen: Scary Smart.

Spectrum Urologie › Vorwort

Künstliche Intelligenz in der Urologie

Priv.-Doz. Dr. med. Severin Rodler 21.3.2024

Künstliche Intelligenz (KI) ist keine Randerscheinung mehr, sondern beeinflusst heute alle Bereiche unseres Lebens. Lange war uns diese Entwicklung nicht bewusst und lief unbemerkt ab. KI...

Spectrum Urologie › Focus

Künstliche Intelligenz in der Urochirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Karl-Friedrich Kowalewski, MSc, FEBU 21.3.2024

Die Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) im operativ-chirurgischen Bereich hinkt anderen Anwendungsgebieten hinterher. Jede Komponente im modernen Operationssaal muss als Sensor...

Spectrum Urologie › Focus

Zukunft der urologischen Pathologie

Priv.-Doz. Dr. med. Markus Eckstein 21.3.2024

Künstliche-Intelligenz-Algorithmen: gewinnen zunehmend in der Beschleunigung der pathologischen Routinediagnostik urologischer Tumoren an Bedeutung. könnten in Zukunft den zunehmenden...

Spectrum Urologie › Focus

KI im urologischen Alltag

Lea Lütje, MSc et al. 21.3.2024

Der Begriff künstliche Intelligenz (KI) beschreibt im Allgemeinen die Lehre der Algorithmen, die Maschinen (z. B. Computer) befähigt, kognitive Funktionen wie zum Beispiel Denken,...

Spectrum Urologie › Focus

Künstliche Intelligenz in der Uroradiologie

Priv.-Doz. Dr. med. Benedikt Feuerecker, MBA 21.3.2024

Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich eine Vielzahl an radiologischen Bildgebungsdaten innerhalb kurzer Zeit strukturiert analysieren und zusätzliche Informationen...

Spectrum Urologie › Serie: Abteilungspräsentation

Mission Possible

Prim. Dr. Thomas Alber, FEBU 21.3.2024

Primarius Dr. Thomas Alber leitet seit nunmehr 5 Jahren die Abteilung für Urologie des LKH Hochsteiermark, Standort Leoben. Abteilungsschwerpunkte: Roboterchirurgie, Kinderurologie,...

Spectrum Urologie › Serie: Young Urology

Diagnostik des Phäochromozytoms

Dr.in Katharina Reiter et al. 21.3.2024

In der Diagnostik des Phäochromozytoms sind biochemische Untersuchungen aus Harn und Plasma sowie Bildgebung mittels MRT oder CT entscheidend. Durch eine gute interdisziplinäre...

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy (© feelimage/Matern)
Spectrum Urologie › Seite des Berufsverbands

​Zur Gesundheitsreform …

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy, FEBU 18.12.2023

in Österreich wird eine Gesundheitsreform diskutiert, die tatsächlich zu einer Entmachtung der Ärztekammer führen könnte. Die Spannungen und Kontroversen, die sich aus diesen...

Spectrum Urologie › Focus

Vorwort

Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai 18.12.2023

1818Liebe Leserinnen und Leser! Noch vor etwas mehr als zwei Jahren hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass das Thema „Abteilungsmanagement in der modernen Urologie“ eine so...

Spectrum Urologie › Focus

Tool-Kit für eine moderne Abteilung

Prof. Dr. med. Christian Gerloff et al. 18.12.2023

Topmanagement ist Transformationssubjekt. Entwicklungsräume schaffen. Psychologische Sicherheit bieten.

Spectrum Urologie › Focus

Personalmangel im Krankenhaus: zwischen Mangel, Murren und Motivation

Ass. Prof. Dr. Wolfgang Köle 18.12.2023

Die Pandemie beschleunigte die Abgänge beim Krankenhauspersonal. Die momentane Situation ist für alle unbefriedigend, eine abgestufte Versorgung mit Priorisierung von Zentren ist...

Spectrum Urologie › Focus

Digitalisierung an Österreichs Kliniken – Nutzen für die Klinik und Forschung

Ass.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Marianne Leitsmann, FEBU, MHBA 18.12.2023

In der Digitalisierung von Krankenhäusern liegt enormes (Einsparungs)potenzial. In Bezug auf die digitale Reife der Krankenhäuser liegt Österreich auf einem der hinteren Plätze im...

Spectrum Urologie › Focus

Ausbildung der Generation Z

Prim. Priv.-Doz. Dr. Anton Ponholzer, FEBU et al. 18.12.2023

Ausbildung der Generation Z aus Sicht eines Abteilungsvorstandes und eines Auszubildenden mit den Themen: berufliches Engagement, Personalausstattung, Work-Life-Balance, Stress- und...

 
neurologisch › Focus

Liebe Leserinnen und Leser!

Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic et al. 5.3.2024

Es ist uns eine besondere Freude, Ihnen das vorliegende Sonderheft zum Thema „Schmerz“ zu präsentieren. Schmerzen sind nicht nur ein isoliertes Symptom, sondern können auf...

neurologisch › Focus

Biopsychosoziales Schmerzmodell – Locus of Control

Prof. Priv.-Doz. Dr. Michael Bach 5.3.2024

Das heutige gängige biopsychosoziale Schmerzparadigma beruht auf einem kybernetischen Ansatz, demzufolge somatische und psychosoziale Aspekte nicht mehr konkurrierende, sondern ergänzende...

neurologisch › Focus

Pharmakotherapie akuter und chronischer Schmerzen

FÄ Dr.in Waltraud Stromer 5.3.2024

Akute Schmerzen müssen so rasch wie möglich adäquat behandelt werden, um Sensibilisierungsvorgänge zu unterbrechen und eine Chronifizierung zu vermeiden. Das Management chronischer...

neurologisch › Focus

Diagnostik und Therapie chronisch neuropathischer Schmerzen

Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic et al. 5.3.2024

Der Begriff „neuropathischer Schmerz“ beschreibt ein Phänomen, dessen Ursache im zentralen oder peripheren Nervensystem lokalisiert sein kann. Die Diagnose „neuropathische Schmerzen“ stützt sich ganz wesentlich auf die Anamneseerhebung und klinische Untersuchung. Das Ziel der multimodalen Behandlung ist eine deutliche, mindestens 30–50%ige Schmerzreduktion sowie eine Verbesserung der Lebens- und...

neurologisch › Focus

Rückenschmerz und Radikulopathie

Prim. Dr. Wolfgang Kubik 5.3.2024

Schmerzsyndrome der Wirbelsäule gehören zu den häufigsten Ursachen für ärztliche Konsultationen, wobei ein Großteil unspezifisch ist und durch einfache konservative Maßnahmen und...

neurologisch › Focus

Chronische Kopfschmerzen

Dr.in Sonja-Maria Tesar 5.3.2024

In Bezug auf chronische Kopfschmerzen gilt die Prämisse, diese bereits in der Entstehung zu verhindern. Bei bereits bestehendem chronischem Kopfschmerz ist die Kenntnis des zugrunde...

neurologisch › Focus

Multimodale Schmerztherapie

Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar, MSc et al. 5.3.2024

Multimodale Schmerztherapie erfasst chronischen Schmerz als biopsychosoziales Problem und erfordert die Zusammenarbeit aller therapeutisch eingebundenen Berufsgruppen. Das Konzept wird in...

neurologisch › Focus

Physiotherapeutische Diagnostik und Therapie bei chronischen Schmerzen

Physiotherapeut, OMT, EDPP Bernhard Taxer, MSc, PhD 5.3.2024

Schmerz ist ein multifaktorielles Phänomen und stellt sowohl Betroffene als auch Beschäftigte im Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Die vielen beeinflussenden Facetten erfordern eine...

neurologisch › Junge Neurologie

3. Autumn School der Jungen Neurologie der ÖGN

Dr.in Tandis Parvizi et al. 18.1.2024

Auch dieses Mal lockte die Veranstaltung wieder viele Teilnehmer*innen an, welche die Gelegenheit zum Informationsgewinn und Netzwerken gerne nutzten.

neurologisch › Focus

Liebe Leser*innen!

Ao. Univ.-Prof. Dr. Fritz Zimprich et al. 20.12.2023

Es gibt kaum eine Disziplin, die in gleichem Maße zum medizinischen Fortschritt beigetragen hat wie die Humangenetik. Als vor über 20 Jahren die erste (noch unvollständige) Sequenzierung...

neurologisch › Focus

Die Rolle der Humangenetik bei neurologischen Erkrankungen

Prim. Univ.-Prof. DDr. Davor Lessel et al. 20.12.2023

Rasante technologische Entwicklungen haben nicht nur den Stellenwert der Humangenetik in der Medizin verändert, sondern führen auch zu einer verbesserten Patientenversorgung. Für die...

neurologisch › Focus

Epilepsie und Humangenetik

apl. Prof. Dr. Markus Leitinger, MSc et al. 20.12.2023

Humangenetik in der Epileptologie ist längst nicht mehr auf wissenschaftliche Vorträge auf ausgewählten Kongressen beschränkt, sondern hat die tägliche Arbeit in der neurologischen...

neurologisch › Focus

Neue Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

Dr. Jakob Rath et al. 20.12.2023

Bei neuromuskulären Erkrankungen sollte zusätzlich zur RNA-seq aus peripheren Blutzellen auch eine Transkriptomanalyse aus Fibroblasten in Erwägung gezogen werden. Im April 2023 wurde von der FDA Tofersen, ein Antisense-Oligonukleotid (ASO), als erste Gentherapie für ALS-Patient*innen mit ursächlichen Mutationen im SOD1-Gen zugelassen. Bei den genetischen Neuropathien wurden in den letzten Jahren die größten...

neurologisch › Focus

Die Bedeutung der Genetik im Kontext neuer Demenztherapien

Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Elisabeth Stögmann et al. 20.12.2023

Genetischen Erkenntnissen kommt eine zunehmende Relevanz in der personalisierten Medizin zu, da sie eine potenzielle transformative Wirkung auf die Behandlung neurodegenerativer...

 
Spectrum Psychiatrie › Editorial

Zur Sozialästhetik von Depressionen

Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek 22.3.2024

Die Sozialästhetik ist die Wissenschaft vom sinnlichen Erleben des Wie von schönen Begegnungen und vom schönen Zusammenleben. Mit anderen Worten: Es handelt sich dabei – wie bereits...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Rehabilitation bei chronischer Depression

Univ.-Prof.in Dr.in Alexandra Schosser, PhD, MBA 22.3.2024

Bei etwa 2/3 aller Patient:innen, die eine psychiatrische Rehabilitation in Anspruch nehmen, lautet die Hauptdiagnose Depression. Bei Patient:innen mit chronischer Depression besteht eine...

Interview
Spectrum Psychiatrie › Focus

Die Neurobiologie der Depression

em. o. Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Siegfried Kasper 22.3.2024

Die biologischen Prozesse, die zur Depression führen, dieselbe unterhalten oder durch eine Depression entstehen, sind der Gegenstand andauernder Forschung. SPECTRUM Psychiatrie durfte sich...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Psychopharmakotherapie der unipolaren Depression

Cand. med. Valeria Neibert et al. 22.3.2024

Dieser Artikel bietet eine kompakte Übersicht über die bisherige Entwicklung der modernen antidepressiven Psychopharmakotherapie. Die Grundlage des vorliegenden Beitrags bilden das...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Pharmakogenetik in der Therapie der Depression

Univ.-Doz. Dr. Karl Dantendorfer et al. 22.3.2024

Die genetische Ausstattung ist interindividuell auch in Bezug auf die Medikamentenverstoffwechselung durch das Cytochrom-P450-System unterschiedlich. Eine pharmakogenetische Testung...

Spectrum Psychiatrie › Wissenschaft

Die MAOA-DNA-Methylierung und ihr Einfluss auf die zerebrale MAO-A-Expression

Dr.in Patricia Handschuh, BA 22.3.2024

In der vorliegenden Studie konnte kein signifikanter Einfluss der MAOA-DNA-Methylierung auf die zerebrale MAO-A-Dichte festgestellt werden. Das deutet darauf hin, dass die MAOA-Methylierung...

Spectrum Psychiatrie › Panorama

Beziehungsmedizin und Kooperation im Fokus

Univ.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Jolana Wagner-Skacel et al. 22.3.2024

Die Schwerpunkte der Abteilung für Medizinische Psychologie, Psychosomatik und Psychotherapie am Universitätsklinikum Graz sind u. a.: Weiterentwicklung und Vermittlung einer...

Spectrum Psychiatrie › Editorial

Schmerz und Psyche

Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek 21.12.2023

Schmerz ist nicht nur ein leidbringendes Gefühl, sondern auch ein hochkomplexes Erlebensgeschehen. Der Begriff Schmerz umfasst zwei große Themenbereiche: zum einen den des sogenannten...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Vorwort: Schmerz und Psyche

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Martin Aigner 21.12.2023

Wichtig ist es, akute von chronischen Schmerzen zu unterscheiden. „Akut“ und „chronisch“ sind Zeit- und keine Intensitätsangaben! Der/die Leibärzt:in kann die Bilder von Körper...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Somatische (körperliche) Belastungsstörungen

Prof. Priv.-Doz. Dr. Michael Bach 21.12.2023

Der stigmatisierende Begriff der somatoformen Störungen wurde ersetzt durch den neutraleren Begriff der somatischen (bzw. körperlichen) Belastungsstörungen. Veraltete...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Das Fibromyalgiesyndrom

Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MBA, MMSc 21.12.2023

Die multimodale Therapie des Fibromyalgiesyndroms legt einen besonderen Schwerpunkt auf Maßnahmen der Aktivierung und der medizinischen Trainingstherapie. Für die Patient:innen ist es...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Psyche und Schmerz aus der Sicht der Schmerzmedizin

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Michalek-Sauberer 21.12.2023

Schmerz ist nicht gleich Nozizeption – man kann auch ohne Gewebeschaden Schmerzen empfinden –, jedoch auch kein rein biologisches Phänomen, sondern wird wesentlich durch psychische und...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Schmerzpsychotherapie

Mag.a Dorothea Wuchse et al. 21.12.2023

Somatische und psychosoziale Aspekte sind dem biopsychosozialen Schmerzmodell entsprechend nicht mehr konkurrierende, sondern ergänzende Aspekte der...

Spectrum Psychiatrie › Focus

Säule der multimodalen Schmerztherapie

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Martin Aigner 21.12.2023

Antidepressiva gelten unter anderem im WHO-Stufenschema zur Schmerztherapie als Adjuvanzien bzw. Koanalgetika. Die verwendeten Substanzen wirken im Wesentlichen über Unterstützung der...

Spectrum Psychiatrie › Panorama

Entstigmatisierung durch Thematisierung und Kontakt

Christopher Tupy 21.12.2023

Menschen mit psychischer Erkrankung sind mit vielen verschiedenen Formen von Stigmatisierung konfrontiert. Die Einbindung von Erfahrungsexpert:innen, die über Erlebtes sprechen und so...

 
Interview
Gyn-Aktiv › Focus

Eskalation und Deeskalation im Fokus der AGO-Jahrestagung

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Christoph Grimm et al. 4.4.2024

Assoc. Prof. Dr. Christoph Grimm, Präsident der AGO Austria, gibt Einblicke in innovative Therapieansätze und neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf ihrem Weg in die klinische Praxis und...

Gyn-Aktiv › Focus

STIC bei Patientinnen mit BRCA-Mutation

Dr.in Magdalena Postl et al. 4.4.2024

Durch die prophylaktische bilaterale Salpingo-Oophorektomie (rrBSO) wird bei BRCA-Mutationsträgerinnen das Risiko, an einem Ovarialkarzinom zu erkranken, um bis zu 96 % reduziert. Bei...

Gyn-Aktiv › Focus

Endometriumkarzinom: Stellenwert von Immun-Checkpoint-Inhibitoren

Dr. Thomas Bartl, MA 4.4.2024

Die molekulare Subklassifizierung von Endometriumkarzinomen hat seit der Zulassung von Checkpoint-Inhibitoren auch unmittelbare therapeutische Relevanz und sollte routinemäßig zum...

Gyn-Aktiv › Focus

Neue Therapieoptionen beim Zervixkarzinom

Dr.in Melina Danisch et al. 4.4.2024

Die Kombination des Immun-Checkpoint-Inhibitors Pembrolizumab mit taxanbasierter Chemotherapie +/– Bevacizumab ist der neue Therapiestandard für Patientinnen mit primär metastasiertem...

Gyn-Aktiv › Focus

Deeskalation der Therapie des Vulvakarzinoms

Assoc. Prof.in PDin Dr.in Gerda Trutnovsky 4.4.2024

Die operative Standardtherapie des Vulvakarzinoms war mit hoher Morbidität aufgrund von Wundheilungsstörungen und Lymphödemen assoziiert. Durch prospektive Studien wurde Evidenz geschaffen, um die Behandlung der inguinalen Lymphknoten schrittweise zu deeskalieren. Bei gleicher onkologischer Sicherheit kann so die Lebensqualität von betroffenen Frauen deutlich verbessert werden.

Gyn-Aktiv › Focus

Antibody-Drug-Conjugates (ADCs) beim Mammakarzinom

Dr.in Christine Deutschmann 4.4.2024

Antibody-Drug-Conjugates (ADCs) bestehen aus einem Antikörper, einer zytotoxischen Payload und einem Linker, der die beiden Komponenten miteinander verbindet. Trastuzumab-Emtansin (T-DM1)...

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

S2k-Leitlinie: Harninkontinenz der Frau

Ass. Dr. Matthias Pesendorfer et al. 4.4.2024

Die Basistherapie der weiblichen Harninkontinenz kann durch niedergelassene Ärzt:innen ggf. auch ohne aufwendige Diagnostik etabliert werden. Bei komplizierten und Sonderformen ist eine...

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Traumafolgestörungen in der Frauenheilkunde

Dr.in Sonja Laure 4.4.2024

Insbesondere wenn organische Befunde fehlen, sollten Traumafolgestörungen als Ursache körperlicher und psychischer Beschwerden in Erwägung gezogen werden. Eine einfühlsame und ausführliche Anamnese sowie entsprechende Informationen bezüglich Behandlungsmöglichkeiten und Anlaufstellen sind hilfreich. Benzodiazepine sollen nicht zum Einsatz kommen, da sie die Dissoziationsschwelle senken und Flashback-Symptome...

Gyn-Aktiv › Gynäkologie & Geburtshilfe

Nachhaltigkeit und Kontinuität als Schlüssel zum Erfolg

Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Kazem Nouri, MBA et al. 4.4.2024

Die Non-Profit-Organisation Virtue Foundation setzt sich unter anderem für die Senkung der maternalen und neonatalen Mortalität in Entwicklungsländern ein. Nachhaltige Maßnahmen wie...

Gyn-Aktiv › Junge Gyn

OEGGG Summer School 2023

4.4.2024

In einem 2-tägigen Workshop konnten interessierte Student:innen einen Einblick in das Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe erlangen. Die verschiedenen Themenbereiche und...

Universum Innere Medizin › Onkologie

Vierte Evaluation des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramms

Univ.-Doz. Dr. Franz Frühwald 26.3.2024

40 % der Kernzielgruppen haben 2020/2021 am Brustkrebsfrüherkennungsprogramm teilgenommen. Das Programm weist für die untersuchten Jahre eine Sensitivität von 0,75, eine Spezifität von 0,985 und einen positiven prädiktiven Wert von 0,23 auf. Die zusätzliche Ultraschalluntersuchung erhöht die Befundsensitivität um 5 % bei nahezu gleichbleibender Spezifität.

Gyn-Aktiv › Gynäkologische Onkologie

Neuigkeiten zum Mammakarzinom

Dott.ssa Mag. Vanessa Castagnaviz et al. 5.3.2024

Beim San Antonio Breast Cancer Symposium wurde eine Vielzahl von klinischen Studien präsentiert, die unser Verständnis des Mammakarzinoms verbessern und einen therapeutischen Fortschritt...

Gyn-Aktiv › Gynäkologische Onkologie

Mammakarzinom: Nachsorge im niedergelassenen Bereich

OÄ DDr.in Carmen Leser 5.3.2024

Die standardisierte Nachsorge besteht aus Anamnese, klinischer Untersuchung und einem bildgebenden Verfahren. Die internsivierte Nachsorge umfalls zusätzlich CT, PET-CT und Tumormarker.

Gyn-Aktiv › Focus

Medizinische Betreuung von trans Personen

Dr. Jojo Steininger et al. 5.3.2024

Besuch in Arztpraxen sind für trans Personen potenziell belastende Situationen und sollten ebenso wie für cis Patient:innen respektvoll und wertschätzend gestaltet werden.

Gyn-Aktiv › Focus

Geschlechtsaffirmative Hormontherapie: Möglichkeiten und Grenzen

OÄ Dr.in Katharina Feil 5.3.2024

Die Verwendung von Sexualsteroiden bei trans Personen ist ein Off-Label-Use und erfordert gründliche Aufklärung über Wirkungen, Nebenwirkungen und realistisch erreichbare Ziele.

 
Relatus Pharm

Pharmastandort: Verliert Europa den Anschluss?

21.5.2024

Bei der imh Fachkonferenz pharmaKON future sprachen Expert:innen über aktuelle Themen, die die Pharmabranche bewegen, und stellten Forderungen. Produktion, Innovation und die Frage der...

Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda
Relatus Pharm

Kritik an Kündigung von Schwerkranken in Österreich

19.5.2024

Die Wirtschaftskammer gibt Tipps, wie man schwerkranke Beschäftigte möglichst einfach kündigen kann. Nachdem sich die Krebshilfe empört zeigt, entschuldigt sich die WKO und löscht die...

Relatus Pharm

Jetzt drohen Streiks in der Pharmabranche

14.5.2024

In der pharmazeutischen und chemischen Industrie stehen die Zeichen auf Arbeitskampf: Die Kollektivvertragsverhandlungen für die 50.000 Beschäftigten scheiterten auch in der fünften...

Relatus Pharm

Warnung vor Engpässen bei Antibiotika

12.5.2024

Die Ärztekammer Wien warnt vor anhaltenden Antibiotika-Engpässen und fordert die Politik zum Handeln auf. Wiener Ärzt:innen – vor allem Kinderärzt:innen – haben derzeit mit...

Relatus Pharm

Arzneimittelfälschungen: „Fälscher werden immer besser“

9.5.2024

Arzneimittelengpässe verschärfen das Problem von Fälschungen, sagten Expert:innen am Dienstag. Das Geschäft sei lukrativer als Drogenhandel. Österreich meldet...

Relatus Pharm

Gehaltsgespräche in Pharmaindustrie stocken

7.5.2024

Auch die vierte Verhandlungsrunde der KV-Verhandlungen für die Beschäftigten der chemischen und pharmazeutischen Industrie wurden ergebnislos unterbrochen. Das Angebot der...

Relatus Pharm

Versandapotheke schluckt Konkurrenten

5.5.2024

Konsolidierung am österreichischen Versandapothekenmarkt: Onlineapotheke kauft bei tschechischer Firma zu und will Position als Nummer 2 absichern. Die Vamida Versandapotheke expandiert...

Relatus Pharm

„Das Bewertungsboard ist für mich längst überfällig“

2.5.2024

Das sagt Ingrid Zechmeister-Koss, Gesundheitsökonomin und HTA-Expertin über Entscheidungen im Gesundheitswesen, Kosten-Nutzen-Analysen, Innovationen und das geplante Bewertungsboard für...

Relatus Pharm

Jetzt kommt die EU-weite ELGA

30.4.2024

Patient:innen und Gesundheitsberufe sollen künftig überall in der EU auf ihre Gesundheitsdaten zurückgreifen können. Relatus kennt die Details der fixierten Regelung. Das...

Relatus Pharm

Erste Zahlen zum Apothekengeschäft 2024

28.4.2024

Das Jahr 2024 ist für die heimischen Apotheken schwierig angelaufen. Das zeigen Analysen der vergangenen Monate. Apotheken und das Marktforschungsunternehmen IQVIA berichten über...

Relatus Pharm

Arzneimittelengpässe: Neue EU-Plattform

25.4.2024

Die Plattform „Critical Medicines Alliance“ soll auf europäischer Ebene Maßnahmen gegen Engpässe bei Medikamenten entwickeln und der Europäischen Kommission vorschlagen. Mit der...

Relatus Pharm

Impfen in Apotheken: „Nur eine Frage der Zeit“  

23.4.2024

Bei der Debatte rund ums Impfen in Österreich verhärten sich die Fronten. Während die Ärztekammer Impfkosten kritisiert, will ein immer größerer Block Impfungen in Apotheken...

Relatus Pharm

Präventionsinitiative von Wiener Apotheken

21.4.2024

Der „Bewegte Apotheke“-Frühjahrswalk war diese Woche der Auftakt für die Nordic Walking Saison 2024 der Wiener Gesundheitsförderung WiG. Über 120 „Bewegte Apotheken...

Relatus Pharm

Medikamentenengpässe: Rauch kritisiert Pharmabranche

18.4.2024

Die Grünen und der Arzneimittelsektor werden wohl keine Freunde mehr: Im Gesundheitsausschuss des Nationalrates ging der Minister mit der Branche hart ins Gericht. Was Probleme in der...

 

MedMedia Newsletter

Zur Newsletteranmeldung »Topaktuell und relevant. Das Neueste aus Medizin, Wissenschaft und Gesundheitspolitik.
Von Experten zusammengefasst und kommentiert. Jetzt abonnieren!

DFP-Fortbildung

Sonderformate