Apo-K 14|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Focus/Initiative

Beratung

  • S3-Leitlinie zum Reizdarmsyndrom vor Aktualisierung

    Die Ernährung bekommt laut Konsultationsfassung vor allem durch die Betonung der FODMAP-Diät einen größeren Stellenwert. Auch Gluten-Sensitivität und Histamin-Intoleranz werden nun berücksichtigt. Das Kapitel zur komplementären Therapie wurde deutlich erweitert.

    Weiterlesen ...
  • Flatulenzen: Maßnahmen gegen „zu viel Luft im Bauch“

    Hastiges Essen, Maldigestion, bestimmte Nahrungsmittel – die Ursachen für Blähungen können vielfältiger Natur sein. Sofern es sich nicht um akute Verstopfung oder kolikartige Schmerzen handelt, kann eine Selbstmedikation durchgeführt werden. Dabei bewähren sich Entschäumer und pflanzliche Inhaltsstoffe.

    Weiterlesen ...
  • Vegane Arzneimittel und Nahrungsergänzungen (Teil 2)

    Es sind vor allem Verarbeitungshilfsstoffe wie Laktose und Gelatine, die bei Anfrage eines veganen Kunden der Abgabe eines Produktes im Weg stehen können. Da manche Angaben die Verwendung tierischer Stoffe nicht ausschließen, hilft oft nur die Nachfrage beim Hersteller, sofern keine Auslobung „vegan“ besteht. Abgesehen von diesen Aspekten sind Veganer auch aufgrund erhöhten Risikos für Mikronährstoffmängel eine beratungsintensive Kundengruppe.

    Weiterlesen ...

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

  • Aut-idem-Debatte: auch ÖGK für Wirkstoffverschreibung

    Die von Gesundheitsminister Rudolf Anschober angestoßene Debatte über eine Wirkstoffverschreibung gewinnt an Dynamik. ÖGK-Obmann Andreas Huss spricht sich ebenfalls für eine solche Lösung aus.

    Weiterlesen ...
  • Impfstoffe ohne Patent?

    Die Diskussion um die Entwicklung eines Coronaimpfstoffes, die Beschaffung von Grippeimpfstoffen für den Herbst und die Frage, wer dann letztlich impfen soll, könnte zum Sommerthema werden.

    Weiterlesen ...