MP 03|2020

Herausgeber: AUSTROMED, lnteressensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen

Editorial

  • Editorial 3/20
    Liebe Leserinnen und Leser,
    wir alle wissen: Sowohl beruflich als auch privat haben sich praktisch alle Lebensbereiche in den letzten Monaten massiv verändert. Eine Rückkehr in ein Leben wie „vor der Pandemie“ ist derzeit in vielen Bereichen nach wie vor ...Weiterlesen ...

Coverstory

  • „Verantwortlich sind wir alle“

    Mehr denn je braucht es ein starkes Gesundheitssystem, das nicht nur in Krisenzeiten für eine bestmögliche und sichere Versorgung der Bevölkerung steht. Welche Lehren für diese Entwicklung aus den letzten Monaten gezogen werden können, weiß wohl niemand besser als Rudolf Anschober, Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

    Weiterlesen ...

Medizin & Wissenschaft

  • Medizinische Versorgung krisensicherer machen
    Autonomie ist erforderlich1
    Die Politik sollte gezielt Maßnahmen setzen, um unabhängiger von einzelnen Regionen und von möglichen weltweiten Krisen zu sein. Die Pandemie hat deutlich gemacht, wie abhängig die medizinische Versorgung von vielen äußeren Faktoren wie offenen Grenzen und funktionierenden ...Weiterlesen ...

Pflege & Home Care

Gesundheitspolitik

Politik | Krankenhaus | Verwaltung | Management

Markt & Meinungen

  • „Risikoforscher brauchen das Risiko“

    Selten zuvor wurde Gesundheitspolitik mit nahezu Echtzeitzahlen gemacht wie im Jahr 2020.

    Weiterlesen ...
  • Heiße Kartoffeln

    Wenn eine „Vollkaskogesellschaft“ plötzlich Chaos managen muss, läuft einiges schief. Ob der schnelllebige politische Alltag nun ­Ressourcen für Reflexion und Reformen übrighat, bleibt nach wie vor offen.

    Weiterlesen ...

AUSTROMED-Herbstgespräche

  • Der Preis zählt nicht allein

    Noch nie standen Medizinprodukte so im öffentlichen Fokus wie seit Beginn der Corona-Krise. Im Rahmen der AUSTROMED-Herbst­gespräche standen das bisherige Krisenmanagement und die Frage im Mittelpunkt: „Welche Lehren können gezogen werden?“

    Weiterlesen ...