Congress-x-press ASCO 2019

31. Mai – 04. Juni 2019

Ort: Chicago

Die Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) zählt zu den wichtigsten Kongressen, wenn es um Trends in der Krebsforschung und die Bewertung aktueller Studien geht. Ein Team der Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien, AKH Wien, hat für Sie tagesaktuell Kurznews zu den wichtigsten uroonkologischen Highlights zusammengestellt.

P.S.: Damit Sie keine Neuigkeiten verpassen, melden Sie sich am besten gleich für den uro congress Newsletter an!

Prostatakarzinom, Videostatement

ENZAMET: Phase-III-Studie zum Vergleich von Standardtherapie mit oder ohne Enzalutamid beim hormonsensitiven metastasierten Prostatakarzinom (mHSPC)

Dr. Nicolai Hübner, 18.10.2019

Christopher Sweeney et al., Boston, USA, Abstract LBA2 Die akademische Studie untersucht den Effekt von Enzalutamid zusätzlich zur Standardtherapie bei Patienten mit mHSPC. Patienten konnten auch eingeschlossen werden, wenn zeitgleich die Gabe von Docetaxel geplant war. Nach einem medianen Follow-up von 33 Monaten zeigte sich ein Überlebensvorteil...

Prostatakarzinom, Videostatement

TOPARP-B-Trial: Olaparib bei DDR-Mutationen

Univ.-Prof. Dr. Gero Kramer, 18.10.2019

In der Phase-II-Studie TOPARP-B wurde der PARP-Inhibitor Olaparib in zwei Dosierungen bei molekular vorselektierten metastasierten, kastrationsresistenten...

Prostatakarzinom, Videostatement

ARAMIS-, ALLIANCE- und PEACE-III-Trial

Univ.-Prof. Dr. Gero Kramer, 18.10.2019

Video - Teil 1:Der neue Androgenrezeptor-Antagonist Darolutamid verlängerte in der Phase-III-Studie das metastasenfreie Überleben beim nicht-metastasierten,...

Prostatakarzinom, Videostatement

TITAN-Studie

Univ.-Prof. Dr. Gero Kramer, 18.10.2019

Im gestrigen uro-congress X-press präsentierte Dr. Nicolai Hübner die Ergebnisse der TITAN-Studie, eine Phase-III-Studie, in der die Kombination von...

Prostatakarzinom

Phase-I-Studie mit Pasotuxizumab, ein PSMA-spezifischer BiTE-Antikörper

Dr. Nicolai Hübner, 18.10.2019

Horst-Dieter Hummel et al., – Würzburg, D, Abstract #5034 Der bispezifische Antikörper (BiTE) Pasotuxizumab bindet an PSMA sowie an CD3 auf T-Zellen, und kann so eine Immunantwort spezifisch für PSMA-positive Zellen, unabhängig von MHC oder T-Zellrezeptor, auslösen. Es wurden 16 Patienten mit einer Dosis zwischen 5 und 80 mcg pro Tag...

Prostatakarzinom

Kardiovaskuläre Morbidität von GnRH-Agonisten und -Antagonisten beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom

Dr. Nicolai Hübner, 18.10.2019

David Margel et al., Petah Tikva, Israel, Abstract #5015 In dieser randomisierten Studie erhielten 80 Patienten mit einer kardialen Vorgeschichte entweder GnRH-Agonisten oder -Antagonisten (1:1) und wurden nach 3, 6 und 12 Monaten untersucht. Im Follow-up entwickelten 9 Patienten ein signifikantes kardiovaskuläres (KV) oder zerebrovaskuläres (CV)...

Prostatakarzinom

Prospektiver Vergleich von 18F-Fluciclovine und 68Ga-PSMA PET/CT bei Patienten mit biochemischem Rezidiv eines Prostatakarzinoms

Dr. Nicolai Hübner, 18.10.2019

Jeremie Calais et al., Los Angeles, USA, Abstract #5014 In dieser Studie wurden zwei PET-Tracer miteinander verglichen. Es wurden 50 Patienten eingeschlossen, die beide PET-Untersuchungen im Abstand von 2-6 Tagen erhielten. Beide wurden von mehreren Radiologen verblindet befundet. Es zeigte sich eine bessere Detektion (PSMA vs. Fluciclovine 56% vs....

Prostatakarzinom

Multigen-Austestung bei hereditären Karzinomen, Familienanamnese und Prognose bei Männern mit Prostatakarzinom

Dr. Mitra Shodjai-Baghini, 18.10.2019

Panagiotis J. Vlachostergios et al., New York City, NY, Abstract #5073 Untersucht wurden 315 Männer mit lokalisiertem / metastasiertem Prostatakarzinom hinsichtlich positiver Familienanamnese, Rezidivraten und Gesamtüberleben. Bei über 68% war eine positive Familienanamnese bezüglich eines Karzinoms nachweisbar, bei knapp über 32% zumindest zwei...