Congress-x-press ASH 2018

01. – 04. Dezember 2018

Ort: San Diego

60th American Society of Hematology Annual Meeting 2018

Prim. Univ.-Prof. Dr. Felix Keil und sein Team der 3. Med. Abteilung für Hämatologie und Onkologie am Hanusch Krankenhaus in Wien haben auf täglicher Basis Kurznews zu allen Entitäten für Sie zusammengestellt.

Das Expertenteam filterte für Sie aus einer Vielzahl von Sessions täglich relevante Neuigkeiten nicht nur im Hinblick auf neue Therapien, sondern auch zu klinisch relevanten Faktoren und patientenbezogenen Aspekten heraus.

Ergänzend dazu finden Sie Videointerviews mit Experten aus verschiedenen österreichischen Zentren.

ASH 2018 – Highlights zum Nachlesen

MDS

13.1.2020

Luspatercept bei MDS mit geringem Risiko Das myelodysplastische Syndrom (MDS) ist durch einen erythroiden Reifungsdefekt, welcher zu einer transfusionsbedürftigen Anämie führt, gekennzeichnet. Die Behandlung der Anämie ist eine der größten Herausforderungen bei der Betreuung von Patienten mit MDS mit niedrigem Risiko. Luspatercept ist ein...

ASH 2018 – Highlights zum Nachlesen

NDMM

13.1.2020

Daratumumab plus Rd verbessert Outcome Eine Lenalidomid-basierte Behandlung ist der Therapiestandard für Patienten mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom (NDMM), die nicht für eine Transplantation in Frage kommen. Daratumumab ist ein humaner monoklonaler CD38-Antikörper, der bei schwer vorbehandelten MM-Patienten als Monotherapie effektiv ist,...

ASH 2018 – Highlights zum Nachlesen

B-ALL – rezidiviert/refraktär

13.1.2020

Checkpoint-Inhibitoren bei CAR-T-Zell-Therapie Die CAR-T-Zell-Therapie hat einen Paradigmenwechsel in der Behandlung der akuten lymphatischen Leukämie vom B-Zell-Typ (B-ALL) bewirkt. In vielen Fällen führt diese Behandlung zu einer vollständigen Remission. Nicht alle Patienten profitieren von der individuellen Gentherapie im gleichen Ausmaß, in...

ASH 2018 – Highlights zum Nachlesen

B-ALL – rezidiviert/refraktär

13.1.2020

Ibrutinib bei älteren Patienten Eine Chemoimmuntherapie (CIT; Bendamustin plus Rituximab: BR) ist der bisherige Goldstandard der Behandlung von älteren Patienten mit CLL. Ibrutinib ist in Europa als Erstlinientherapie für Patienten mit CLL zugelassen und wurde noch nicht direkt mit einer aggressiven CIT verglichen. Die Phase-III-Studie A041202...

ASH 2018 – Highlights zum Nachlesen

Durchbrüche in der Behandlung vieler hämatologischer Entitäten

13.1.2020

Bei der 60. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) 2018 in San Diego mit über 25.000 Teilnehmern wurden die neuesten und spannendsten Erkenntnisse aus dem Bereich der Hämatologie präsentiert. Im Rahmen der Plenary-Scientific- und der Late-Breaking-Abstract-Sessions wurden die Ergebnisse klinischer Studien mit neuen Therapieoptionen...

Aktuell: Wrap-up ASH Videos, Videostatement, Wrap-Up Videos

CLL

Assoz. Prof. DDr. Philipp Staber, 18.11.2019

Aktuell: Wrap-up ASH Videos, Videostatement, Wrap-Up Videos

AML

OA Univ. Prof. Dr. med. Michael Pfeilstöcker MBA, 18.11.2019

Aktuell: Wrap-up ASH Videos, Videostatement, Wrap-Up Videos

CML

Prim. Univ.-Prof. Dr. Andreas Petzer, 18.11.2019