Congress-x-press EAU 2019

15. – 19. März 2019

Ort: Barcelona

Beim Jahreskongress der European Association of Urology (EAU), der heuer vom 15.-19. März in Barcelona stattfindet, wird mit über 300 wissenschaftlichen Sitzungen das gesamte urologische Spektrum abgedeckt. Ein Team von der Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien, AKH Wien, hat tagesaktuell Kurznews zu den wichtigsten Highlights zusammengestellt.

Rekonstruktion/Trauma

TRAUMAFUF-Studie: Inzidenz und prädiktive Faktoren für ein Pseudoaneurysma nach Nierentrauma

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Pradere B et al., Tours, Frankreich, Abstract #1149 In dieser retrospektiven Analyse von 1.236 Patienten mit Nierentrauma entwickelten lediglich 2.8% (31) Patienten ein Pseudoaneurysma.  Das mittlere Alter der Patienten betrug 33 Jahre und mehr als 75% der Patienten zeigten einen AAST-Score > 3 und eine Makrohämaturie bei Eintreffen im...

Rekonstruktion/Trauma

Rolle des präoperativ durchgeführten MRT bei Verdacht auf Penisfraktur

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Sokolakis I et al., Würzburg, Deutschland, Abstract #1152 In dieser Studie wurden die Ergebnisse des präoperativ durchgeführten MRT bei 28 Patienten mit Verdacht auf Penisfraktur mit den intraoperativen Befunden bei subcoronalen zirkumferentem Degloving verglichen. Bezüglich einer Tunica-Ruptur zeigte das MRT gute Ergebnisse (Sensitivität 100%,...

Rekonstruktion/Trauma

Retrosigmoid Ileum-Conduit ohne Transposition des linken Ureters reduziert Risiko für uretero-ileale Anastomosestrikturen nach radikaler Zystektomie

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Ficarra V et al., Udine, Italien, Abstract #939 In dieser prospektiven Studie an 63 Patienten mit radikaler Zystektomie zeigten sich bei einem medianen follow-Up von 17 Monaten mit dieser Technik keine uretero-ilealen Strikturen, Leaks oder Fisteln. Weitere Studien mit größerer Patientenzahl und längerem Follow-Up sind nötig, um diese ersten...

Rekonstruktion/Trauma

Langzeiteffekt der Blasenaugmentation auf die Nierenfunktion

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Frost A et al., London, UK, Abstract #933 In dieser retrospektiven Single-Center + Single Surgeon Analyse von 176 Patienten mit Ileozystoplastiken (134), Cäcozystoplastiken (27) und Colozystoplastiken (8) aufgrund von neurogenen Ursachen zeigte sich im follow-Up von 30 Jahren eine Abnahme der Nierenfunktion um 22.8ml/min entsprechend der...

Rekonstruktion/Trauma, Videostatement

Rekonstruktion/Trauma Dr. Mario Pones / Abstract #789

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Rekonstruktion/Trauma

VICTO-System bei männlicher Inkontinenz: vorläufige Ergebnisse

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Ameli G. et al, Korneuburg, Österreich, Abstract #789 In dieser Analyse von 45 Patienten mit VICTO-System konnte eine Reduktion der Vorlagen von 6.4 auf 1.5 gezeigt werden, gepaart mit einer Kontinenzrate (maximal 1 Vorlage/Tag) von 53.3%. Die Zufriedenheitsrate der Patienten lag bei über 83.8% und 88.6% würden den Eingriff erneut durchführen...

Rekonstruktion/Trauma

Low- vs. High-Volume-Zentren: Unterschiedliche Ergebnisse bei AMS 800-Implantationen

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Queißert F. et al, Münster, Deutschland, Abstract #782 In dieser retrospektiven mitteleuropäischen Multicenter-Kohorten-Studie (DOMINO, debates on male incontinence) wurden 435 Männer nach AMS 800-Implantation untersucht, wobei in 55% ein Single-Cuff und in 45% ein Double-Cuff implantiert wurde. Im Vergleich zu Low-Volume-Zentren (<10 AMS...

Rekonstruktion/Trauma

Vor Implantation einer Penisprothese Patienten mit neurogener Blase behandeln

Dr. Mario Pones, 4.11.2019

Dave C et al, Baltimore, USA, Abstract #356 In dieser retrospektiven Studie von 40 Patienten mit neurogener erektiler Dysfunktion und neurogener Blase konnte im Vergleich zu 162 Patienten mit nicht-neurogener erektiler Dysfunktion eine signifikant höhere Rate an Infektion, Erosionen und mechanischem Implantatversagen gezeigt werden. Dieser Effekt...