European Society for Medical Oncology – ESMO 2019

27. September – 01. Oktober 2019

Ort: Barcelona

Der Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) fand von 27. September bis 1. Oktober 2019 in Barcelona statt.

Die Veranstalter melden einen neuen Rekord: 3.890 eingereichte Abstracts, damit eine Steigerung von 16% gegenüber 2018. Zur besseren Einordnung der neuen Daten in den lokalen Kontext haben wir zahlreiche Experten aus Wien und den Bundesländern gewinnen können, die für Sie tagesaktuell in Form von Kurznews und Videos über die wichtigsten Highlights des Kongresses berichteten.

P.S.: Damit Sie auch in Zukunft keine Neuigkeiten verpassen, melden Sie sich am besten gleich für den onko congress x-press an!

Univ.-Prof. Dr. Matthias Preusser, Leiter der Klinischen Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien

Mammakarzinom, Video-Statements

Videostatement - High­lights beim Mamma­karzinom

Günther Steger, 1.10.2019

CDK4/6-Inhibitoren – Standarderstlinientherapie in der klinischen Praxis Vielleicht das wichtigste ESMO-Highlight, das als erstes genannt wird, ist die...

Video-Statements

Videostatement - High­lights bei gastro­intestinalen Tumoren

Gerald Prager, 1.10.2019

Ösophaguskarzinom Interessant war eine klinische Phase-III-Studie, ATTRACTION-3, mit Nivolumab als Second-line-Therapie des rezidivierten...

Video-Statements

Videointerview - High­lights beim Uro­thel­karzinom

Dora Niedersüß-Beke, 1.10.2019

Erstlinientherapie: IMvigor130 PFS-Verlängerung durch Kombination aus platinhaltiger Chemotherapie plus Atezolizumab In der Presidential Session wurde...

Malignes Melanom, Video-Statements

Videointerview - High­lights beim malignen Melanom

Christoph Höller, 1.10.2019

Für Professor Christoph Höller gab es in allen Bereichen des malignen Melanoms, metastasiert, adjuvant oder - aktuell im Kommen - auch neoadjuvant,...

Bronchialkarzinom, Video-Statements

Richtungsweisende Studien beim Bronchialkarzinom

Georg Pall, 30.9.2019

Eine für die Praxis wichtige Präsentation, die unter mehreren Studien besonders hervorsticht, ist die Analyse zum Gesamtüberleben der Flaura-Studie mit...

Kopf-Hals-Tumoren, Video-Statements

Vidointerview Prof. Thorsten Füreder

Thorsten Füreder, 30.9.2019

Implikationen für die klinische Praxis bei Kopf-Hals-Tumoren liefert eine Studie, die der Frage nachging, ob man im primär metastasierten Setting nach...

Nierenzellkarzinom, Video-Statements

Interessante Signale für individuelle Therapie­entscheidungen

Manuela Schmidinger, 30.9.2019

Es wurden am ESMO kleinere Studien präsentiert, die interessante Signale für individuelle Therapieentscheidungen liefern. Etwa dann, wenn Patienten für...

Mediastinaltumoren

Thymuskarzinom: Lenvatinib erzielt beeindruckende Krankheits­kontrolle

Wolfgang J. Köstler, 30.9.2019

Eine interessante Studie mit Lenvatinib bei einer seltenen Tumorentität, dem Thymuskarzinom, hat das Potential für einen neuen Therapiestandard – wenn sich die Ergebnisse aus dem asiatischen Kollektiv übertragen lassen.