Flash Glukose Monitoring bei sportlicher Aktivität

Das Blutzuckermonitoring mittels Flash-Glukose-Messsystemen erwies sich in Studien als vorteilhaft für die glykämische Kontrolle. Zur Messgenauigkeit in bestimmten Situationen, wie etwa beim Sport bzw. während Hypoglykämien, die sich bei kontinuierlichen Glukosemesssystemen als herausfordernd darstellten, liegt zur Flash-Glukose-Messung bislang keine Evidenz vor.

Vor diesem Hintergrund verglich die vorliegende Arbeit die mittels FreeStyle Libre® ermittelten interstitiellen Messwerte mit simultan intravenös gemessenen Blutglukosewerten: Der Abweichungswert (MARD) lag im vielversprechenden Bereich von 14 %. Allerdings erwies sich sportliche Aktivität, vor allem bei gleichzeitiger Hypoglykämie, mit einem MARD von bis zu 30 % auch bei der Flash-Glukose-Messmethode als herausfordernd und sollte in diesen Situationen mittels Blutglukosemessung kontrolliert werden.