Hintergründe, Gerüchte und Karriere-News

Neue Geschäftsführerin für Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) vollzieht aktuell einen Wandel in ihrer Ausrichtung. Künftige neue Institute werden im Bereich Medizin und Gesundheitswissenschaften gegründet. Jetzt ist fix: Die Chemikerin und Forschungsmanagerin Elvira Welzig wird neue Geschäftsführerin. Sie löst damit die langjährige LBG-Geschäftsführerin Claudia Lingner ab. Welzig wird die außeruniversitäre Forschungseinrichtung ab Oktober gemeinsam mit Marisa Radatz leiten.

Neue Vorsitzende für Rat für Forschung und Technologieentwicklung

Die bisherige Vorsitzende des Rates für Forschung und Technologieentwicklung (RFTE) Klara Sekanina aus der Schweiz musste sich aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen. Die Ratsversammlung hat nun die schwedische Innovationsexpertin Sylvia Schwaag Serger zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Vogelgrippe verbreitet sich mit „ganz neuer Qualität“

Die Ausbreitung des Vogelgrippevirus H5N1 hat in diesem Jahr „eine ganz neue Qualität“, sagt Timm Harder, Leiter des Nationalen Referenzlabors für Aviäre Influenza am Friedrich-Loeffler-Institut. Er sprach gegenüber Agenturen von einem massiven Infektionsgeschehen nicht nur an der Nord- und Ostsee, sondern auch auf den Britischen Inseln und in Skandinavien bis nach Island. „Gesamt Nordamerika ist von diesem Virus ebenfalls überschwemmt“, sagte er. Man könne von einer echten Pandemie bei Wildvögeln sprechen.

Novartis will sich vor allem auf US-Markt ausrichten

Der Pharmakonzern Novartis hat seine Pläne für eine stärkere Ausrichtung auf die USA bekräftigt, selbst nachdem jüngst Gesetze zur Eindämmung der Arzneimittelpreise auf dem weltweit größten Pharmamarkt verabschiedet wurden. Es werde eine „US-first“-Mentalität geben. Der Anteil der US-Patient:innen an klinischen Studien solle zunehmen, die Kapazitäten vor Ort sollten ausgebaut werden. (rüm/Agenturen)