Osteoporose-Fraktur: Nach Primärversorgung keine Zeit verlieren!

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Prim. Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Preisinger

Vorständin des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation, KH Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Wien, Präsidentin der ÖGKM


AEK 13|2016

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH
Publikationsdatum: 2016-07-01