Schmerzreduktion durch Hochfrequenz-Stimulation

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Karl Wohak

Leiter Interdisziplinäres Schmerzzentrum, Ärztlicher Direktor Stv., Privatklinik Wehrle Diakonissen, Standort Aigen, Salzburg


AEK 21|2015

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH
Publikationsdatum: 2015-10-30