Medizin

Diabetes & Stoffwechsel, Forschung & Studien, Medizin

Diabetes und Gendermedizin im Zusammenhang mit COVID-19

Alexandra Kautzky-Willer 3.4.2020

Derzeit sticht ein Thema alle anderen: COVID-19. Gerade in diesem Zusammenhang sind Diabetes und Gendermedizin besonders spannend. Die neue Viruserkrankung betrifft Menschen mit Diabetes...

Geriatrie, Medizin

Die neue österreichische Hypertonie-Leitlinie aus Sicht der Geriatrie

Peter Dovjak 20.3.2020

Der Österreichische Blutdruckkonsens 2019 stellt eine umfassende, detaillierte Behandlungsgrundlage dar, die die Besonderheiten im Umgang mit Hypertonie beim geriatrischen Patienten...

Medizin

Stellenwert von H1-Antihistaminika in der Allergiebehandlung

Daniel Blagojevic 6.3.2020

Antihistaminika stellen die Basismedikamente in der symptomatischen Therapie von IgE-vermittelten allergischen Beschwerden dar und gehören neben den topischen Glukokortikoiden zu den Therapeutika der ersten Wahl bei allergischer Rhinitis. Ihre Wirksamkeit erhöht sich, wenn die Einnahme bereits einige Tage vor Beginn der Allergenbelastung erfolgt.

Medizin

Frühe Therapie bei Pertussis entscheidend

Volker Strenger et al. 6.3.2020

In den vergangenen Jahren kam es zu einem steilen Anstieg der gemeldeten Keuchhustenfälle. Um schwere Verläufe zu verhindern, ist ein rascher Therapiebeginn innerhalb der ersten zwei Wochen entscheidend. Besonders bei Säuglingen kommt es häufig zu lebensbedrohenden Komplikationen. Bestmöglichen Schutz erlangen diese in den ersten Lebensmonaten durch die Impfung in der Schwangerschaft und den Herdenschutz, vor...

Medizin

Herzinsuffizienz in der täglichen Praxis

Heidemarie Prager 6.3.2020

Für die Behandlung der Herzinsuffizienz mit reduzierter Pumpfunktion (HFrEF) gibt es klare Therapieleitlinien, bei deren konsequenter Umsetzung es zu einer Verbesserung der Prognose und Lebensqualität sowie einer Reduktion der Morbidität und Mortalität kommt. Der folgende Artikel soll bei der Umsetzung dieser Therapieempfehlungen unterstützen und beschreibt die „Dos and Don’ts“ in der täglichen...

Medizin

Respiratorische Allergien im Jugendalter: Diagnose und Therapie

Fritz Horak 21.2.2020

Der Anstieg allergischer Erkrankungen bei jungen Menschen ist möglicherweise auf epigenitische Prozesse zurückzuführen. Die Anamnese ist und bleibt das wichtigste diagnostische Tool in der Abklärung. Während eine symptomatische Behandlung mit Antihistaminika und intranasalen Steroiden die Beschwerden der allergischen Rhinitis lindert, kann eine frühzeitige kausale Immuntherapie das Voranschreiten der...

Medizin

KHK: Primär- und Sekundärprophylaxe

Dirk von Lewinski 21.2.2020

Die Zielwerte für Blutdruck und LDL werden durch die Leitlinien klar vorgegeben – die Therapie sollte individuell an die Patienten angepasst werden. Acetylsalicylsäure findet weiterhin Anwendung in der Sekundärprophylaxe, während eine Nikotinkarenz zu jedem Zeitpunkt effektiv ist. Neue antidiabetische Therapien wirken sich protektiv auf das kardiovaskuläre Risiko aus, weswegen ihnen bei dieser...

Medizin

Respiratorische Allergien im Jugendalter: Diagnose und Therapie

Fritz Horak 21.2.2020

Der Anstieg allergischer Erkrankungen bei jungen Menschen ist möglicherweise auf epigenitische Prozesse zurückzuführen. Die Anamnese ist und bleibt das wichtigste diagnostische Tool in der Abklärung. Während eine symptomatische Behandlung mit Antihistaminika und intranasalen Steroiden die Beschwerden der allergischen Rhinitis lindert, kann eine frühzeitige kausale Immuntherapie das Voranschreiten der...

 

Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin