Goldener Fortbildungsherbst

Liebe Leserin, lieber Leser,

ob groß, klein, national oder international – von September bis November jagt eine medizinische Fortbildungsveranstaltung die andere.

In Graz gibt es in diesem Jahr gleich zwei runde Geburtstage zu zelebrieren: Die Grazer Fortbildungstage feiern heuer ihr 30-jähriges Bestehen und der STAFAM Kongress für Allgemeinmedizin jährt sich Ende November bereits zum 50. Mal.

Die österreichischen Fachgesellschaften für Diabetes, Rheumatologie, Dermatologie und Parkinson laden in den kommenden Wochen zu ihren Jahrestagungen und versorgen die Teilnehmer mit allen relevanten Updates des vergangenen Jahres. Und auch sonst ist der Veranstaltungskalender prall gefüllt.

Immer mehr Fortbildungsveranstalten bieten zudem auch eine digitale Teilnahme an: Wer nicht gerne reist oder wem die Zeit dafür fehlt, kann die Vorträge mittels Livestream von zu Hause aus verfolgen und hat dennoch die Möglichkeit, Fragen an die Vortragenden zu stellen (z. B. Forum für medizinische Fortbildung).

Alternativ kann man sich an einem Herbstabend auch mit der aktuellen Ausgabe von ARZT & PRAXIS gemütlich auf die Couch sinken lassen, DFP-Literatur studieren und DFP-Punkte sammeln. Denn nach dem Fortbildungsnachweis ist vor dem Fortbildungsnachweis …

Herzlichst

AutorIn: Dr. Isabella Bartmann

Chefredakteurin


A&P 09|2019

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH
Publikationsdatum: 2019-11-07