Erfolgsgeschichte Rheumatologie

Das 70-jährige Bestehen der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR) ist für Graninger vor allem eines: Anlass zur Freude. Darüber, dass die Rheumatologie als Fach so erfolgreich ist und darüber, etwas Sinnvolles zu machen. Nicht oft habe man im Leben Gelegenheit, ganz große Dinge zu erleben. Dazu gehören für Graninger beispielsweise die therapeutischen Umwälzungen, die die Einführung der Biologika in der Rheumatologie mit sich brachte. „Heute erreichen viele unserer Patienten eine anhaltende Remission ihrer chronisch destruktiven Erkrankung, definitiv ein Grund zur Freude“, so Graninger.