Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuelle Ausgabe steht diesmal ganz im Zeichen der Vergabe von Aufträgen der öffentlichen Hand an private Unternehmen. Das thematische Feld ist weit. Wenn Krankenhausholdings, Spitäler, Rettungsdienste oder Pflegeheime im Namen des Staates einkaufen, so liegt den Verträgen in den meisten Fällen eine Ausschreibung zugrunde. Was hinter diesem Prozess steckt und wie es möglich ist, damit auf politischer Ebene den Wirtschaftsstandort und die Innovationskraft von Österreich zu stärken, hat eine Reihe von Gesprächspartnern mit uns diskutiert. Viele Spannungsfelder wie etwa Bürokratie, Transparenz, Wettbewerb, Qualität oder Standortsicherung werden thematisiert und bieten interessanten Lesestoff.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Mag. Philipp Lindinger,
AUSTROMED Geschäftsführer

Gerald Gschlössl,
AUSTROMED Präsident

AutorIn: Mag. Philipp Lindinger

AUSTROMED Geschäftsführer


AutorIn: Gerald Gschlössl

AUSTROMED-Präsident


MP 01|2019

Herausgeber: AUSTROMED, lnteressensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen
Publikationsdatum: 2019-04-15