Rubrik: Editorial

  • Vaskulitiden und Spondyloarthritiden

    Vaskulitiden und Spondyloarthritiden, diese beiden Erkrankungsgruppen haben mehr gemeinsam als nur etwas sperrige, lateinische Bezeichnungen. Wobei: Vaskulitis den Patienten als „Gefäßentzündung“ nahezubringen geht noch an, auch wenn viele Betroffene dabei eher an eine Venen­entzündung im Sinne einer Thrombophlebitis denken, aber…

    Weiterlesen ...
  • 10 Jahre FAKTEN der Rheumatologie

    Wer in der Zeit lebt, merkt nicht, wie schnell sie sich wandelt – das ist auch uns erst so richtig ­bewusst geworden, als wir dieses 10-Jahres-Jubiläumsheft konzipiert­ und mit unseren Autoren ­geschrieben haben.

     

    Weiterlesen ...
  • Das EULAR-Heft

    Jahres-Highlight unserer Fachpublikation mit österreichischer Leistungsschau.

    Weiterlesen ...
  • Psoriasis-Arthritis

    Rätselhafte Schwester der Psoriasis mit komplexen klinischen Manifestationen.

    Weiterlesen ...
  • Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen

    Nicht überall, „wo Rheuma draufsteht, ist Entzündung drin“, könnte man in Abwandlung und etwas flapsig formulieren.

    Weiterlesen ...
  • Kollagenosen

    Kollagenosen sind schwere Systementzündungen mit dem Potenzial, auch irreversible Organschädigungen zu verursachen.

    Weiterlesen ...
  • EULAR-Kongress 2017: Vielfalt der Rheumatologie – neue Erkenntnisse

    Die rasche Entwicklung unseres Faches bringt es mit sich, dass eine ständige Aus- und Weiterbildung für eine gute Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ­essenziell ist. Diesem Anspruch wollen wir mit der vorliegenden „EULAR“-Ausgabe­ unserer FAKTEN nachkommen.

    Weiterlesen ...
  • Rheumatoide Arthritis

    Unser Fach, die Rheumatologie, unterliegt einem starken Wandel.

    Weiterlesen ...
  • Axiale Spondyloarthritis

    In den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts, so erzählt man sich, wurde ein berühmter Neurologe und Psychiater zu einem ebenso berühmten Politiker gerufen. Dieser war der Meinung, er leide an einer Depression. Nach eingehender Befragung und Untersuchung stellte der Psychiater eine…

    Weiterlesen ...
  • Vaskulitiden – seltene, heterogene ­Erkrankungsgruppe

    Die Vaskulitiden, die diesmal im Focus unserer Ausgabe stehen, sind zwar relativ seltene Erkrankungen, verlaufen aber zum Teil sehr dramatisch und können unter Umständen rasch zu schweren­ Organschäden bis hin zum Tod führen.

    Weiterlesen ...
  • EULAR-Kongress 2016: Weiterentwicklung des Faches über Grenzen hinweg

    Wie schon liebe Gewohnheit, ist auch dieses Jahr eine Ausgabe unserer Fakten dem Europäischen Rheumakongress (EULAR) gewidmet.

    Weiterlesen ...
  • Psoriasis-Arthritis – komplex und vielschichtig

    Die aktuelle Ausgabe der Fakten ist der Psoriasis-Arthritis gewidmet, einer Erkrankung, die sich durch eine besondere Vielschichtigkeit auszeichnet. Schon das klinische Erscheinungsbild ist höchst variabel: Da gibt es Patienten, die neben einzelnen, schuppenden Plaques lediglich über gelegentliche Arthralgien klagen, aber…

    Weiterlesen ...
  • Arthrosen – „Stiefkinder“ der Rheumatologie

    Habe ich Rheuma? Diese Frage wird uns Rheumatologen naturgemäß oft gestellt, und fast immer werden wir sie mit „ja“ beantworten müssen, bedeutet „Rheuma“ doch nichts anderes als ­ziehender, fließender Schmerz im Bereich der Gelenke, Weichteile und gelenknahen Strukturen. Gerade bei…

    Weiterlesen ...
  • Kollagenosen – selten und oft schwierig zu behandeln

    Die aktuelle Ausgabe der Fakten ist mit 56 Seiten gleichzeitig die umfangreichste in der ­Geschichte unseres Blattes, und das, obwohl diesmal mit der Gruppe der Kollagenosen ­Erkrankungen im Vordergrund stehen, die in der Praxis gerade im Vergleich zu den autoimmun-chronischen…

    Weiterlesen ...
  • EULAR 2015: Österreichische Forschung im internationalen Kontext

    Wie schon traditionell in den letzten Jahren dürfen wir Ihnen, geschätzte ­Leserinnen und Leser, auch heuer wieder die EULAR-Ausgabe unserer Fakten vorstellen.

    Weiterlesen ...
  • RA 2015: Alles gut?

    Die Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) hat im letzten Jahrzehnt dermaßen große Fortschritte gemacht, dass manche die Erkrankung schon als so gut wie ­„besiegt“ ansehen.

    Weiterlesen ...
  • Entzündliche Myopathien

    Im vorliegenden Heft der Fakten beschäftigen wir uns mit den entzündlichen Myopathien, einer zwar seltenen, aber für die Betroffenen oft dramatisch verlaufenden Gruppe von Autoimmunerkrankungen – kommt es doch durch die Muskelentzündung, unbehandelt, nicht nur zu einem häufig rasch voranschreitenden…

    Weiterlesen ...
  • These, Antithese, Synthese

    Diese vor über 200 Jahren entwickelte Spielart der Dialektik lässt sich durchaus auch in der Rheumatologie anwenden.

    Weiterlesen ...
  • Best of EULAR in Rot-Weiß-Rot

    Die Vielfalt der Themen in jedem einzelnen Heft der „Fakten der Rheumatologie“ macht es – ­zumindest uns Herausgebern – fast unmöglich, eine Ausgabe besonders hervorzuheben. Wenn es allerdings um die Wahl des persönlichen Lieblingsheftes im Jahreszyklus geht, sind wir uns…

    Weiterlesen ...
  • Gegensätze: Arthritis – Arthrose

    Gegensätze ziehen einander an. Was für Menschen gelten mag, gilt auch in der Medizin. So sehr wir – meist aus didaktischen Gründen – auf Gegensätzen und Abgrenzungen in der Medizin bestehen, so sehr wissen wir auch, dass Übergänge durchaus fließend…

    Weiterlesen ...
  • Rheumatologie und Allgemeinmedizin: Gemeinsam die Patientenbetreuung optimieren

    Eine optimale Versorgung von Patienten, die an rheumatischen Erkrankungen leiden, kann nur in Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen gewährleistet werden. Von zentraler Bedeutung sind dabei die Allgemeinmediziner. Sie sind erste Anlaufstelle für Patienten, die in aller Regel vor allem an Schmerzen der…

    Weiterlesen ...
  • Rheumatologie und Allgemeinmedizin

    Die Rheumatologie ist eine inklusive und keine exklusive Fachrichtung. Alleine die Vielzahl von mitbeteiligten Organsystemen macht klar, dass nur eine fachübergreifende PatientInnenversorgung eine optimale PatientInnenversorgung ergibt. Dermatologinnen und Dermatologen, Orthopädinnen und Orthopäden, Neurologinnen und Neurologen, Radiologinnen und Radiologen, PädiaterInnen –…

    Weiterlesen ...
  • EULAR 2013 – Gute medizinische Forschung und Fragen aus der Praxis

    In Zeiten vermeintlicher oder tatsächlicher Knappheit haben Geldgeber – vielleicht mehr noch als sonst – das Recht, von der sinnvollen Verwendung ihrer Forschungsmittel informiert zu werden. Dem soll in diesem Heft nachgekommen werden. „Das haben wir mit eurem Geld getan“…

    Weiterlesen ...
  • Rheumatologie und Orthopädie

    Über den Tellerrand zu blicken ist nie ein Fehler, auch wenn der Teller groß ist. Und tatsächlich hat sich das Angebot gut wirksamer medikamentöser Therapien zur Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen im letzten Jahrzehnt außerordentlich erweitert. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, sollten…

    Weiterlesen ...
  • „Der Tod sitzt im Darm“


    Keine Angst, vorliegende Ausgabe unserer Fakten wird sich nicht mit Reflexionen über dieses zugegebenermaßen stark abgelutschte Hippokrates-Zitat ergehen. Schließlich wird in der Paramedizin gerade der Darm häufig als „Spielwiese“ für allerlei zum Teil obskure Diagnose- und Therapiemöglichkeiten verwendet – einerseits….

    Weiterlesen ...
  • „Auf Herz und Nieren geprüft“ …


    … sagt das Sprichwort und bedeutet, welche Organe man genauestens untersuchen muss, eben weil sie überlebensnotwendig sind. Auch heute, im Zeitalter von Dialyse und Nierentransplantationen, wird jeder Patient (zu Recht!) fordern, dass wir Ärzte alles tun, um diese neueren Behandlungsmöglichkeiten…

    Weiterlesen ...
  • Psoriasisarthritis

    John Updike, der auch das Cover dieser Ausgabe ziert, hat es auf den Punkt gebracht: „At War With my Skin“, so lautet der Titel eines von ihm verfassten Aufsatzes über sein Leben mit Psoriasis.

    Weiterlesen ...
  • Kollagenosen – hochkomplexe Autoimmunerkrankungen

    Themenschwerpunkt dieses Heftes sind die Kollagenosen, wobei schon die
    Bezeichnung wenig befriedigt.

    Weiterlesen ...
  • Best of EULAR

    Im Frühsommer jedes Jahres wird der Europäische Rheumatologenkongress, die Jahrestagung der Europäischen Rheumaliga (EULAR), veranstaltet. Seit dem Jahr 2000,
    als in Nizza die jährliche Abhaltung des Kongresses, der 2005 in Wien und heuer
    erstmals in London stattfand, begann, ist diese Veranstaltung ein Highlight, das aus
    dem Leben eines Rheumatologen kaum wegzudenken ist.

    Weiterlesen ...
  • Rheumatoide Arthritis

    Die Rheumatologie, und besonders die Therapie der rheumatoiden Arthritis (RA), haben im letzten Jahrzehnt einen Quantensprung erlebt.

    Weiterlesen ...