A&P 02|2021

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH

DFP Inside

  • Nützt’s nix, schadet’s nix?

    Die Initiative „Gemeinsam gut entscheiden“ hat sich zum Ziel gesetzt, unnötige medizinische Behandlungen und Untersuchungen zu vermeiden. Gemeinsam mit medizinischen Fachgesellschaften werden Listen präventiver, diagnostischer sowie therapeutischer Verfahren erstellt, die zu häufig bzw. inadäquat eingesetzt werden. In einfacherer Form sollen diese Informationen auch Patienten zur Verfügung gestellt werden, um ihre Gesundheitskompetenz zu steigern. ARZT & PRAXIS hatte Gelegenheit, mit Univ.-Prof. Dr. Andrea Siebenhofer-Kroitzsch, Professorin für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung an der MedUni Graz sowie Professorin für chronische Krankheit und Versorgungsforschung an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, unter anderem über dieses Thema zu sprechen.

    Weiterlesen ...

DFP E-Learning

  • Lipidtherapie und kardiovaskuläres Risikomanagement | 2 DFP-Punkte
    Lernziel
    • Überblick über Schlüsselinhalte der 2019 aktualisierten europäischen Leitlinien für das Management von Fettstoffwechselstörungen und deren Bedeutung für die kardiovaskuläre Primär- und Sekundärprävention: Risikoassessment, Therapieziele, therapeutisches Prozedere
    • Überblick über die Chancen und Herausforderungen bei der Implementierung der Lipid-Leitlinien in der therapeutischen Praxis unter Berücksichtigung der österreichischen Erstattungssituation
    • Zwei Fallbeispiele veranschaulichen die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kardiologie und Endokrinologie/Lipidologie bei der leitliniengerechten Behandlung von Patienten mit Hypercholesterinämie nach akutem bzw. chronischem Koronarsyndrom.
    Weiterlesen ...
  • Innere Medizin Compact – Darm (Teil II) | 2 DFP-Punkte

    Lernziel: Nach Lektüre dieses DFP-Beitrags sollten Sie …

    • die allgemeinen Therapieprinzipien sowie spezifischen Therapien chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa kennen,
    • das Potenzial und die Limitationen von Probiotika überblicken.
    Weiterlesen ...
  • Ketogene Ernährungstherapien (KETh) im Kindesalter | 1 DFP-Punkt

    Lernziel: Leser dieses Artikels sollen die ketogene Ernährungstherapie (KETh) als etablierte Therapieoption in der Behandlung von pharmakoresistenten Epilepsien, Epilepsiesyndromen und angeborenen Stoffwechselstörungen kennenlernen. Insbesondere das Vorgehen hinsichtlich Indikationsstellung und Abklärung etwaiger Kontraindikationen sowie der praktischen Durchführung, Überwachung und Beendigung der ketogenen Ernährungstherapie wird den Lesern zur Kenntnis gebracht.

    Weiterlesen ...