Themen

Themen

Digitale Medizinprodukte auf Rezept

Natalie Gladkov 30.3.2022

Was in Österreich noch in den Kinderschuhen steckt, wurde in Deutschland bereits in ein Gesetz gegossen: Das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) sieht vor, dass digitale Angebote in Zukunft...

Themen

„Nicht alles, was machbar ist, ist auch sinnvoll.“

Dr. Karl Forstner 30.3.2022

Aus der digitalen Transformation im Gesundheitswesen, die in den letzten Jahren stattgefunden hat, gibt es keinen Weg mehr zurück. Offene Punkte, wie klare rechtliche Grundlagen, müssen aus Sicht der Ärzteschaft rasch gelöst werden.

Themen

Vom Wissen zum Handeln

Mag. Dr. Christina Dietscher 30.3.2022

Die Stärkung der Gesundheitskompetenz ist ein wichtiges ­Gesundheitsziel. Mündige und kompetente Bürger entlasten das ­Gesundheitssystem, da sie für sich selbst mehr Verantwortung...

Themen

Fairness und Transparenz

DI Georg Schönig 30.3.2022

Die Pandemie hat das Lupenglas auf Schwachstellen im Gesundheitswesen gerichtet, die jetzt viel deutlicher sichtbar sind als in ­Nichtkrisenzeiten. Das bietet aber auch Chancen, sich zu verbessern, etwa bei künftigen Vergabeverfahren im Sinne des Patienten noch genauer hinzusehen.

Themen

Digitalisierung aus der Patientenperspektive

Dr. Gerald Bachinger 30.3.2022

Vulnerable Gruppen zu schützen, die Bevölkerung zu Hause zu halten und Patienten dennoch gut zu versorgen war der Spagat, den wir alle in der Pandemie erlebt haben.

Themen

Transparenz schafft Sicherheit

Dr. Brigitte Ettl 30.3.2022

Die Verwendung von qualitätsgesicherten Medizinprodukten ist eine wichtige Voraussetzung für hohe Patientensicherheit. Gleichzeitig stärken Transparenz und Sicherheit auch das Patient...

Themen

Klar sehen

Mag. Andrea Fried 30.3.2022

Richtige Entscheidungen zu treffen, geht im Grunde ganz einfach, sofern auch die passenden Informationen vorliegen – zu Qualität, zu Kosten, zu Nutzen und vielen anderen Parametern.

Themen

Corona: Wegbereiter für die Digitalisierung?

Irene Fialka et al. 20.12.2021

Im Rahmen der AUSTROMED-Herbstgespräche stand der Ausbau von E-Health-Anwendungen für eine bessere und sichere Versorgung der Patienten im Vordergrund.

 

Kooperationsparter