Neph 01|2021

Herausgeber: Österreichische Gesellschaft für Nephrologie, Prim. Univ.-Prof. Dr. Renate Klauser-Braun, Vorstand der 3. Medizinischen Abteilung, SMZ-Ost – Donauspital, Wien

Editorial

  • Editorial 1/21
    Sehr geehrte Damen und Herren!
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen!
    Die Veranstaltung „Wrap-Up Nephrologie-Transplantation-Diabetes“ hat 2020 zum 4. Mal stattgefunden und zum ersten Mal als Webinar „on air“: Berichte von virtuellen Veranstaltungen – dem amerikanischen (ASN) und europäischen (EDTA) Nephrologie- und ...Weiterlesen ...

Focus: Wrap-Up Nephrologie-Transplantation-Diabetes 2020

  • Corona (COVID-19) Schutzimpfung bei Patient*innen mit einer chronischen Nierenerkrankung
    Eine chronische Nierenerkrankung prädisponiert für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung. Das Nationale Impfgremium hat daher Patient*innen mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz (eGFR < 45 ml/min), Dialysepatient*innen und Empfänger*innen von Nierentransplantaten sowie andere Patient*in­nen unter laufender Immunsuppression als Personen mit besonders hohem Risiko ...Weiterlesen ...
  • Tumors, cysts, itching and a little IgAN

    Malignome vor NTX: Mortalität an der Dialyse vs. rezidivfreies Malignomüberleben.

    ADPKD: Gesamtnierenvolumen vs. eGFR-Verlauf?

    Difelikefalin: neuer κ-Opioidrezeptoragonist bei urämischem Pruritus.

    IgAN: RAAS-Blockade + SGLT-2-Inhibitor – die neue duale Nephroprotektion.

    Weiterlesen ...
  • Diabetes und CKD: neueste Studien und Daten

    KDIGO-Empfehlung mit höchstem Evidenzgrad für die First-Line-Therapie: SGLT-2-Hemmer als nephroprotektive bzw. antidiabetische Therapie bei ­diabetischen CKD-Patienten.

    In der DAPA-CKD-Studie signifikante positive Effekte durch den SGLT-2-Hemmer Dapagliflozin auch bei nichtdiabetischen CKD-Patienten.

    In der EMPEROR-REDUCED-Studie signifikante nephroprotektive Benefits durch den SGLT-2-Hemmer Empagliflozin bei Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz (HFrEF).

    In der FIDELIO-DKD-Studie signifikante Reduktion renaler und kardiovaskulärer Endpunkte durch den Aldosteron-Blocker Finerenon bei Typ-2-Diabetikern mit albuminurischer CKD.

    Weiterlesen ...

Topics