Focus

Focus: Wrap-up 2022

Highlights des American Transplant Congress 2022

Univ.-Prof. Dr. Rainer Oberbauer 23.12.2022

Die über 400 Vorträge und etwa doppelt so vielen Poster des ATC können natürlich nicht in einem Artikel zusammengefasst werden. Daher habe ich mich entschlossen, meine subjektiven...

Focus: Wrap-up 2022

Highlights zur Genetik, IgA-Nephropathie und Peritonealdialyse

Priv.-Doz. Dr. Michael Rudnicki, MD, FASN 23.12.2022

Die zunehmende Anwendung genetischer Testmethoden bei Patient:innen mit Nierenerkrankungen hat in den vergangenen Dekaden zu spannenden Entdeckungen zum Einfluss der Genetik auf die...

Focus: Wrap-up 2022

Highlights zu Diabetes, Niere und Herz

Prim. Univ.-Prof. Priv.-Doz. Dr. ­Marcus Säemann 23.12.2022

Neue Empfehlung für SGLT-2-Inhibitoren (SGLT-2i) bis zu einer eGFR von 20 ml/min. Synergismus von SGLT-2i und MRA (Mineralokortikoid-Rezeptor-Antagonisten). Neue Substanzklasse der dualen...

Focus: Der differenzierende nephrologische Blick

Das manuelle Harnsediment

Dr. Stefan Scherr et al. 3.10.2022

Automatisiert hergestellte und befundete Harnsedimente können bei der Erkennung von pathologischen Befunden und vor allem ihrer Interpretation mit erfahrenen Nephrolog:innen nicht...

Focus: Der differenzierende nephrologische Blick

Point-of-Care-Ultraschall in der Nephrologie

Dr. Hannes Diesenberger 3.10.2022

Die Bestimmung venöser Flussprofile (VExUS) sowie Lungenultraschall im Point-of-Care Ultrasound (POCUS) finden zunehmend Anwendung im klinischen Alltag der Nephrologie. Erste Ergebnisse...

Focus: Der differenzierende nephrologische Blick

Komplement-mediierte thrombotische Mikroangiopathie als Ursache eines aHUS

Dr. Christof Aigner 3.10.2022

Um die Komplement-mediierte thrombotische Mikroangiopathie (cTMA) von den anderen (sekundären) TMAs zu unterscheiden, ist es notwendig, eine breite laborchemische und infektiologische Abklärung entsprechend den möglichen Auslösern zu veranlassen. Eine Komplement-Diagnostik sollte zumindest C3-, C4-, CH50- und Anti-CFH-Autoantikörper enthalten, da sich aus dem Vorliegen dieser Antikörper eine therapeutische...

Focus: Der differenzierende nephrologische Blick

Personalisierung der Immunsuppression mittels Torque-Teno-Virus

Dr. Frederik Haupenthal et al. 3.10.2022

Das Torque-Teno-Virus (TTV) ist ein hochprävalentes, nicht pathogenes Virus, dessen Menge im Blut mit der Funktion des Immunsystems assoziiert ist. Die TTV-Plasmakonzentration kann zur...

Focus: ÖGN-Wintermeeting 2022

Glomerulonephritis – Neuigkeiten 2021–2022

OA Priv.-Doz. Dr. Emanuel Zitt 1.7.2022

Die KDIGO hat rezent eine neue Leitlinie zum Management glomerulärer Erkrankungen publiziert. Autoimmunpodozytopathie: Anti-Nephrin-Antikörper wurden bei Minimal Change Disease...

 

Kooperationspartner