Editorial 4/19

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Rund um den Jahreswechsel sind wir alle voller gespannter Erwartung darauf, was uns 2020 bringen wird – politisch, gesellschaftlich, privat, …

Auch das Gesundheitswesen befindet sich im Wandel, nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden digitalen Möglichkeiten. Dieses Thema betrifft uns alle – nicht nur aus beruflichen, sondern auch aus zutiefst persönlichen Gründen, denn wir alle sind auch Patientin bzw. Patient. In unserer Zukunftsenquete healthcare 2030: „moreTECH – moreTOUCH“, ausgerichtet von MedMedia, MEDahead, Krone und Kurier, wurden die aktuelle Bedeutung sowie der zukünftige Stellenwert der Digitalisierung in der Medizin aufgezeigt. Die teilnehmenden Speaker beleuchteten das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven und sorgten für vielfältige Diskussionen. Dennoch fand man eine gemeinsame Basis in einem grundsätzlichen Verständnis: Neue Technologien bieten die Chance, dass mehr Zeit und Möglichkeiten für das persönliche Arzt-Patienten-Gespräch gewonnen werden – dadurch kann (mehr) Raum für Zuwendungsmedizin geschaffen werden. Wichtig ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den neuen technischen Möglichkeiten, bei dem der Mensch im Zentrum stehen muss.

In anderen Bereichen unseres beruflichen Lebens spielt die Digitalisierung ebenfalls eine immer größere Rolle: So ist zwar das persönliche Gespräch in der Kommunikation zwischen Pharmafirmen und Ärzten immer noch von sehr großer Bedeutung, doch dort, wo es sinnvoll ist und einen Mehrwert für den Arzt mit sich bringt, sollten auch vermehrt digitale Kanäle und Tools eingesetzt werden. Vor allem auch in der medizinischen Weiterbildung gibt es sehr interessante Entwicklungen, wie Daten für Ärzte erlebbar gemacht werden können und so der Lerneffekt unterstützt werden kann. Generell wird es in Zukunft in der Kommunikation zwischen Pharmaunternehmen und Ärzten zunehmend wichtig sein, unterschiedliche Kanäle zu kombinieren und miteinander zu verknüpfen.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie nach einem stressigen Jahresende Kraft sowie Energie schöpfen können und gut in ein erfolgreiches, spannendes und vor allem gesundes neues Jahr starten!

AutorIn: Mag. Gabriele Jerlich
AutorIn: Dr. Wolfgang Tüchler

PA 04|2019

Herausgeber: Dr. Wolfgang Tüchler
Publikationsdatum: 2019-12-17