Rubrik: Phlebologie

  • Die venöse Funktionsstörung – Ätiologie und Diagnostik

    Nur etwa 10 % der Bevölkerung weisen keine chronisch venöse Störung auf. In 60 % handelt es sich um Ausprägungen von geringem Krankheitswert.

    Die Erkrankung ist auf entzündliche Veränderungen der Gefäßwand zurückzuführen.

    Die Duplexsonografie ist der Goldstandard in der Diagnostik venöser Erkrankungen.

    Weiterlesen ...
  • Behandlung der Varikose

    Die Kompressionstherapie ist die Basistherapie der Varikose, die durch venoaktive Medikamente und Allgemeinmaßnahmen unterstützt werden kann.

    Die effektivsten und schonendsten Therapien sind die endovenösen thermischen Verfahren, die in den letzten Jahren die offene Chirurgie verdrängt haben.

    Die Sklerotherapie ist eine günstige und gut verträgliche Option zur Behandlung der Varikose.

    Weiterlesen ...