Serie: Young Urologists

Serie: Young Urologists

Als Urologin nach Ghana – ein Einsatzbericht

5.4.2022

Der deutsche Verein „Die ÄRZTE für AFRIKA“ organisiert urologische Hilfseinsätze in Ghana für die Dauer von 2,5–3 Wochen. Seit 2015 ist die Teilnahme für Assistenzärztinnen...

Serie: Young Urologists

Update: Als Assistenzarzt im COVID-Spital: Ein ausgeklügeltes OP-System und ein gefestigter Teamgeist

Maximilian Horetzky 1.7.2021

COVID-19-bedingt wurde an der Urologischen Abteilung der Universitätsklinik Salzburg ein ausgeklügeltes OP-Programm erstellt, um den Höchstwert der vorliegenden Ressourcen zu nutzen. Die Bettenauslastung wurde optimiert; eine dreimalige Bettbelegung pro Tag ist keine Seltenheit. Am Zenit der Pandemie war die Aufnahme der Rezum™-Wasserdampftherapie in das feste Behandlungsspektrum der BPH möglich.

Serie: Young Urologists

Modernisierung der urologischen Laparoskopie- Ausbildung: „See one – do one – teach one“ – noch heute?

Andrea Katharina Lindner 1.7.2021

Zunehmende administrative Tätigkeiten und Zeitmangel schränken die sonst hauptsächlich im Operationssaal stattfindende Ausbildung für die urologische Laparoskopie ein. Im digitalen Zeitalter könnten die Auszubildenden von der Integration von E-Learning, Simulationen oder Online-Zertifizierungen in den klinischen Alltag profitieren. Konsequenzen neuartiger Ausbildungsmöglichkeiten: Reduktion wertvoller OP-Zeit...

Serie: Young Urologists

Ausbildung zum Urologen – warum?

Clemens Mikulits et al. 1.7.2021

Dr. Clemens Mikulits ist im Rahmen der Basisausbildung auf der Abteilung für Urologie und Andrologie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien tätig. Abwechslungsreiche Tätigkeiten und Spezialisierungsmöglichkeiten begeisterten ihn von der Fachrichtung Urologie. Skepsis gegenüber Jungmedizinern ist unabhängig vom Alter der Patienten.

Serie: Young Urologists

Vorstellung der Prostatakarzinom-Arbeitsgruppe

14.12.2020

Die Young Academic Urologists (YAU) ist eine von der Europäischen Gesellschaft für Urologie ins Leben gerufene Gruppe von jungen Menschen, welche sich mit verschiedenen urologischen Themen wissenschaftlich befassen. Als Beispiel wird die Prostatakarzinom-Arbeitsgruppe vorgestellt.

Serie: Young Urologists

Der interessante Fall – kombinierte supra- und infravesikale Obstruktion durch Infiltration eines DLBCL

Simon Turba et al. 29.9.2020

DLBCL (diffus großzelliges B-Zell-Lymphom) ist das häufigste Non-Hodgkin-Lymphom des Erwachsenen. Urogenitale Manifestation selten und mit mannigfaltiger Symptomatik. Unbehandelt letaler Verlauf, daher auch für den Urologen eine wichtige Differenzialdiagnose.

Serie: Young Urologists

COVID-19: Urologische Assistenten – neue Aufgaben in der Krise

1.7.2020

Österreichweit wurden Kollegen aus dem Fach Urologie in nichturologische Fachgebiete (z. B. Innere Medizin) rekrutiert und in ihrer täglichen ärztlichen Ausbildung neuartig gefordert. Strukturierung von Patientenbetreuung – zwischen Richtlinien und Empathie. Erfahrungssammlung in COVID-Teams.

Serie: Young Urologists

Entwicklungszusammenarbeit in der Urologie

Eva Falkensammer 16.12.2019

Viele bekannte Hilfsorganisationen für die Einsätze in Not- und Katastrophengebieten suchen keine Urologen. Es gibt von Urologen initiierte Projekte zur Verbesserung der urologischen Versorgung in Entwicklungsländern.

 

Offizielles Organ des

SPECTRUM Urologie ist ein österreichisches Fachmedium für Urologinnen und Urologen.