Günstigeres Nebenwirkungsprofil und längere Halbwertszeit -Vasopressin-Analoga zur Therapie der Ösophagusvarizenblutung und des hepatorenalen Syndroms

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Elisabeth Krones

Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie,
Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Priv.-Doz. Dr. Gernot Zollner

Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie,
Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz


AutorIn: Univ.-Doz. Dr. Peter Fickert

Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie,
Universitätsklinik für Innere Medizin, Medizinische Universität Graz


UIM 03|2011 Themenheft Gastroenterologie

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2011-04-08