Entfernung von Schrauben und Stiften bei der Wurzelbehandlungsrevision

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Beat Suter
Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin, Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern, Freiburgstrasse 7, 3010 Bern

ZK 05|2018

Herausgeber: Österreichische Zahnärztekammer
Publikationsdatum: 2018-10-15