HNO – ein häufiges Thema in der Praxis

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie können es bereits fühlen: Diese Ausgabe von ARZT & PRAXIS enthält reichlich Winterspeck für die kalten Tage. Die letzte Ausgabe in diesem Jahr versorgt Sie mit insgesamt 19 DFP-Punkten aus vielfältigen Themenbereichen und eignet sich hervorragend zur Weiterbildung beim Thermenbesuch oder zu Hause in der Badewanne.
Im Interview äußert sich Univ.-Prof. Dr. Peter Franz, Vorstand von zwei HNO-Fachabteilungen in Wien, kritisch zur aktuellen HNO-Ausbildung, die für Allgemeinmediziner nun nicht mehr verpflichtend ist. Ein großer Teil der Patienten sucht den praktischen Arzt jedoch wegen Problemen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich auf (Seite 9).
Ein ganzjähriges HNO-Problem stellen perenniale inhalative Allergien dar. Wann eine Immuntherapie bei Milben-, Schimmelpilz- und Tierhaarallergie angezeigt ist, wird in diesem DFP-Beitrag erläutert (Seite 15).
Passend zur Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie, die dieser Tage stattfindet, werden neue Wirkstoffe und Daten für die Behandlung der axialen Spondyloarthritis, der Psoriasis-Arthritis und der juvenilen idiopathischen Arthritis zusammengefasst (Seite 23).

Mit vielen weiteren Themen in den E-Learnings und den Veranstaltungstipps wünscht Ihnen ARZT & PRAXIS eine interessante Fortbildungszeit und schöne Feiertage!

Herzlichst

Dr. Isabella Bartmann

AutorIn: Dr. Isabella Bartmann

A&P 10|2018

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH
Publikationsdatum: 2018-11-30