Qualität ist das Um und Auf

Liebe Leserin, lieber Leser,

die ärztliche Fortbildung dient nicht allein dem individuellen Wissensgewinn, sondern auch dem fachlichen Austausch und der Vernetzung mit Kollegen – davon ist MR Dr. Klaus Bernhart, Fortbildungsreferent der Salzburger Ärztekammer, überzeugt. Im Interview mit ARZT & PRAXIS erläutert er seine Beweggründe, sich im Bereich der Fortbildung und vor allem auch kammerpolitisch zu engagieren: „Aktiv etwas zu bewegen ist für mich besser, als nur im Nachhinein unzufrieden zu sein.“

Qualität ist das Um und Auf in der ärztlichen Fortbildung. Das gilt für Präsenzveranstaltungen ebenso wie für E-Learning (inklusive Literaturstudium) – ein Format, das sich bei Ärzten wachsender Beliebtheit erfreut. Die Prüfung aller E-Learning-Fortbildungen durch ein unabhängiges Lecture Board und einen von der Österreichischen Ärztekammer bestellten Approbator garantiert eine einheitliche und hohe Qualität. Lesen Sie mehr zum Thema Qualitätssicherung bei diesem Fortbildungsformat in der vorliegenden Ausgabe von ARZT & PRAXIS.

Herzlichst,

AutorIn: Dr. Eva M. Riedmann

Chefredakteurin


AutorIn: Mag. Manuela Moya

Projektleiterin


A&P 03|2017

Herausgeber: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH
Publikationsdatum: 2017-04-21