Pathophysiologiebasierte Subphänotypisierung bei Personen mit erhöhtem Risiko für T2DM

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Redaktion: Dr. Christian Tatschl

DF 01|2021

Herausgeber: Österreichische Diabetes Gesellschaft, Univ.-Prof. Dr. Guntram Schernthaner
Publikationsdatum: 2021-02-16