Highlights EULAR 2020

Neues erfolgversprechendes Wirkprinzip bei Psoriasis-Arthritis

Bei der Psoriasis schon länger, nun auch bei der Psoriasis-Arthritis, steht mit der isolierten IL-23-Inhibition ein neues, sehr erfolgversprechende Wirkprinzip zur Verfügung. Neue Antikörpertherapien adressieren p-19, wodurch selektiv der IL-23-Pathway blockiert wird, nicht aber der IL12-Pathway. Damit steht ein neues Wirkprinzip zur Verfügung, mit guter Wirksamkeit auf die Gelenke und einer sehr guten, den TNF-Blockern eher überlegenen Wirksamkeit auf die Haut.
Neue Daten gibt es auch mit einem neuen JAK-Inhibitor, mit gutem Ansprechen auf die Gelenke.

Versorgungsstudie

In Deutschland wie auch Österreich ist eine massive Unterversorgung durch RheumatologInnen zu verzeichnen. Wie eine deutsche Versorgungsstudie zeigt, kann durch Ausbildung von spezialisierten rheumatologischen Pflegekräften, wofür die skandinavischen Ländern und England Vorbild sind, eine sehr gute Versorgung garantiert werden. „Eine wertvolle Möglichkeit, um Defizite auszugleichen“ – Ein Modell, das sich auf Österreich übertragen lässt, erste rheumatological nurses wurden auch bei uns bereits ausgebildet …