IM FOKUS: Corona (SARS-CoV-2)Kateryna Kon / shutterstock

Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Medizin und Wissenschaft

Stationäre, nicht intensivpflichtige COVID-19-Patienten

Behandlung hospitalisierter COVID-19-Patienten

13.1.2021

Hospitalisierte COVID-Patienten MIT O2-Bedarf sollen Dexamethason erhalten. Besteht KEIN O2-Bedarf, soll kein Dexamethason verordnet werden. Selektierte...

Coping with Corona

Krisenintervention in Zeiten der Pandemie

12.1.2021

Typischerweise erleben Menschen in einer Krise ein Gefühl der Überforderung. Auch das Erleben von Bedrohung und Angst sind häufig, das Selbstwertgefühl kann massiv beeinträchtigt sein. Prim. Dr. Thomas Kapitany, Ärztlicher Leiter des Kriseninterventionszentrums, Wien, über die Herausforderungen der Krisenintervention in Pandemie-Zeiten.

Einfaches Tool aus Routine-Parametern

Modell zur Vorhersage des COVID-19-Krankheitsverlaufs

11.1.2021

Alter, CRP, Kreatinin und Thrombozytenzahl: Ein einfaches Tool aus routinemäßig bestimmten Parametern erlaubt bei COVID-19-Spitalspatienten eine Vorhersage für günstige Verläufe und baldige Entlassung.

Sequenzier-Kapazitäten ausbauen!

Das Mutationsgeschehen bleibt dynamisch

11.1.2021

Virus-Mutante B1.1.7 in Österreich: Im Dunkeln sieht man nicht. Dr. Andreas Bergthaler erläutert, warum der Ausbau der Sequenzier-Kapazitäten wichtig ist.

Neue Virus-Mutante B1.1.7

Wie gefährlich ist die neue Virus-Mutation?

9.1.2021

Die neue Virus-Mutante ist zwar nicht pathogener, aber um 56% infektiöser. Die Virologin Doz. Dr. Monika Redlberger-Fritz erläutert die Bedeutung und...

Coping with Corona

Frauen brauchen KEINE Blumen

7.1.2021

"Frauen und Corona: Psychosoziale Belastungen, Ressourcen und was es braucht." In der Corona-Krise haben sich bestehende frauenspezifische Probleme...

 

Empfehlungen und Stellungnahmen

 

Aus der Praxis

Nadine Vavra
Aus der Praxis

Umgang mit Migräne in Zeiten der Covid-19-Pandemie

18.12.2020

Stress ist ein Triggerfaktor für Schmerz Was ist im Umgang mit Migräne in Pandemie-Zeiten zu beachten? Die Neurologin Dr. Nadine Vavra hat praxisrelevante...

Aus der Praxis, Stellungnahmen

Überblick zu Tätigkeiten und Schutzmaßnahmen in Ordinationen

27.10.2020

Wie können sich Ärztinnen und Ärzte selbst und ihre Patienten schützen? Was erleichtert die Arbeit? Die Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und...

SARS-CoV-2 in Hausarztpraxis

Infektionen bei oligosymptomatischen Patienten

Dr. Oliver Lammel, 4.5.2020

Die hohe Anzahl an positiv getesteten Patienten bei bereits vorselektiertem Patientengut zeigt, dass auch die Zahl oligo-symptomatischer Patienten hoch ist....

Primärversorgung

Hausärztliche Versorgung in COVID-Zeiten

Dr. Christoph Dachs, Dr. Susanne Rabady, Dr. Stephanie Poggenburg, 27.4.2020

COVID und der Umgang mit der Pandemie stellen insbesondere die Primärversorgung vor große Herausforderungen. Denn diese gilt es aufrechtzuerhalten. – Ein...

Differentialdiagnostische Unterscheidung:

Allergisches Asthma vs. COVID-19

25.3.2020

Trockener Husten ist eines der Leitsymptome der COVID-19-Infektion, aber auch von anderen Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale. Die differentialdiagnostische Abklärung durch den Arzt trägt dazu bei, einerseits betroffene Patienten zu beruhigen und andererseits die aktuell knappen Ressourcen zu schonen, und erlaubt es, eine korrekte Therapie...

Aus der Praxis

Möglichkeiten einer erfolgreichen Telefontriage

Dr. Michael Wendler, 16.3.2020

Erfahrungsbericht aus der Praxis: Die Lehrpraxis Dr. Wendler in Graz-Andritz hat in den letzten Tagen bereits auf eine Telefontriage und geändertes Verhalten in der Ordination umgestellt. Die Patienten zeigen breites Verständnis und sind durchwegs kooperativ.

Redaktion

Susanne Hinger
Redaktionsleitung Ärzte Krone und Apotheker Krone, Fakten der Rheumatologie
im-fokus-corona@medmedia.at