SPECTRUM Urologie

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Highlights vom EAU 2022 finden Sie hier

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy im Interview

Aktuell für Sie

Viel passiert in den ersten 6 Monaten, und es gibt noch viel zu tun

Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai et al. 1.7.2022

Mit Wirkung vom 1. 11. 2021 wurde Univ.-Prof. Dr. Sascha Ahyai neuer Vorstand der Universitätsklinik für Urologie an der Medizinischen Universität Graz. Ein Interview mit SPECTRUM...

Focus: Forschung in der Urologie

Forschung in der Urologie

Prof. Dr. med. Kerstin Junker 1.7.2022

Auch wenn schon seit Jahrzehnten experimentelle Forschung bei urologischen Erkrankungen betrieben wird, war sie doch lange außerhalb der Urologie in experimentellen Forschungseinrichtungen...

Focus: Forschung in der Urologie

Therapieresistenz beim Harnblasenkarzinom – Ursachen und neue Therapieansätze

Priv.-Doz. Dr. Michèle J. Hoffmann et al. 1.7.2022

Die ausgeprägte Tumorheterogenität beim Harnblasenkarzinom stellt für die Behandlung eine Herausforderung dar, da sie erheblich zur Therapieresistenz beiträgt. Biomarker zur Therapieprädiktion fehlen. Nach der Definition von molekularen Subtypen werden eine verbesserte Datenlage zur Korrelation mit Prognose und Therapieansprechen sowie routinetaugliche Methoden zur Subtypisierung benötigt (Ziel: Umgehen einer...

Focus: Forschung in der Urologie

Molekulare Charakterisierung und Differenzierung von Nierenzellkarzinomen

Univ-Prof. Dr. med. Marieta I. Toma 1.7.2022

Nierenzellkarzinome sind eine heterogene Tumorgruppe mit unterschiedlichem molekularpathologischem Profil und genetischen Aberrationen. Die genetischen Aberrationen sind diagnostisch, prognostisch und therapierelevant. Zunehmende Relevanz der molekularpathologischen Untersuchungen für die Therapieauswahl bei der Behandlung von Metastasen.

Focus: Forschung in der Urologie

Die AR-GR-Achse: die Suche nach alternativen Therapiestrategien beim Prostatakarzinom

Mag. rer. nat. Martin Puhr, PhD 1.7.2022

Grundlage von Resistenzen können molekulare Veränderungen und zelluläre Adaptierungen sein, die durch einen Selektionsdruck auf den Androgenrezeptor während der Behandlung ausgelöst...

Serie: Ordinationspräsentation

Die Freuden und Vorteile einer eigenen Ordination

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy et al. 1.7.2022

Priv.-Doz. DDr. Mehmet Özsoy leitet seit Juni 2020 das UROMED KompetenzZentrum Urologie im 15. Wiener Gemeindebezirk, eine Kassenordination. Der passionierte Urologe gewährte...

Kontinenz-News

Harninkontinenz nach Schlaganfall verbessern

Elisabeth Udier, MSc 1.7.2022

Schlaganfall und die Folgen Die häufigsten Formen des Insultes: Die transitorische ischämische Attacke (TIA) entsteht durch einen passageren Verschluss ohne Nervenschädigung...

Seite des Berufsverbands

In eigener Sache

Dr. Karl Dorfinger 29.6.2022

Es ist unübersehbar, dass neue Zeiten anbrechen. Und in diesem Sinn ist es erforderlich, dass diejenigen, die ihre Arbeit gemacht haben, zurücktreten, um einem jungen Team Platz zu...

Focus: Essenzielle Uropathologie

Vorwort Focus Uropathologie

Univ.-Prof. Dr. Eva Maria Compérat 5.4.2022

Patholog:innen arbeiten in engem Schulterschluss mit Urolog:innen an noch besseren Diagnosemöglichkeiten, die wiederum eine passgenaue Therapie etwa für Prostata-, Harnblasen- oder auch...

Focus: Essenzielle Uropathologie

Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Pathologie und Urologie

Assoc. Prof. Dr. Jochen Christoph Walz et al. 5.4.2022

Eine enge Zusammenarbeit und Austausch zwischen Urologie und Pathologie ist für eine korrekte Diagnosestellung und einen optimalen Therapieplan essenziell. Klinische Informationen für die...

Focus: Essenzielle Uropathologie

Eine aktuelle Übersicht: Therapie-Biomarker des Harnblasenkarzinoms

Prof. Dr. med. Achim Fleischmann et al. 5.4.2022

Die medikamentöse Tumortherapie des fortgeschrittenen Harnblasenkarzinoms hat sich in neuerer Zeit erheblich weiterentwickelt. Neben der Immuntherapie stehen inzwischen weitere zielgerichtete Substanzen zur Verfügung, wobei Zulassungsunterschiede zwischen Europa und den USA bestehen. Die Eignung einer Person für diese Therapien hängt in vielen Fällen vom Resultat der vorgängigen Biomarkertestung am Tumorgewebe...

Focus: Essenzielle Uropathologie

Relevanz des PSMA beim Prostatakarzinom

Dr. med. Oliver Hommerding et al. 5.4.2022

Das prostataspezifische Membranantigen (PSMA) zählt zu den neueren Biomarkern beim Prostatakarzinom, welches als diagnostischer und therapeutischer Biomarker in die Versorgung von Prostatakarzinompatienten eingeführt wurde. PSMA scheint beim Prostatakarzinom prognoserelevant zu sein, was weiter überprüft werden sollte. Als diagnostischer Biomarker ist PSMA mangels Spezifität bei der histopathologischen...

Focus: Essenzielle Uropathologie

Liquid Biopsy bei urologischen Tumoren

Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerda Egger 5.4.2022

Liquid Biopsies ermöglichen die Abbildung von zeitlicher und räumlicher Tumorheterogenität mittels minimalinvasiver Verfahren. Zirkulierende Tumorzellen und Tumor-DNA sind prognostische Biomarker. Genetische Analysen von Tumor-DNA geben Aufschluss über die generelle Tumormutationslast und spezifische Veränderungen für Therapiestratifizierung.

Kongress

Ausgewählte Highlights vom ASCO-GU 2022

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Georg C. Hutterer 5.4.2022

Der ASCO GU leitet traditionell das uro-onkolgische Kongressjahr ein. Für SPECTRUM Urologie wurden die wichtigsten Studien, die beim Prostata- und Blasenkarzinom präsentiert wurden,...

Serie: Abteilungspräsentation

Prim. Dr. Martin Haydter – 1 Jahr Abteilungsvorstand

Prim. Dr. Martin Haydter, FEBU et al. 5.4.2022

Seit 1. Jänner 2021 ist Dr. Martin Haydter, FEBU, neuer Primar an der Abteilung für Urologie am Landesklinikum Wiener Neustadt. Damit tritt er die Nachfolge von Univ.-Doz. Dr. Johann...

Panorama

Warum die HPV-Impfung auch für Männer wichtig ist!

Priv.-Doz. DDr. Med. Mehmet Özsoy, FEBU 5.4.2022

High-Risk-HPV-Stämme haben ein hohes kanzerogenes Potenzial bei der Entstehung von penilen, oropharyngealen und anogenitalen Karzinomen des Mannes. Studien zeigen hier einen präventiven...

Panorama

Fragen von Männern zu HPV

OÄ Dr. Alexandra Ciresa-König et al. 5.4.2022

In Kooperation mit dem onkologischen Fachmedium krebs:hilfe! wurde aus eben diesem Medium Inhalt entnommen, der im Zuge eines Mediumschwerpunkts zu HPV entstand. Hintergrund: Der krebs:hilfe! werden schwerpunktbezogen häufige Fragen, die Patienten in den Beratungsstellen der Krebshilfe stellen, übermittelt. Für SPECTRUM Urologie wurden jene gefiltert, die Männer häufig in den Beratungsstellen zu HPV stellen....

Seite des Berufsverbandes

COVID-19 in urologischen Ordinationen

Dr. Karl Dorfinger 15.12.2021

Auch bei intensiver Suche lässt sich kaum ein Bereich unseres Lebens finden, der durch die Corona-Pandemie unverändert geblieben ist. COVID-19 hat unsere Gesellschaft tief beeinflusst und...

Focus: Tumorboards

Evidenz vorhanden? Die Bedeutung des Tumorboards

Prof. Dr. Jutta Kirfel 15.12.2021

Im Tumorboard diskutiert ein interdisziplinäres Spezialistenteam gemeinsam über individuelle Patienten. Die qualitätsgesicherte (molekular-)pathologische Diagnostik ist ein zentraler...

Focus: Tumorboards

Organisation eines Tumorboards an der Uniklinik

Jasmin Bektic et al. 15.12.2021

Durch die rasante Entwicklung der Uroonkologie und einer notwendigen multimodalen, fachübergreifenden Therapie kommt dem Tumorboard auch aus urologischer Sicht eine stetig wachsende...

Focus: Tumorboards

Tumorboard und klinische Studien: How we do it

Wolfgang Christian Loidl et al. 15.12.2021

Das Tumorboard ist die beste Einrichtung zur Identifizierung möglicher Studienpatienten. Das A und O eines jeden Tumorboards: die Teilnahme von fachkundigen Studienkoordinatoren. Der...

Focus: Tumorboards

Tumorboard und Prostatakrebszentrum

Clemens Mikulits et al. 15.12.2021

Das Tumorboard ist ein wichtiges Instrument, um eine multimodale Behandlungsplanung zu ermöglichen. Zertifizierte Krebszentren garantieren durch jährliche externe Validierung der...

 

Offizielles Organ des

SPECTRUM Urologie ist ein österreichisches Fachmedium für Urologinnen und Urologen.