Neuer Durchbruch in der Genetik des RLS

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Priv.-Doz. Dr. Birgit Frauscher

Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck

Zusammengestellt im Namen des Beirats „Schlafstörungen“


neuro 03|2011

Herausgeber: Österreichische Gesellschaft für Neurologie, Univ.-Prof. Dr. Eduard Auff, Präsident der ÖGN
Publikationsdatum: 2011-09-02