Medikamentös, Ernährung und Lifestyle, physische Aktivität – Supportivmaßnahmen in der Therapie von gynäkoonkologischen Malignomen

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Univ.-Prof. Dr. Edgar Petru

Klinische Abteilung für Gynäkologie, ­Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Medizinische Universität Graz


SO 02|2016

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski, Univ.-Prof. Dr. Markus Raderer
Publikationsdatum: 2016-05-17