Österreichische Krebshilfe – Loose Tie-Aktion und neues Hilfsangebot für Prostatakrebs-Patienten

Die Loose Tie-Aktion ging 2021 in das 7. Jahr. „Mittlerweile nehmen mehr Männer die Früherkennung wahr. Das ist ein Zeichen, dass unsere Loose Tie-Ak­tion wirkt“, betont Krebshilfe-Präsident Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda. Allerdings, so Dr. Karl Dorfinger, bvU-Präsident: „Aufgrund der Pandemie müssen wir wieder mit verspäteten Diagnosen rechnen, denn viele Männer schoben ihren fälligen Besuch beim Arzt/bei der Ärztin auf.“ Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Horninger, ÖGU-Präsident: „Durch diesen pandemiebedingten Rückgang bei den Früherkennungsuntersuchungen ist eine mittel- bis langfristig erhöhte Sterblichkeit bei Prostatakrebs aufgrund verspäteter Diagnosen zu erwarten.“
Auch heuer unterstützten wieder prominente Loose Tie-Testimonials öffentlichkeitswirksam den Appell der Initiatoren, die Früherkennung ab 45 wahrzunehmen. Das beim Shooting entstandene Loose Tie-Porträt mit dem Kabarettisten Gery Seidl und mit dem Journalisten Guido Tartarotti ist auch das Titelbild der neuen Broschüre „Aus Liebe zum Leben. Krebsvorsorge für Männer“, die bei Urologen, bei der Krebs­hilfe und in allen Apotheken aufliegt.

Neues Hilfsangebot für Prostatakrebs-Patienten

Die Österreichische Krebshilfe erweiterte ihre Beratungs- und Hilfsangebote für Prostatakrebs-Patienten um einen neuen Webcast und um eine Online Gesprächsrunde speziell für Männer. „Wir möchten krebskranke Männer im Allgemeinen und Prostatakrebs-Patienten im Speziellen einladen, bei der Österreichischen Krebshilfe Unterstützung zu holen“, erklärt Krebshilfe-Geschäftsführerin Mag. Martina Löwe. „Unsere bisherigen Erfahrungen zeigten, dass sie Online-Angebote lieber als den direkten Kontakt in unseren Beratungsstellen in Anspruch nehmen. Dem tragen wir mit unserem neuen Angebot Rechnung.“

Online-Videos „Lifestyle für Prostatakrebs-Patienten“ – Themen Ernährung, Bewegung und Sexualität: Die neue Patientenschulung „Lifestyle für Prostata­krebs-Patienten“ setzt sich mit wichtigen Bereichen der Lebensqualität für Prostatakrebs-Patienten auseinander. Die drei magazinartigen Webcasts beinhalten einerseits medizinische Informationen über „Ernährung“, „Bewegung“ und „Sexualität“ für Prostatakrebs-Patienten, andererseits geben Expertinnen und Experten auch gleich praktische Tipps, Empfehlungen und ganz konkrete Anleitungen zum jeweiligen Thema.

  • Ernährung mit Prof. Dr. Michael Eisenmenger, mit dem Profikoch Julian Kutos und mit der Diätologin Jane Bergthaler.
  • Bewegung mit Dr. Michael Lamche, mit der sportwissenschaftlichen Beraterin Mag. Beatrice Drach und mit dem ehemaligen Patienten Alexander Greiner.
  • Sexualität mit Priv.-Doz. Dr. Markus Margreiter, mit dem Sexualpädagogen Mag. Wolfgang Kostenwein und mit der Krebshilfe-Beraterin Mag. Karin Isak.

Die Online-Videos sind auf den Websites www.loosetie.at und www.krebshilfe.net sowie auf dem Krebshilfe-Youtube-Kanal abzurufen.

 

SU 04|2021

Herausgeber: Dr. Karl Dorfinger, Prim. Dr. Wolfgang Loidl
Publikationsdatum: 2021-12-15