Wozu Kontinenz- und Beckenbodenzentren zertifizieren?

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

Drucken
AutorIn: Martina Steinbeiß

DGKS, Kontinenz- und Stomaberaterin, Dipl.-Sexualberaterin, Vorstandsmitglied der MKÖ und Mitglied der Zertifizierungskommission der MKÖ


SU 01|2014

Herausgeber: Dr. Karl Dorfinger
Publikationsdatum: 2014-04-30