Proteomics – Neue Mastzellproteine identifiziert: L1CAM und DPP4

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Maria Gschwandtner

Biologie und Pathobiologie der Haut, Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Universität Wien; Anna Spiegel Center for Translational Research, Wien

Maria Gschwandtner arbeitet an der Medizinischen Universität Wien in der Forschungsabteilung für Biologie und Pathobiologie der Haut (Leitung: Univ.-Prof. Erwin Tschachler). Der Schwerpunkt ihrer Forschung liegt im Bereich Immundermatologie, und sie beschäftigt sich vor allem mit Mast­zellen, ihren Funktionen in gesunder und erkrankter Haut sowie ihren Interaktionen mit Keratinozyten und anderen Zelltypen in der Haut.


SD 02|2017

Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Hubert Pehamberger, Univ.-Prof. Dr. Rainer Kunstfeld
Publikationsdatum: 2017-05-19