Journal Club

Journal Club

JEB: Langzeitergebnisse nach autologer Stammzelltransplantation

Priv.-Doz. Dr. Maximilian Kückelhaus, MBA et al. 13.5.2022

Die Langzeitanalyse über 5 Jahre nach Transplantation autologer transgener epidermaler Stammzellen eines Patienten mit junktionaler Epidermolysis bullosa (JEB) zeigte eine klinisch stabile...

Journal Club

Beta-Lactoglobulin: Farmeffekt gegen Allergien

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. et med. scient. Isabella Pali-Schöll et al. 13.5.2022

Das Molkenprotein Beta-Lactoglobulin (BLG) findet sich in Staub und Umgebungsluft von Rinderställen. Im Rind ist BLG ein Protein der natürlichen Abwehr, dessen Sekretion nicht nur über...

Journal Club

Körperdysmorphe Störung

Dr. Christina Schut et al. 13.5.2022

Rund 10 % der Personen mit einer dermatologischen Erkrankung weisen klinisch relevante Symptome einer körperdysmorphen Störung (KDS) auf. Personen mit Hyperhidrosis, verschiedenen Formen...

Journal Club

Neutrophile Granulozyten – nicht neutral in der Allergie

Dr. Dominika Polak et al. 13.5.2022

Allergenspezifische T-Zellen sind für die Auslösung von allergischen Spätreaktionen maßgeblich. Neutrophile Granulozyten häufen sich in allergischen Spätreaktionen an und können sich...

Journal Club

Laserporation der Haut ermöglicht Anti­körper-Targeting von dendritischen Zellen

Dr. rer. nat. Christoph Tripp et al. 30.3.2022

Eine laserinduzierte Poration der Haut ermöglicht die Applikation von hochmolekularen ­Wirkstoffen zur Immuntherapie. Dendritische Zellen der Haut können kutan applizierte Antikörper...

Journal Club

Frühe antiretrovirale Therapie senkt ­Krebsrisiko von HIV-Patienten

Dr. Simona Saluzzo, PhD 30.3.2022

Eine späte antiretrovirale Therapie (ART) verursacht einen permanenten Verlust der CD4+-residenten Gedächtnis-T-Zellen (tissue-resident memory [TRM] T Cells) der Haut, trotz guter...

Journal Club

Metastasiertes Melanom: Prognoseabschätzung mittels FDG-PET/CT

OA Dr. Gregor Schweighofer-Zwink 30.3.2022

Checkpoint-Inhibitoren haben einen etablierten Stellenwert in der Therapie des metastasierten Melanoms. Anhand einer Reihe von PET-Parametern kann vor allem 3 Monate nach ­Einleitung der...

Journal Club

Die molekulare Struktur des Tumorsuppressors Neurofibromin

Univ.-Doz. Dr. Bernhard Rupp et al. 30.3.2022

Neurofibromatose Typ 1 ist ein vielgestaltiges Syndrom, durch Mutationen im Tumorsuppressor Neurofibromin 1 verursacht. Tausende Mutationen im NF1-Gen sind bekannt, und während einige...