Echinokokkose aus radiologischer Sicht

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Felix Lötsch

Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien

Centre de Recherches Médicales de Lambaréné, Hôpital Albert Schweizer, Lambaréné, Gabun


AutorIn: Assoc. Prof. Dr. Michael Ramharter

Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien

Centre de Recherches Médicales de Lambaréné, Hôpital Albert Schweizer, Lambaréné, Gabun


Koautoren: Dr. Fredrik Waneck1, Ao. Univ.-Prof. Dr. Klaus Kaczirek2, Prof. Dr. Herbert Auer3

1 Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin; Medizinische Universität Wien
2 Universitätsklinik für Chirurgie; Medizinische Universität Wien
3 Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin, Medizinische Parasitologie;
Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie, Medizinischen Universität Wien


UIM 01|2015

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2015-03-09