Lyse bei Pulmonalarterienembolie-(PAE-)Patienten mit intermediärem Risiko: Eine kritische Beurteilung der PEITHO-Studie

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Priv.-Doz. Dr. Jan Beyer-Westendorf

Universitäts GefäßCentrum (UGC), Medizinische Klinik 3, Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ Dresden, Deutschland


UIM 05|2014

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs, Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin
Publikationsdatum: 2014-06-27