Angiologie

Angiologie

Akute Venenthrombose: konservative und interventionelle Therapiemöglichkeiten

Dr. Moritz Staudacher et al. 26.4.2024

Grundlage der Behandlung der tiefen Venenthrombose (TVT) ist die Antikoagulation, die in klar definierten Therapiephasen abläuft. Bei Patient:innen mit TVT ohne Hinweis für eine...

Angiologie

50 Jahre VEITHsymposium: am Puls der Gefäßmedizin

OÄ Dr.in Leyla Schweiger 26.3.2024

Mehr als 1.300 Vorträge im vernetzten Fachkontext der Gefäßmedizin. Schwerpunkte: Aorta, supraaortale Gefäße, periphere Gefäßerkrankungen, Venenerkrankungen und...

Angiologie

Die tiefe venöse Obstruktion

Dr. Markus Müller et al. 19.12.2023

Bei akuter iliofemoraler oder iliokavaler Thrombose stellt die endovaskuläre Therapie eine adjuvante Therapieoption zur raschen Reduktion von Beschwerden und des Chronifizierungsrisikos...

Angiologie

Thrombose: wann Blutverdünner unnötig sind

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Gary 24.11.2023

Das „Vienna Prediction Model“ der MedUni Wien hilft bei der Einschätzung des Rückfallrisikos bei Venenthrombosen.

Angiologie

Interventionelle Therapieverfahren bei der akuten Pulmonalarterienembolie

OÄ Dr.in Leyla Schweiger 31.10.2023

Die Pulmonalarterienembolie (PAE) kann in Low, Intermediate und High Risk eingeteilt werden. Bei High-Risk-PAE ist die sofortige Reperfusion mittels systemischer Lyse indiziert. Bei...

Angiologie

Pulmonalarterienembolie – wann konservativ, wann interventionell?

Dr.in Maria Noflatscher, PhD 21.9.2023

Die Pulmonalembolie wird größtenteils konservativ behandelt. Interventionelle Verfahren werden für Patient:innen mit hämodynamischer Verschlechterung sowie für Patient:innen mit...

Angiologie

LINC-Symposium 2023 – die Highlights

OA Dr. Markus Seidl-Konzett 2.9.2023

Wie jedes Jahr wurden am LINC (Leipzig Interventional Course) 2023 die neuesten Entwicklungen im Bereich der peripheren endovaskulären Interventionen präsentiert. In diesem sehr...

Angiologie

Perioperatives Management bei Vorhofflimmern

Markus Plank, MSc 28.6.2023

Das perioperative Management von antikoagulierten Patient:innen mit Vorhofflimmern erfordert ein noch sorgfältigeres Abwägen der Verhinderung von Schlaganfällen zum Blutungsrisiko. NOAK...

Angiologie

Antidots der neuen oralen Antikoagulanzien

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Gary et al. 28.6.2023

Das Blutungsrisiko unter einer Therapie mit neuen oralen Antikoagulanzien (NOAK) wird häufig durch Kofaktoren, wie z. B. eine akute Nierenfunktionsverschlechterung oder...

Angiologie

Moderne Wundtherapie im Wandel der Zeit

Gerhard Kammerlander, MBA, akad. BO, DGKP, ZWM 23.5.2023

Bei der Wundbehandlung sind die ärztliche(n) Diagnose(n) und Anamnese, ergänzt durch eine aktuelle Pflegeanamnese, eine notwendige Voraussetzung, um die weiteren gesamttherapeutischen...

Angiologie

GTH 2023 – die Highlights im Überblick

Dr. Daniel Steiner 21.4.2023

Die neue S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der Venenthrombose und Lungenembolie beinhaltet inhaltliche Neuerungen zu diagnostischen Algorithmen und stellt einen Leitfaden zur...

 

Offizielles Medium der