Existenzielle Verzweiflung von PalliativpatientInnen

Melden Sie sich bitte hier kostenlos und unverbindlich an, um den Inhalt vollständig einzusehen und weitere Services von www.medmedia.at zu nutzen.

Zur Anmeldung

AutorIn: Dr. Christoph Gabl, MSc

Mobiles Palliativteam Innsbruck und Innsbruck-Land, Tiroler Hospiz-Gemeinschaft


  1. Längle A, Bürgi D, Wenn das Leben pflügt: Krise und Leid als existentielle Herausforderung. Edition Leidfaden. Vandenhoeck & Ruprecht 2016; S 34
  2. Gabl C, Existenzielle Leiderfahrung: Anspruch der Linderung durch Palliative Care Teams. Master Thesis zur Erlangung des Titels Master of Palliative Care an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, 2017; S 43ff.
  3. Cassell EJ, N Engl J Med 1982; 306:639–45
  4. Gabl C, Existenzielle Leiderfahrung: Anspruch der Linderung durch Palliative Care Teams. Master Thesis zur Erlangung des Titels Master of Palliative Care an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, 2017; S 96f.
  5. Sepúlveda C et al., J Pain Symptom Manage 2002; 24:91–6
  6. Boston P et al., J Pain Symptom Manage 2011; 41:604–18
  7. LeMay K et al., Clin Psychol Rev 2008; 28:472–93
  8. Kissane DW, J Palliat Care 2014; 30:255–8
  9. Gabl C, Existenzielle Leiderfahrung: Anspruch der Linderung durch Palliative Care Teams. Master Thesis zur Erlangung des Titels Master of Palliative Care an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, 2017; S 54ff.

UIM 08|2020

Herausgeber: o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs
Publikationsdatum: 2020-10-27